Rheinisch-Bergischer Kreis

Beiträge zum Thema Rheinisch-Bergischer Kreis

Nachrichten
Im Februar finden Impfaktionen für Kinder von fünf bis elf Jahren in den Impfstellen des Rheinisch-Bergischen Kreises statt.

In den Impfstellen des RBK
Kinderimpfungen immer freitags und samstags

Im Rheinisch-Bergischen Kreis können Kinder zwischen fünf und elf Jahren in den Impfstellen des Kreises immer freitags und samstags gegen das Corona-Virus geimpft werden. Die kindgerechten Impfungen finden freitags von 10 und 15 Uhr in der Impfstelle in Kürten sowie samstags von 10 bis 15 Uhr in den Impfstellen in Rösrath, Overath, Odenthal, Wermelskirchen, Leichlingen und Burscheid statt. Interessierte können Termine über das Online-Tool des Kreises unter...

  • Rhein-Berg
  • 01.03.22
  • 26× gelesen
Nachrichten

Corona
Vierte Impfung für bestimmte Personen in den Impfstellen des Kreises möglich

Der Rheinisch-Bergische Kreis bietet für bestimmte Personengruppen die vierte Impfung an. Laut einem Erlass des Landes NRW kommen für den zweiten Booster Menschen über 70 Jahren infrage, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Betreute in Einrichtungen der Pflege, Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Menschen mit Immunschwäche. Außerdem sollen medizinisches Personal und Pflegekräfte die Möglichkeit zur zweiten...

  • Rhein-Berg
  • 24.02.22
  • 13× gelesen
Nachrichten
Machten sich vor Ort ein Bild von den Verteilarbeiten: (vorne v.l.): Cassandra Staehler (Geschäftsführung Krisenstab Rheinisch-Bergischer Kreis), Wolfgang Weiden (Kreisbrandmeister) sowie Bastian Eltner (Leiter Feuerwehr Rösrath). (hinten v.l.): Thorsten Grimm (Feuerwehr Rösrath), Marius Winterscheidt (Arbeiter-Samariter-Bund) und Klaus Kopisch (Feuerwehr Burscheid, unten).

Rheinisch-Bergischer Kreis liefert aus
Schutzausrüstungen für Einrichtungen

Zur Bekämpfung der Pandemie und der aktuell stark ansteigenden Infektionszahlen hat der Krisenstab des Rheinisch-Bergischen Kreises mit Unterstützung der örtlichen Feuerwehren persönliche Schutzausrüstung an Einrichtungen im Kreis ausgegeben. Rhein-Berg (red). Die Verteilung erfolgte für die Einrichtungen kostenlos, ausgegeben wurden insgesamt rund 1,42 Millionen medizinische Mundschutze sowie über 280.000 FFP2-Masken. Empfänger waren Schulen, Kitas, Tagespflegepersonen sowie stationäre Alten-...

  • Rhein-Berg
  • 24.01.22
  • 12× gelesen
Nachrichten
Kontaktpersonen, die geboostert oder innerhalb der letzten drei Monate doppelt geimpft, genesen oder nach einer Genesung geimpft sind, sind von der Quarantäne ausgenommen:

Freitesten ab dem 7. Tag möglich
Quarantäne-Regelungen im Rheinisch-Bergischen Kreis

Mehr Freiheiten, aber auch mehr Verantwortlichkeiten für Corona-Infizierte: Diese Schwerpunkte setzt die neue Corona-Test- und Quarantäneverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit ihr gelten seit dem 16. Januar 2022 weitere zielgerichtete Maßnahmen zur Eindämmung des aktuellen Infektionsgeschehens.  Das sind die wichtigsten Neuerungen im Überblick: 1. Wer selbst infiziert ist (Nachweis durch offiziellen Schnelltest oder PCR-Test), muss automatisch und auch ohne gesonderte behördliche...

  • Rhein-Berg
  • 18.01.22
  • 12.236× gelesen
Nachrichten
Rückblick der Mädchenberatungsstelle: Judith Wiedenhöft (r.) und Magdalene Holthausen (Leitung).

