Missbrauch von Notrufen
Anzeige erstattet

Reichshof - Wegen Missbrauchs von Notrufen blickt ein 35-jähriger Reichshofer nun
einem Strafverfahren entgegen. Dem Reichshofer wird vorgeworfen, in
den vergangenen zwei Wochen mindestens 28-mal die Notrufnummer 112
gewählt zu haben.

Nach bisherigen Ermittlungen wählte er wiederholt den Notruf, ohne
sich beim Abheben zu melden. Die Polizisten identifizierten den
Beschuldigten anhand der Telefonnummer. Diese wird bei jedem Anruf,
auch bei Anzeigenunterdrückung, übertragen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.