Euskirchen

Beiträge zum Thema Euskirchen

Nachrichten
Viele der jungen Fotokünstler waren anwesend, als ihre ausgewählten Bilder der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.
2 Bilder

Freestyle NRW
Einblicke aus jungen Augen

„Mit Kunst erobern und gestalten junge Menschen in Euskirchen unsere Stadt und machen ihre Perspektiven durch ihre Fotografien sichtbar“, freut sich Bürgermeister Sacha Reichelt über die rege Teilnahme der Euskirchener Jugend an dem landeweiten Projekt „Freestyle NRW“.Euskirchen (lk). 750 Bilder musste die Jury bewerten, um eine Auswahl für die Ausstellung der Jugendkunstgalerie „Freestyle NRW“ zu treffen. Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 20 konnten Bilder auf digitalem Wege einreichen....

  • Stadt Euskirchen
  • 25.05.22
  • 23× gelesen
Nachrichten

Immobilienpreise Kreis Euskirchen
Bauen im Kreis wird immer teurer

Kreis Euskirchen (lk). Die Neubaupreise im Kreis Euskirchen sind im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Die Preise für erschlossenes Bauland liegen zwischen 30 (Schleiden) und 340 Euro (Euskirchen) pro Quadratmeter. Das geht aus dem gerade veröffentlichten Markt für Wohnimmobilien 2022 von LBS und Empirica hervor. Ein neu gebautes Reihenhaus kostet danach in Euskirchen - je nach Ausstattung und Lage - zwischen 310.000 und 535.000 Euro. Eine neue Eigentumswohnung mit 80 Quadratmetern liegt in...

  • Euskirchen
  • 19.05.22
  • 87× gelesen
Blaulicht

Nackter Mann gemeldet
Obdachloser wurde geschlagen und ausgezogen

Euskirchen (lk). Ein 29-jähriger Obdachloser ist am Donnerstag, 12. Mai, in Euskirchen geschlagen, ausgeraubt und seiner Kleidung beraubt worden. Gegen 18 Uhr meldeten Anwohner der Polizei einen nackten Mann auf dem Pützbergring. Der 29-Jährige gab an, von mehreren Personen überfallen worden zu sein. Ein Rettungswagen wurde gerufen. Ermittlungen ergaben, dass sich der vermeintliche Tatort auf einem Grundstück in der Nähe der Gottlieb-Daimler-Straße befand. Hier wurde ein weiterer...

  • Stadt Euskirchen
  • 13.05.22
  • 97× gelesen
Nachrichten
Vorstand und Stiftungsrat der Bürgerstiftung wollen die Einrichtung bekannter machen: Christiane Loeb (v.l.), der erste Beigeordnete Alfred Jaax, Regina Gomoll-Friedl, Bürgermeister Sacha Reichelt, Bernd Kolvenbach, Klaus Voussem, Thomas Brochhagen und Udo Becker.

"wir für euch"
Bürgerstiftung soll bekannter werden

Euskirchen (hs). Stiftungsrat und Stiftungsvorstand der Bürgerstiftung „wir für euch“ kamen zu einer Sitzung zusammen. Der Tenor war klar: Die Bürgerstiftung soll bekannter werden. Nach dem die Stiftung in der Vergangenheit bereits viele Projekte unter anderem in den Bereichen Kultur, Jugendhilfe, Altenhilfe und Sport gefördert hat, ist das Spendenaufkommen für Flutgeschädigte an die Kreisstadt nach der Katastrophe deutlich angestiegen. Diese Spenden wurden und werden immer noch weitergegeben....

  • Stadt Euskirchen
  • 13.05.22
  • 5× gelesen
Nachrichten
Die 10- bis 21-jährigen Teilnehmer erzählten eine Geschichte in der sich junge Menschen in den Weiten der virtuellen Welt verlieren.

Spotlight Experience
Jugendliche brachten ihre Ängste auf die Bühne

Die rund 120 Zuschauer im Euskirchener Kulturverein CASINO erlebten die Premiere des Jugendprojektes „Spotlight Experience“ und feierten die jugendlichen Darsteller. Euskirchen (lk). Die Zuschauer zeigten sich zutiefst beeindruckt und begeistert von den schauspielerischen, musikalischen und tänzerischen Leistungen, die die 13 Jugendlichen in dem fast zweistündigen Stück auf die Bühne brachten. Die 10- bis 21-jährigen Teilnehmer erzählten eine Geschichte in der sich junge Menschen in den Weiten...

