Neue

Beiträge zum Thema Neue

Nachrichten
Die Poller bleiben: Im Interesse der Kinder kann der motorisierte Verkehr auch künftig nicht die Neue Sandkaul durchfahren.

Diagonalsperre sichert Schulweg
Neue Sandkaul: Sperrpfosten bleiben

Widdersdorf - Die Verwaltung möchte den Aufhebungs-Beschluss der Bezirksvertretung im Interesse der Kinder nicht umsetzen. Eigentlich hörte es sich einleuchtend an, was die Lindenthaler Bezirksvertreter vor einigen Monaten beschlossen: Die Diagonalsperre auf der Straße Neue Sandkaul sollte aufgehoben werden. Dann könnten alle Bewohner beispielsweise den großen Parkplatz neben dem Feuerwehrhaus nutzen. Außerdem würde ein Teil des Wendeverkehrs vor den Schulen und der Kita überflüssig, die wegen...

  • Lindenthal
  • 01.03.21
  • 21× gelesen
Nachrichten
Die Bagger sind noch im Einsatz. Das Areal der „Neuen Mitte“ Bergneustadt mit einem freien Blick von der Innenstadt hinauf zur Altstadt - und natürlich auch umgekehrt.
50 Bilder

Freie Sicht auf die "Neue Mitte"
Abriss in Bergneustädter City nahezu beendet

Die Abrissarbeiten des ehemaligen Kaufhallen-Gebäudes an der Kölner Straße und der Häuserfront an der Othestraße sind abgeschlossen. Das Wohngebäude Othestraße 3 folgt in den nächsten zwei Monaten. Augenblicklich werden auf dem Bauareal Materialien recycelt, so dass die Verfüllung entlang der Kölner Straße und Othestraße in Kürze beginnen kann. Im Anschluss soll das gesamten Gelände planiert werden. Im Herbst, wenn alle notwendigen Genehmigungen vorliegen, können Fundamente in Angriff genommen...

  • Bergneustadt
  • 18.03.20
  • 23× gelesen
Nachrichten
Der Rohbau des TH-Campus auf dem Bahnstadt-Gelände steht und überzeugt im Inneren durch moderne Architektur.

Campus-Rohbau der TH Köln steht
Ab 2020 wird in der Bahnstadt Opladen studiert

Opladen - „Wir liegen im Zeitplan“, so lautet die erfreuliche Nachricht der Verantwortlichen bei der Begehung des Campus der Technischen Hochschule (TH) Köln in der Neuen Bahnstadt. Was sich von außen noch nicht erahnen lässt, ist die auf Kommunikation und Transparenz ausgerichtete Architektur im Inneren. Mit gewagt asymmetrischen Elementen in rohem Sichtbeton, wird dieser später mit viel Glas und Holz kombiniert. Das als Raum des Austausches gedachte langgezogene Foyer ist bindendes Element...

  • Opladen
  • 04.12.18
  • 1× gelesen
Nachrichten
Gewählt wurden (v.l.) Alexander Schulte, Dr. Maria Wulf-Hundeck, David Jacobs, Noura El Ousrouti, Frederik Grundmeier und Marc Daniel Heintz.

Fünf neue Vorsitzende
Grüne wählten neuen Vorstand

Kalk - Die Mitglieder von Bündnis 90/ Die Grünen im Stadtbezirk Kalk haben auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde erstmals bewusst auf die beiden Vorsitzenden-Posten verzichtet und stattdessen fünf gleichberechtigte Mitglieder in den Vorstand gewählt, die gemeinsam mit dem Kassierer die Geschicke des Ortsverbands lenken. Noura El Ousrouti, Dr. Maria Wulf-Hundeck, Alexander Schulte und Marc Daniel Heintz wurden bestätigt. Frederik Grundmeier und Kassierer...

  • Kalk
  • 23.02.18
  • 2× gelesen
Nachrichten
Lebt für „Deep House“: Andy Vaz ist DJ, Produzent und Labelbetreiber.

„Zwei im Tee“
Andy Vaz veröffentlicht neue House-EP

Köln - (dt). Wenn gleichermaßen chillige wie variantenreiche House Music angesagt ist, dann führt in Köln wohl kaum ein Weg an ihm vorbei: Andy Vaz ist Produzent, Labelbetreiber – und als DJ weltweit unterwegs. Der in Deutz lebende Musiker hat sich seit 2007 auf Deep House verlegt, nachdem er zuvor im Bereich Minimal Techno aktiv war. „Die minimale und experimentelle, laptopbasierte Clicks&Cuts-Musik hatte sich irgendwann totgelaufen“, erklärt der 41-Jährige und betont die Vorzüge von House:...

  • Köln
  • 16.02.18
  • 4× gelesen
Nachrichten
Die jüngste Lieferung an Rettungswagen.

Neue Rettungsfahrzeuge
Fahrzeugflotte des städtischen Rettungsdienstes erweitert

Köln - Für den Rettungsdienst der Stadt werden derzeit 50 Rettungstransportwagen (RTW) beschafft. Hierbei handelt es sich um 28 Ersatzbeschaffungen sowie 22 RTW, die nach den Vorgaben des Rettungsdienstbedarfsplans zusätzlich erworben werden. Damit wächst der Fuhrpark des Rettungsdienstes im Laufe des Jahres auf insgesamt 78 RTW an. Seit November 2017 werden die Fahrzeuge durch den Aufbauhersteller in Chargen von fünf Stück geliefert. Diese durchlaufen noch die internen Fachwerkstätten und...

  • Köln
  • 02.02.18
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.