Bliesheim

Beiträge zum Thema Bliesheim

Nachrichten
Am Feuerwehr-Haus in Bliesheim entstand nach der Flutkatastrophe ein Treffpunkt für Betroffene und Helfer.

Dorfgemeinschaft lädt für 16. Juli
Erinnern am Ort des Zusammenhalts

Erftstadt-Bliesheim. Auch der Ortsteil Bliesheim war massiv von der Flutkatastrophe und ihren Folgen betroffen. „In den Tagen und Wochen nach dem 16. Juli halfen unzählige Menschen, dem entstandenen Chaos Herr zu werden - und den Mut nicht zu verlieren“, erinnert sich Ortsbürgermeister Frank Jüssen. Das Besondere: „Helfer und Betroffene, die sich noch nie zuvor begegnet waren, saßen nach den Aufräumarbeiten Abend für Abend bei Essen und Getränken zusammen und gaben sich gegenseitig Mut und...

  • Erftstadt
  • 04.07.22
  • 329× gelesen
Nachrichten
„Buschmanns“ Vermächtnis: Michael ­Zemans Frau Andrea überreichte Frank Jüssen den symbolischen Spenden-Scheck für Flutopfer in Erftstadt.
2 Bilder

"Buschmanns" letzte Spenden-Aktion
4000 Euro für Erftstädter Flutopfer

Erftstadt. „Wir selbst haben so viel Hilfe als Betroffene der Flutkatastrophe erfahren, jetzt möchte ich gerne etwas zurückgeben!“ Mit diesem Versprechen hatte Michael Zeman, in der Fußball-Fangemeinde besser bekannt als der Bayern-„Busch­mann“, zu Jahresbeginn eine Auktion mit außergewöhnlichen Fußball-Exponaten gestartet. Nach dem Auktionsende wollte der „Buschmann“ dann das offizielle Spenden-Ergebnis verkünden, doch es kam alles anders: Der Erftstädter war vom Supreme Committee der WM Ende...

  • Erftstadt
  • 22.06.22
  • 1.085× gelesen
Nachrichten
Dr. Christian Gattke, Jens Hoffesommer, Dirk Schulz, Ulrich Eckhoff und Robert Schmidt (v.l.) tauschten sich zum aktuellen Stand der Dinge zum Hochwasserschutz in Erftstadt aus.

Hochwasserschutz
Erftverband, Stadt und auch die Bürger sind gefordert

„Viele Betroffene haben das Flut-Trauma aus dem ­vergangenen Jahr noch immer nicht verarbeitet. Wenn die Erft ­wieder steigt, sind die ­Nerven maximal angespannt. Deshalb muss dringend eine Kommunikation stattfinden, wie es weitergeht!“ Fast ein Jahr nach der Flutkatastrophe beschäftigt die gesamte Region weiterhin die Frage: Was wird von den zuständigen Stellen unternommen, um künftig besser auf Hochwasser- und Starkregen-Ereignisse vorbereitet zu sein? Auch in Erftstadt stellt sich vielen...

  • Erftstadt
  • 10.06.22
  • 326× gelesen
Nachrichten

Schützen helfen Schützen
Unterstützung aus Herrig

Erftstadt-Bliesheim (me). Befreundete Bruderschaften möchte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Herrig mit dem Erlös ihres Biergartenfestes und des Federweißenfestes unterstützen. Zunächst stand ein Besuch der Bruderschaft in Bliesheim auf dem Programm. Präsident Wolfgang Bauerfeind und Kassierer Andreas Krings führten den Präsidenten der Herriger Schützen, Uwe Lefering und die Kassiererin Astrid Vieth durch das schwer in Mitleidenschaft gezogene Vereinsheim, damit sie sich ein Bild vom...