Bilanz der Mädchenberatungsstelle
Öffentliche Förderung um zwei Jahre verlängert

Der diesjähriger Rückblick der Mädchenberatungsstelle in Bergisch Gadbach für das vergangene Jahr fällt leichter, als der auf das Jahr 2020. Bergisch Gladbach (red). „Zum einen konnten wir 2021 trotz den Herausforderungen von Pandemie, Lockdown und digitalem Schulunterricht viele Mädchen erreichen. Zum anderen wurde die auslaufende öffentliche Förderung der Mädchenberatungsstelle um zwei weitere Jahre verlängert. Das Gesundheitsamt und das Jugendamt des Rheinisch-Bergischen Kreises sowie die...

  • Rhein-Berg
  • 11.01.22
  • 17× gelesen
Nachrichten
Rückblik der Allg. Frauenberatungsstelle für den Rheinisch-Bergischen Kreis: Simone Joseph (sitzend vorne) Katja Gissel (stehend) und Magdalene Holthausen.

Kompakter Rückblick
Häusliche Gewalt gegen Frauen hat zugenommen

„2021 sind wir gut gerüstet gestartet. Insbesondere unser bewährtes Krisenmanagement hat uns Sicherheit gegeben und uns optimistisch in das neue Jahr schauen lassen. Unser optimistischer Blick hat uns nicht getäuscht, das zeigt die Auswahl an Fakten“, sagt Magdalene Holthausen von der Allgemeine Frauenberatungsstelle für den Rheinisch-Bergischen Kreis. Rhein-Berg (red). 675 Beratungsgespräche mit 464 Klientinnen, davon 27 Fachkräfte und 34 Vertrauenspersonen wurden durchgeführt. Die Hälfte der...

  • Rhein-Berg
  • 11.01.22
  • 13× gelesen
Nachrichten
Anja Möldgen (l.), Gleichstellungsbeauftragte des Rheinisch-Bergischen Kreises, und  Süheyla Bas, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte, mit der aktuellen Familienkalender-Ausgabe.

Neuer Familienkalender
Familie und Beruf unter einen Hut bringen

Rheinisch-Bergischer Kreis (red). Auch 2022 gibt es wieder einen Familienkalender für den Rheinisch-Bergischen Kreis und die Stadt Leverkusen. Neben der Möglichkeit, Termine für die ganze Familie zu organisieren, informieren die Herausgeberinnen vom Netzwerk W in der vierten Ausgabe des Kalenders wieder über die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie über den Wiedereinstieg in den Job. Dafür nennt der Familienkalender beispielsweise Anlaufstellen und Beratungsangebote. Der Kalender...

  • Rhein-Berg
  • 29.12.21
  • 20× gelesen
Nachrichten

Corona-Schutz-Verordnung
Noch gibt es keine Änderungen durch die neue Corona-Schutzverordnung

Für den Rheinisch-Bergischen-Kreis gilt momentan noch nicht die neue Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen - die eine sogenannte Corona-Notbremse beinhaltet. Die Notbremse, die gemäß Paragraph 16a CoronaSchutz-Verordnung zahlreiche Schließungen und Einschränkungen vorsieht, gilt aktuell noch nicht für den Rheinisch-Bergischen-Kreis. Ab wann diese Einschränkungen gelten, hängt von der Inzidenz-Zahl im jeweiligen Kreis oder der kreisfreien Stadt ab. Liegt diese dauerhaft über 100...

  • Leichlingen
  • 28.03.21
  • 102× gelesen
Blaulicht
Das neue NEF des ASB.
3 Bilder

Verstärkung im Rettungsdienst
ASB nimmt neues Notarzteinsatzfahrzeug in Betrieb

Am 1. August 2019 startet der Einsatz des neuen Notarzteinsatzfahrzeugs (NEF) des ASB Bergisch Land. In einer Feierstunde stellen Experten das Fahrzeug vorDer öffentliche Rettungsdienst im Rheinisch-Bergischen Kreis erhält ab dem 1. August 2019 Verstärkung durch ein neues Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Bergisch Land. Das Spezialfahrzeug ist am Standort Burscheid stationiert, wo der ASB eine Geschäftsstelle und eine Rettungswache betreibt. Das Einsatzgebiet...

  • Burscheid
  • 09.08.19
  • 582× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.