Flutschäden

Beiträge zum Thema Flutschäden

Nachrichten
29 städtische Gebäude wie Rathaus, Stadtarchiv, Feuerwehrhäuser, Schulen und KITAs sowie mehr als 100 Straßen inklusive Straßenbeleuchtung wurden in Bad Münstereifel bei der Flut beschädigt.

Wiederaufbauplan beschlossen
Flutschäden in Höhe von 177 Millionen Euro

Bad Münstereifel (lk). Auf über 177 Millionen Euro belaufen sich die Schäden, die Starkregen und Flut im Juli 2021 an der öffentlichen Infrastruktur im gesamten Stadtgebiet von Bad Münstereifel verursacht haben. „Betroffen sind unter anderem 29 städtische Gebäude wie Rathaus, Stadtarchiv, Feuerwehrhäuser, Schulen und KITAs, mehr als 100 Straßen inklusive Straßenbeleuchtung sowie 81 Wirtschafts-wege, 45 Brücken, fast 3.900 Gewässerstellen und viele der insgesamt 380 Denkmäler im Stadtgebiet“,...

  • Bad Münstereifel
  • 31.03.22
  • 68× gelesen
Nachrichten
Der Kindergarten St. Ursula wurde bei der Flut so schwer beschädigt, dass der Betrieb hier seit dem vergangenen SOmmer eingestellt werden musste. Anfang Mai, so die Verantwortlichen, wollen die Kids und ihre Betreuerinnen und Betreuer in die dann frisch sanierte Kita wiedfer einziehen.

Flutschäden
Immer noch reichlich zu tun

Rheinbach (red). Viele in der Region waren – und sind – von der Flut im vergangenen Sommer betroffen. Neben Privatleuten auch die Kommunen selbst und beispielsweise auch die Kirchen. Der Wiederaufbau von Kirchen, Schulen und Kindergärten, aber auch von Büros oder Wohnungen, die der Kirche gehören, braucht seine Zeit. Manchmal mehr, als die Sanierung von privaten Wohngebäuden. Und das hat seinen Grund. „Warum geht´s hier nicht weiter?“, diese oder ähnliche Aussagen und Fragen kämen immer...

  • Rheinbach
  • 16.02.22
  • 9× gelesen
Nachrichten
Beim Hochwasser im Juli wurde der Bahnübergang in Katzvey überspült. Für Reparaturarbeiten muss er jetzt zwei Wochen lang für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Reparaturarbeiten nach der Flut
Bahnübergänge werden gesperrt und saniert

Vier Bahnübergänge werden im Februar vorrübergehend für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Mechernich (lk). In Mechernich-Katzvey wird der Bahnübergang für Reparaturarbeiten in Folge des Hochwassers voraussichtlich von Donnerstag, 10. Februar, bis Mittwoch, 23. Februar, komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt. „Die Reparaturen entlang der Bahnstrecke kämpfen sich weiter Richtung Eifel vor, damit die Züge bald wieder fahren können“, erklärte Jürgen Winand vom Straßenverkehrswesen der Stadt...

  • Mechernich
  • 26.01.22
  • 280× gelesen
Nachrichten
Weil bei der Flutkatastrophe auch viele Nähmaschinen verloren gegangen sind, startet eine private Initiative nun einen Spendenaufruf.

Spender gesucht
Nähmaschinen für Flutopfer

Gibt es nichts, was Flutopfer dringender brauchen als ausgerechnet Nähmaschinen? Sicher, dass gibt es. Aber unzählige Nähmaschinen und Overlockmaschinen sind in den Fluten versunken. Die Nachfrage nach Nähmaschinen ist groß. Ein Beitrag auf facebook hat in wenigen Stunden fast 50 Nachfragen nach Nähmaschinen ergeben, aber nur 8 Angebote. Viele Menschen in den Flutgebieten möchten kaputte Bekleidung der Helfer flicken, um so einen eigenen Beitrag zu leisten. Andere möchten trübe Gedanken...

  • Meckenheim
  • 20.01.22
  • 32× gelesen
Nachrichten

Baustelle in Friesheim
Flutschäden werden behoben

Erftstadt-Friesheim (me). Zur Behebung von Flutschäden muss die L 162, Graf-Emundus-Straße in Friesheim, zwischen der L 33, Weilerswister Straße, und der Ackerstraße für eine grundhafte Sanierung der Fahrbahndecke gesperrt werden. Die Arbeiten starten am Montag, 17. Januar und dauern voraussichtlich bis zum 15. Februar. Die Sanierung erfolgt im Auftrag des zuständigen Baulastträgers, dem Landesbetrieb Straßen.NRW. Der eigentliche Sanierungsbereich liegt zwischen Talstraße und...

  • Erftstadt
  • 12.01.22
  • 156× gelesen
Nachrichten
Um weitere Schäden zu vermeiden, sollten die Wasserleitungen in den aktuell nicht bewohnten Häusern vor Frost gesichert werden.

Wiederaufbau der Innenstadt
Wasserleitungen vor Frost sichern

Die Stadtwerke Bad Münstereifel äußern sich zum Jahresende zum Wiederaufbau der Kernstadt nach der Flut.Bad Münstereifel (lk). „Die Wasser- und Gasversorgung in der Orchheimer Straße, dem Markt und der Wertherstraße bis Höhe Kapuzinergasse wurden bis auf den Abschnitt zwischen der Johannisstraße und Braugasse ( Wertherstraße 2 – 10, rechtsseitig der Erft ) komplett erneuert“, teilen die Stadtwerke mit. Zusätzlich seien ein Mischwasserkanal DN 300 PP verlegt und die durch die Flut zerstörten...

  • Bad Münstereifel
  • 23.12.21
  • 26× gelesen
Nachrichten
Die Wasserfluten hinterließen große Schäden auch an den Straßen wie hier in Rheinbach am Stadtpark. Es wird Monate dauern, die Infrastruktur wieder herzustellen.
33 Bilder

Starkregen in der Voreifel
Schlammige Fluten kosteten Menschenleben

Meckenheim/Rheinbach - (prl) Natürlich hatten die meisten die Warnung vor dem ergiebigen Dauerregen mitbekommen. Was auf die Region tatsächlich zukommen würde, davon hatte zuvor wohl niemand eine Vorstellung. Schlammige Fluten ließen unzählige Keller volllaufen, zerstörten Häuser und Existenzen, kosteten Leben. Trauer herrscht vielerorts angesichts der Toten und der unfassbaren Zerstörung. In den ersten Tagen nach der Flut aus der Swist und den die Ortschaften durchziehenden Bächen räumten die...

  • Rheinbach
  • 20.07.21
  • 69× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.