  • Stadt Euskirchen
  • 06.05.22
  • 84× gelesen
Nachrichten

Herausforderungen des geänderten Konsumverhaltens
Befragung zum Image der Innenstadt

Innenstädte wandeln sich und müssen Antworten finden auf die Herausforderungen des Online-Handels und des geänderten Konsumverhaltens. Dies gilt auch für die Euskirchener Innenstadt. Euskirchen (hs). Die Folgen der Corona-Pandemie sowie des Hochwasserereignisses vom Juli 2021 kommen hinzu. Wie sollte also die Innenstadt von Euskirchen zukünftig positioniert werden, welche Funktionen der Innenstadt sollen gestärkt werden und wie kann sie sich als Einkaufsstandort im Wettbewerb zu den umliegenden...

  • Stadt Euskirchen
  • 28.04.22
  • 26× gelesen
Nachrichten

Tanglen
Entspannen mit Kreativtechnik

Euskirchen (hs). Beim Zeichnen entspannen – wie das mit der Zeichentechnik ‚Tanglen‘ geht, zeigt Martina Fegeler an fünf Abenden ab kommenden Donnerstag, 5. Mai, im Haus der Familie in Euskirchen. Mit dieser Kreativtechnik können Teilnehmer ihr Zeichentalent entwickeln und gleichzeitig zur Ruhe kommen. Mit Fineliner und Bleistift werden Muster auf quadratische Papierkacheln, sogenannte Tiles, gezeichnet. So werden mit strukturierten Mustern kleine individuelle Kunstwerke gestaltet. Anmeldung...

  • Stadt Euskirchen
  • 28.04.22
  • 7× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Messerstiche in Bein und Brustkorb

Mit einem Messer wurde am Karfreitag, 15. April, 17.50 Uhr, ein 22-Jähriger aus Euskirchen auf dem Friedhof Schleiden-Gemünd angegriffen und schwer verletzt.Schleiden-Gemünd (lk). Ein Freund (27) des Opfers konnte aus einiger Entfernung beobachten, wie der Euskirchener von zwei Männern angesprochen wurde. Es entwickelte sich offensichtlich ein Streitgespräch. Der 27-Jährige zog seinen Freund zu sich und beide flüchteten über die Straße im Müsgesauel. Hier sackte der 22-Jährige plötzlich...

  • Euskirchen
  • 22.04.22
  • 90× gelesen
Nachrichten
Das Ende Oktober in Schweinheim vorgestellte Projekt „Eifel CarSharing“ wird um weitere sechs Monate verlängert.

Frist verlängert
Eifel CarSharing geht für sechs Monate weiter

Kreis Euskirchen (lk). „Die meiste Zeit fahren Autos nicht – sie stehen. In der Garage, an der Straße, auf dem Parkplatz. Im europaweiten Durchschnitt fährt ein Auto statistisch täglich nur eine Stunde, und wenn, dann sitzt meistens nur eine Person drin“, teilt die Kreisverwaltung Euskirchen mit. Besonders effizient sei dies nicht. Für diejenigen, die nur gelegentlich ein Auto benötigen, gäbe es mit Carsharing eine Alternative. Auch angesichts der extrem gestiegenen Spritpreise würde das...

  • Euskirchen
  • 21.04.22
  • 21× gelesen
Nachrichten
Auf dem weitläufigen Gelände in Vogelsang können Besucher am Weltrotkreuztag die ganze Vielfalt des Roten Kreuzes an den verschiedenen Stationen – vom Rotkreuz Museum über das Fluchthaus bis zum Friedenspfad – erfahren.

Weltrotkreuztag
DRK feiert Gründungstag

Zum Weltrotkreuztag am Sonntag, 8. Mai, lädt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Kreis Euskirchen zur Saisoneröffnung am internationalen Platz Vogelsang IP ein. Schleiden-Vogelsang (lk). Dabei soll der Gründungstag in diesem Jahr im wahrsten Sinne des Wortes „begangen“ werden: „Besucher sind eingeladen, bei einem gemütlichen Spaziergang die Vielfalt der Rotkreuz-Welt auf diesem einzigartigen Campus der Humanität, inmitten des Nationalparks Eifel zu erleben“, so Karl Werner Zimmermann, der...

