Museumsmeilenfest 2022
Das Beste aus Kultur, Kunst und Wissenschaft

Bonn (red). Die Bonner Museumsmeile präsentiert nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause wieder das Beste aus Kunst, Geschichte und Wissenschaft. Am ersten Juni-Wochenende, 4. und 5. Juni 2022, bieten die fünf Häuser der Bonner Museumsmeile ein buntes Programm und freien Eintritt beim gemeinsamen Fest.

Museum Alexander Koenig

Das Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels, Museum Koenig Bonn präsentiert gleich drei Sonderausstellungen mit dem Highlight „URPFERD 2.0 – Ikone aus Messel“. Das 40 Millionen Jahre alte Originalskelett eines Urpferd-Hengstes hat viele Geheimnisse preisgegeben. Wie hat sich der kleinere Verwandte der heutigen Pferde in den Wäldern bewegt? Und wie wurden aus so einem „Winzling“ die großen Wild- und Rassepferde? Zusätzlich können die Besuchenden die zwei Fotoausstellungen „Wasserträume“ sowie „die Jahreszeiten“ entdecken. Am Samstag und am Sonntag ist auch der Park von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Aktionen, Informationen und jede Menge Spaß erwarten die Gäste bei freiem Eintritt!

Haus der Geschichte

Rund um die aktuelle Ausstellung „Heimat. Eine Suche“ dreht sich das Programm im Haus der Geschichte. Ozan Akhan und Tunç Denizer, Ensemblemitglieder der Kölner „Stunksitzung“ und des Bonner „Pink, Punk, Pantheon“, gehen am Samstag, 4. Mai 2022, in ihrer Show das Thema Zuwanderung mit Humor an, erzählen, singen, tanzen und philosophieren.

Am Sonntag, 5. Mai 2022, steht der Heimatdialekt im Vordergrund: Die Lesung Rheinisch für Fortgeschrittene mit Jörg Manhold, der Workshop „Bönnsch füe Pänz“ mit Joe Tillmann und dem Projektchor Bönnsche Pänz machen den Anfang. Zum Abschluss nimmt der Chor der Weltkultur Bühne Köln unter Leitung von Erdal Sahin mit auf eine Reise nach Anatolien und schlägt dabei eine Brücke von der Tradition zur Moderne. Das „Offene Atelier“ und Kurzbegleitungen für Kinder und Familien bietet das Haus der Geschichte an allen Tagen an. Alle Angebote und der Besuch des Museums sind kostenlos.

Kunstmuseum Bonn

Beim diesjährigen Museumsmeilenfest erwartet die Besucher*innen im Kunstmuseum Bonn ein vielfältiges Programm mit spannenden Ausstellungen, Führungen und fantasievollen Workshops für die ganze Familie. Auch der Publikumsliebling, das Zirkustheater StandART, ist am Sonntag wieder dabei und begeistert mit atemberaubenden Stunts, humorvollen Kunststücken und Mitmach-Aktionen.

Im Künstlerinnen-Workshop mit Patrica Thoma haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, gemeinsam mit der Künstlerin Verkleidungen aus Zeitungspapier herzustellen und sich so zu verwandeln. Die Sonderausstellungen Welt in der Schwebe. Luft als künstlerisches Material, Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2022. Junge Kunst aus Polen, Glanzstück. Kinderraum mit Papieren von Patricia Thoma und die Sammlungspräsentationen Raum für phantasievolle Aktionen und Aufbruch in die Moderne. August Macke und die Rheinischen Expressionisten laden bei freiem Eintritt zum Entdecken ein.

Das Museum ist Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Bundeskunsthalle

Ihr 30-jähriges Bestehen feiert die Bundeskunsthalle im Rahmen des diesjährigen Museumsmeilenfestes und lädt alle ein zur großen Jubiläumsfeier am 4. und 5. Juni 2022 im Haus und auf den Museumsplatz.

Für die ganze Familie, für jung wie alt wird ein buntes Programm geboten mit Livemusik aus 30 Jahren und Talkrunden auf der Bühne, Führungen der Mitarbeiter*innen durch die Ausstellungen und hinter die Kulissen, Workshops, Spielen und vielem mehr. Höhepunkte des Festwochenendes sind am Samstag die große Partynacht ab 22 Uhr bis open end mit DJ-Line Up und die spektakuläre Lichtkunst des finnischen Lichtdesigners Kari Kola, der im Bonner Nachthimmel die „Jubilarin Bundeskunsthalle“ weithin sichtbar gebührend in Szene setzen wird.

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellungen sind am Samstag von 10 bis 21 Uhr, am Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Kreativ-Aktionen finden Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr, das Bühnenprogramm Samstag von 13 bis 22 Uhr und Sonntag von 13 bis 17.30 Uhr statt. Die Lichtskulptur von Kari Kola wird am Samstag und Sonntag von ca. 22 bis 24 Uhr gezeigt, die Große Jubiläumsparty startet am Samstag um 22 Uhr (open end).

Deutsches Museum Bonn

Auf in die KI: Welten! An beiden Tagen des Museumsmeilenfestes können große und kleine Besucher*innen das „neue“ Deutsche Museum Bonn bei freiem Eintritt entdecken. Die Museotainer*innen steuern fortlaufend die Museumsgäste in dialogischen Rundgängen durch die neue Welt der Künstlichen Intelligenz (KI). Viele Angebote und Aktionen bieten auch Kindern an beiden Tagen einen Einstieg in den KI-Dschungel und führen sie zum Beispiel an das Coden heran. Mit magischen Momenten, modernster Technik und KI entführt Jean Olivier mit seinem Zauberlehrling „Robopolitan“ am Sonntag das Publikum mit seinen Show-Einlagen in die Zukunft.

Ein kostenloser Busshuttle pendelt regelmäßig zwischen Deutschen Museum Bonn und Museum Koenig.

Das Museum ist am Samstag von 12 bis 17 Uhr, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Das Programm findet fortlaufend statt.

Das gesamte Programm ist auf www.museumsmeilebonn.de abrufbar.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.