Renault

Beiträge zum Thema Renault

Nachrichten
Gruppenbild am neuen Standort. In der Mitte Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Ende des Jahres ist Schluss
Renault hat Mietvertrag in Köln unterschrieben

Jetzt ist es amtlich: Renault verlässt - wie an dieser Stelle bereits vor einigen Wochen berichtet - die Schlossstadt Ende des Jahres mit seiner Zentrale. Köln/Brühl. Der Mietvertrag ist unter Dach und Fach: Die Renault Deutschland AG wird neue Großmieterin im Loft Haus und verlegt damit ihren deutschen Hauptsitz aus dem Rhein-Erft-Kreis nach Köln. Der traditionsreiche Automobilhersteller wird mit über 300 Mitarbeitenden den neuen Standort im I/D Cologne auf rund 4.500 Quadratmetern Mietfläche...

  • Brühl
  • 12.05.22
  • 247× gelesen
Nachrichten
Nicht mehr zeitgemäß und aus Sicht der Konzernchefs auch nicht mehr repräsentativ genug: Renault will das Verwaltungsgebäude in Vochem aufgeben und sucht einen anderen Standort. Aber nicht in Brühl.

Renault will raus aus Brühl
Gebäude nicht mehr zeitgemäß

Brühl. Schlechte Nachrichten für die Schlossstadt: Wie die Redaktion des Brühler Schossboten aus zuverlässigen Quellen erfahren hat, plant die Renault Zentrale Deutschland ihre Verwaltung in Brühl aufzulösen und an einen anderen Standort zu verlegen. Im Gespräch seien Berlin, Brandenburg, Köln und Leverkusen. In den nächsten Tagen soll ein Gespräch mit der Konzernspitze in Paris stattfinden. Das Verwaltungsgebäude in Brühl sei nicht mehr zeitgemäß und der Standort im Gewerbegebiet in Vochem...

  • Brühl
  • 05.04.22
  • 1.034× gelesen
Nachrichten
Es war nach dem Fototermin der erst zweite Auftritt des Trifoliums im Ornat: Fahrzeugübergabe vor der Kulisse des Kaiserbahnhofes in Brühl-Kierberg (von links): Bürgermeister Dieter Freytag, Martin Zimmermann (Renault), Jungfrau Amelie, Rainer Nieschalk Präsident des Festausschusses Bühler Karneval, Prinz Ben I., Bauer Benjamin, Alexander Seller (Nissan) und Walter Breidenbach (Kinderprinzenführer).
2 Bilder

Kinderdreigestirn jetzt mobil
Partner bleiben dem Brühler Karneval treu

Bürgermeister Dieter Freytag hat es auf den Punkt gebracht: "Mal sehen, was wir zu Ehren des Kinderdreigestirns noch so alles hinbekommen..." Auf jeden Fall sind Prinz Ben I. (Pickartz), Bauer Benjamin (Scheid) und Jungfrau Amelie (Goldschmidt) mobil und werden alle Termine pünktlich wahrnehmen können. Denn sie wurden - das hat in der Schlossstadt gute Tradition - von den beiden Autoherstellern Nissan und Renault mit funkelnagelneuen Fahrzeugen ausgestattet. Um an dieser Stelle genau zu sein:...

  • Brühl
  • 09.01.22
  • 481× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.