SPD Ehrenamtspreis
Ehrenamtspreis der SPD geht an JAKHO

Vertreter der Rhein-Sieg-SPD überreichten im Beisien von Bürgermeister Mario Dahm (re.) den Ehrenamtspreis an den Jugendarbeitskreis Hennef-Ost.
  • Vertreter der Rhein-Sieg-SPD überreichten im Beisien von Bürgermeister Mario Dahm (re.) den Ehrenamtspreis an den Jugendarbeitskreis Hennef-Ost.
  • Foto: SPD

Hennef. Seit nun 20 Jahren besteht der „Jugendarbeitskreis Hennef-Ost“ (JAKHO). Der Ehrenamtspreis der SPD im Rhein-Sieg-Kreis ist in diesem Jahr also so etwas wie ein Geburtstagsgeschenk, wie die Laudatorin und stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Sara Zorlu feststellte, die in ihrer Ansprache die ehrenamtliche Arbeit der Aktiven von JAKHO würdigte. Das Zirkusprojekt „JAKHOLINO“ ist die jährliche Hauptaktion, bei dem rund 70 Kinder gemeinsam eine große Zirkusshow vorbereiten und präsentieren. So hat jedes Kind nicht nur ein unvergessliches Ferienprogramm, sondern steht auch mit seinen Fähigkeiten im Mittelpunkt der Showbühne, stärkt sein Selbstbewusstsein und erlebt die Team-Arbeit mit anderen. Viele kleine Teilnehmer aus den vergangenen beiden Jahrzehnten sind später als ehrenamtliche Betreuer dabei. Neben dem Zirkusprojekt standen bisher auch Tagesfahrten und Zeltlager auf dem Programm der Aktiven aus dem Seelsorge Bereich Hennef-Ost der katholischen Kirche. Auch Bürgermeister Mario Dahm, Schirmherr von JAKHOLINO, gratulierte den Preisträgern. Den Ehrenamtspreis vergibt die SPD im Rhein-Sieg-Kreis seit 2007 jedes Jahr an Vereine, Initiativen oder Einzelpersonen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen und auf herausragende Weise ehrenamtlich für die Gemeinschaft einsetzen. In diesem Jahr standen Kulturprojekte und die ehrenamtliche Fluthilfe im Fokus der Preisverleihung der Sozialdemokraten.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.