  • Erftstadt
  • 24.02.22
  • 49× gelesen
Nachrichten
Die Kallenhofstraße ist komplett gesperrt, auch für Fußgänger und Radfahrer. Die Nutzung des nicht sicheren Weges wird zur Anzeige gebracht.
3 Bilder

Stadt betont die Sperrung
Kallenhofstraße soll im Sommer saniert sein

Erftstadt-Bliesheim. Seit der Hochwasserkatastrophe im Juli vergangenen Jahres liegt die Kallenhofstraße buchstäblich in Trümmern. Die Wassermassen haben das Erdreich weggespült, der Kanal liegt frei und die Fahrbahn ist zum Teil auf voller Breite weggebrochen. Eigentlich ist der Bereich der Kallenhofstraße seitdem komplett gesperrt. Doch immer wieder räumen Fußgänger und Radfahrer die Absperrungen zur Seite und nutzen den scheinbar sicheren Fuß- und Radweg. Die Stadt Erftstadt erklärt dazu:...

  • Erftstadt
  • 01.02.22
  • 479× gelesen
Nachrichten
Michael Zeman inmitten seiner Exponate, die er zu Gunsten von Flutopfern in Erftstadt bis zum 13. Februar, 23 Uhr, versteigert - mit dabei auch Trikots von Götze, Fink oder Santa Cruz.
Video 10 Bilder

Müller, Neuer, Havertz & Co.
Versteigerung des Bayern-„Buschmann“ für Erftstädter Flutopfer

„Wir haben selbst so viel Hilfe erfahren, jetzt möchte ich ­gerne etwas zurückgeben und ebenfalls helfen!“ Deshalb hat Michael Zeman, in der ­Fußball-Fangemeinde besser ­bekannt als der Bayern-„Buschmann“, eine Auktion mit außergewöhnlichen Fußball-Exponaten gestartet. Der Erlös ist komplett für Flutopfer aus Erftstadt bestimmt. Angesichts einer solchen Auswahl geht jedem Fußball-Fan das Herz auf: Trikots samt Unterschriften von Thomas Müller und Manuel Neuer, signierte Foto-Collagen von...

  • Erftstadt
  • 13.01.22
  • 1.001× gelesen
  • 1
Nachrichten
Zusammengehalten nach der Flut: Die Feuerwehr Bliesheim um Löschgruppenführer Winfried Corall (3.v.l.) hatte außergewöhnliche Helfer, die sich nach der Hochwasser-Katastrophe für den Ort engagierten, als Dankeschön zu einem gemütlichen Abend eingeladen.
5 Bilder

„Schon wieder Gänsehaut“
Feuerwehr Bliesheim lädt besondere Fluthelfer ein

Erftstadt-Bliesheim - Die Bliesheimer Feuerwehr blickt auf ein außergewöhnliches Jahr zurück. Das spiegelte sich auch beim Jahresausklang wider. Die Löschgruppe hatte besondere Helfer eingeladen, die Bliesheim in der Flutkatastrophe zur Seite standen – Gänsehaut garantiert. Die Feuerwehreinheit in Bliesheim zählt 50 Feuerwehrmänner und -frauen, Jugendliche und Kinder. Löschgruppenführer ist Winfried Corall. Wenn sich die Löschgruppe zum gemütlichen Abend am Jahresende versammelt, werden in der...

  • Erftstadt
  • 01.12.21
  • 126× gelesen
Nachrichten
Dramatische Stunden: Swist und Erft verwandeln auch das Sportzentrum von Bliesheim in ein reißendes Flutgebiet - mittendrin Horst Willems im Haus seiner Vermieterin.
Video 5 Bilder

Unwetter-Chronik aus Bliesheim
Dramatische Bilder und Rettung per Helikopter

Erftstadt-Bliesheim - (Film: Volker Düster / Bildmaterial Horst Willems - redaktionellen Inhalt oben freigeben) Idyllisch liegt das Haus an der Merowingerstraße 57 inmitten von Wiesen gegenüber des Bliesheimer Sportparks. Im ­Zuge des Unwetters wurde es aber zum „Wasserturm“, aus dem Maria Meyer, ihre Pflegekraft und Horst Willems per Helikopter gerettet wurden. Die Nacht vom 14. auf den 15. Juli werden die 86-jährige Maria Meyer und ihr „Helfer in der Not“ Horst Willems nie mehr vergessen....

  • Erftstadt
  • 07.08.21
  • 132× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.