  • Euskirchen
  • 21.04.22
  • 25× gelesen
Nachrichten
Nach Scheckübergabe und Schulrundgang spendierte Stefanie Hertel den Kinder der OGS Euskir-chen Flamersheim ein Eis.
2 Bilder

Stefanie Hertel besucht Grundschule
Nur ein paar Bastelscheren blieben nach der Flut

Volksmusik-Star und Fernsehmoderatorin Stefanie Hertel untersützt unterstützt seit der Flutkatastrophe im vergangenen Sommer die OGS in Euskirchen-Flamersheim. Jetzt besuchte sie die von der Flut stark betroffene Schule. Im Gepäck: Einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro und für jedes Kind ein Eis.Euskirchen-Flamersheim (lk). Aufgeregtes Treiben herrschte in der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) in Euskirchen-Flamersheim: Der Besuch der Sängerin und Moderatorin Stefanie Hertel war...

  • Euskirchen
  • 08.04.22
  • 317× gelesen
Nachrichten
Umweltfreundlich ins Herz des Nationalparks: An der Schnittstelle der Kreise Düren und Euskirchen - im Wilden Kermeter – wurde das neue und verbesserte ÖPNV-Angebot von den beiden Landräten Wolfgang Spelthahn (Kreis Düren, 4.v.l.) und Markus Ramers (Kreis Euskirchen, 2.v.r.) vorgestellt. Foto: W. Andres / Kreis Euskirchen

Kreis Euskirchen
Umweltfreundlich ins Herz des Nationalparks Eifel

Euskirchen/Düren, 5. April 2022. Der Wilde Kermeter im Herzen des Nationalparks Eifel ist ein Natur-Erlebnisraum, der sowohl bei Einheimischen wie auch bei Touristen sehr beliebt ist. Mit Beginn der diesjährigen Freizeitsaison wird es nun noch einfacher, den Wilden Kermeter umweltfreundlich mit dem Bus zu erreichen. Der neue „Kermeter-Shuttle“ (Linie 814) von Gemünd zum Kermeter und weiter zum Urftsee sowie der erweiterte Fahrplan der Buslinie 231 zwischen Gemünd und Heimbach machen es möglich....

  • Euskirchen
  • 05.04.22
  • 13× gelesen
Nachrichten
„Hauptsache ankommen“ ist das Motto der Veteranen-Rallye des MSC Dom-Esch, bei der Motoradklassiker, die mindestens 50 Jahre alt sein müssen, an den Start gehen.

39. Rallye
Veteranen knattern um die Wette

Nach zweijähriger, coronabedingter Zwangspause soll in diesem Jahr wieder die Veteranen-Rallye des MSC Dom-Esch stattfinden. Zur 39. Rallye am Sonntag, 1. Mai, werden 150 Teilnehmer und namhafte Motorradmarken wie Nimbus, Ardie, Zündapp, Simson, DKW, Tornax, Indian und Harley-Davidson erwartet. Kreis-Euskirchen (lk). Bereits am Samstag, 30. April, werden viele Teilnehmer im Fahrerlager am Clubheim des MSC Dom-Esch erwartet. Nach dem Empfang der Fahrtunterlagen können am Lagerfeuer angeregte...

  • Euskirchen
  • 04.04.22
  • 549× gelesen
Nachrichten
Landrat Markus Ramers (2.v.r.) mit den Gewinnern des Wettbewerbs, Vertretern der Jury sowie der Stadt und des Kreises.

"Obst und Gemüse"
Kreative Kita-Kids

Kreis Euskirchen (lk). Mal war es ein Traumgarten, mal der Garten-Kreislauf oder die bildliche Darstellung eines Saison-Kalenders: Die Kinder konnten beim kreisweiten Kita-Wettbewerb zum Thema „Obst und Gemüse“ ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Keine leichte Aufgabe für Landrat Markus Ramers udn seine Jury, die jetzt im Euskirchener Familienzentrum Kiefernweg die Sieger prämierten: Auf Platz 1 landeten die Katholische Kita St. Philippus und Jakobus in Schleiden und das Familienzentrum...

  • Euskirchen
  • 31.03.22
  • 62× gelesen
Nachrichten
Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, wird seit Kriegsbeginn auch immer heftiger im Internet und über Messenger-Dienste ausgetragen.

