Dankesfest im Seepark
Zülpich sagt "Danke"

Mit einem Dankesfest im Seepark hat die Stadtverwaltung Zülpich den Einsatz der nicht-polizeilichen Organisationen, also Zivilschutz, Katastrophenschutz und alltägliche Gefahrenabwehr, gewürdigt.

„Ich stehe hier stellvertretend für den Stadtrat, die Ortsvorsteher und für über 21.000 Zülpicherinnen und Zülpicher, die unendlich dankbar über Ihren Einsatz sind und die sich dadurch subjektiv sicherer fühlen und es objektiv auch sind“, sagte Bürgermeister Ulf Hürtgen in seiner Begrüßungsansprache. „Ich darf Ihnen versichern: Zülpich mit all seinen Ortsteilen ist stolz auf Sie!

Im Rahmen der Veranstaltung mit rund 400 Gästen konnte Hürtgen außerdem mehr als 250 Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaillen (Flutmedaillen) an jene Helfer von Feuerwehr und Rettungsdienst verleihen, die während der Flutkatastrophe im vergangenen Jahr im Einsatz gewesen waren. Zum Abschluss des offiziellen Teils des Festes wurden zehn neue Einsatzfahrzeuge der Zülpicher Feuerwehr und des DRK eingesegnet.

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.