Propagandaschlacht
Vorsicht vor „Fake-Video“

Aktuell ist ein Video-Clip im Umlauf, der zeigen soll wie Ukrainer in Euskirchen einen 16-jährigen Jugendlichen zu Tode prügeln. Laut Angaben der Polizei hat es keine solche Straftat im Raum Euskirchen gegeben. Das Video soll vermutlich die pro-ukrainische Stimmung im Land negativ beeinflussen. Region (lk). Der Ukraine-Krieg wird nicht nur von Soldaten auf ukrainischem Boden ausgefochten, auch im Internet und über Messenger-Dienste tobt die „Popagandaschlacht“. Eine Bühne, die die russische...

  • Euskirchen
  • 21.03.22
  • 283× gelesen
Nachrichten

Angebote in den Osterferien
Hip Hop und Upcycling

Euskirchen (lk). Das Stadtmuseum bietet in den Osterferien zwei Workshops für Jugendliche an. In der ersten Ferienwoche vom 11. bis 14. April, jeweils von 10 bis 11.30 Uhr heißt es „Can‘t stop the feeling“. Der viertägige Hip Hop-Workshop richtet sich an alle, die gerne tanzen. Er findet im Tanzstudio CO-LEG statt und wird von Tanzcoach Margaret Macauly-Thiel geleitet. Mitgebracht werden sollte bequeme Sportkleidung. „Aus alt mach anders – die Kunst des Upcyclings“ heißt es in der zweiten...

  • Stadt Euskirchen
  • 10.03.22
  • 34× gelesen
Nachrichten

Wochenendworkshop im Haus der Familie
Näh-Tipps vom Profi

Euskirchen (lk). „Gönnen Sie sich ein Wochenende, um konzentriert mit fachlich versierter Anleitung an einem Nähobjekt Ihrer Wahl zu arbeiten“, lädt das Haus der Familie, Herz-Jesu-Vorplatz 5, zu einem Wochenendworkshop „Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene“ ein. Ob ein besonderes Kleid, originelle Kinderkleidung oder Vorhänge fürs Wohnzimmer, im Kurs wird auf individuelle Wünsche eingegangen. Am Freitag, 25. März und Samstag, 26. März zeigt Schneiderin Elisabeth Breimaier im Haus der...

  • Stadt Euskirchen
  • 10.03.22
  • 35× gelesen
Nachrichten
Sie stellten das Starlink-Satellitensystem im Kreishaus vor: (v.l.) Thomas Smarsly, Markus Neuburg, Yannick Haas, Alfred Jaax, Markus Ramers und Martin Fehrmann.

Kommunikation durch "Starlink" gesichert
SpaceX sorgt für schnelle Hilfe aus dem Weltraum

Die Fluthilfe kam aus dem Weltall: Mit dem Satellitensystem „Starlink“ hat die Firma „SpaceX“ von Elon Musk unmittelbar nach der Flutkatastrophe im Kreis Euskirchen dafür gesorgt, dass ein Minimum an Kommunikation möglich war. „Das hat uns damals sehr geholfen“, sagt Landrat Markus Ramers rückblickend. „So wie es aktuell auch den Menschen in der Ukraine hilft, die seit wenigen Tagen ebenfalls auf dieses System zurückgreifen können.“ Gemeinsam mit Vertretern der Stadt Euskirchen stellte er jetzt...

  • Euskirchen
  • 03.03.22
  • 488× gelesen
Nachrichten
Eine Rotkreuz-Mitarbeiterin verteilt Lebensmittel mitten in einer Flüchtlingskolonne in Rumänien.

Hilfe für die Ukraine
Sachspenden: Gut gemeint, aber nicht immer sinnvoll

Die russische Invasion der Ukraine beschäftigt auch die Menschen und Organisationen im Kreis Euskirchen.Kreis Euskirchen (lk). Die Cartias bereitet sich auf die Aufnahme und Beratung von Geflüchteten aus der Ukraine vor. Es stehe außer Zweifel, dass zahlreiche Menschen aus Erstaufnahmeländern wie Polen, Rumänien oder Slowakei weiterreisen würden - auch nach Nordrhein-Westfalen. Die „Beratungsdienste der Migrations- und Geflüchtetenhilfe“ und die „Aktion Neue Nachbarn“ der Caritas Euskirchen...

  • Euskirchen
  • 03.03.22
  • 312× gelesen
Nachrichten

Beweglichkeits- und Konditionstraining
Training in Billig

Euskirchen-Billig (lk). Mit einem neuen Kurs bietet die Familienbildung des DRK-Euskirchen mit abwechslungsreichen Übungen, Kleingeräten, Thera-Bändern und Hanteln eine Möglichkeit, die eigene Fitness gezielt zu verbessern. Treffen werden sich die Teilnehmer donnerstags, immer in zehn Einheiten, von 9 bis 9.45 Uhr bei „Physio und Fitness Petra Ludes“, Traubenstraße 12. Einsteigen in den fortlaufenden Kursus ist jederzeit möglich. Die Gebühr für insgesamt zehn Treffen beträgt 45 Euro, als...

  • Stadt Euskirchen
  • 25.02.22
  • 17× gelesen
Blaulicht

Sexpuppen gefunden
Verbotenes Sexspielzeug illegal entsorgt

Euskirchen-Kirchheim (lk). Zwei Sexpuppen, eine davon mit kindlichen Aussehen, wurden diese Woche auf einem Feldweg sichergestellt. Eine Spaziergängerin hatte am Mitt-wochmorgen, 23. Februar, 8.55 Uhr, die Polizei über den ungewöhnlichen Fund zwischen Euskirchen-Flamersheim und Rheinbach-Loch informiert. Auf einer dort befindlichen Bank im Klostertal befanden sich zwei Kartons, in denen sich zwei Sexpuppen be-fanden. Eine der Sexpuppen habe ein kindliches Erscheinungsbild. Zudem fand sich in...

  • Euskirchen
  • 24.02.22
  • 1.671× gelesen
Nachrichten
18 Bilder

Neues und „Revolutionierendes“ aus der Eifel
Waschstation im Freien im aufblühenden 800 Seelen-Örtchen Antweiler

Die Eifel - auch wegen fast unbezahlbaren Miet- und Baupreisen in der Stadt  - wird bei den Menschen und ihren Tieren immer beliebter: Kleine Odyssee von einer "revolutionierenden" Idee mit Open Air Waschstation bis zur Fertigstellung Schon BAP-Sänger und Gitarrist Wolfgang Niedecken sang vor vielen Jahren (1981) erfolgreich: „Ich jonn su unwahrscheinlich jähn met dir enn der Waschsalon..........“ Und das mit dem „Waschsalon“ wird jetzt als „Waschstation“, in Antweiler sogar im Freien...

  • Mechernich
  • 10.02.22
  • 658× gelesen
Blaulicht

Zweiter Täter öffnete Beifahrertür
Polizei warnt vor Trickdieben

Euskirchen (lk). Mit einem ungewöhnlichen Trick wollten zwei Männer die Handtasche einer Autofahrerin stehlen. Eine 26-jährige Frau aus Euskirchen wurde am Dienstag, 1. Februar, um 19.42 Uhr, von einem unbekannten Mann auf dem P&R-Parkplatz in Euskirchen angehalten und auf ihren linken Vorderreifen aufmerksam gemacht. Während die 26-Jährige ausstieg, um nach ihrem Reifen zu schauen, öffnete ein weiterer unbekannter Mann kniend die Beifahrertür, um nach ihrer Handtasche zu greifen. Die Frau...

  • Stadt Euskirchen
  • 04.02.22
  • 138× gelesen
Nachrichten
Insgesamt 15 freiwillige Helfer haben am Donnerstag, 27. Januar, alle „Stolpersteine“ zur Erinnerung an die vom NS deportierten und ermordeten Menschen in der Euskirchener Innenstadt gereinigt. Anlass war die Befreiung des Konzentrationslagers „Auschwitz“ 77 Jahre zuvor.

"Stolpersteine" gereinigt
Schrubben gegen das Vergessen

Anlässlich des 77. Gedenktages zur Befreiung des NS-Konzentrationslagers „Auschwitz“ wurde vergangene Woche in Euskirchen ordentlich geschrubbt. Euskirchen (lk). „Ein Mensch ist erst dann vergessen, wenn sein Name vergessen ist.“ Mit diesem jüdischen Sprichwort eröffnete Kevin Löhr vom Team Migration/Integration des DRK Kreisverbands Euskirchen die Aktion. Nachdem er ab 10.30 Uhr im hauseigenen „Café Henry“ bei Kaffee und Gebäck an die Geschichte der Juden in Euskirchen und ihr Schicksal...

  • Stadt Euskirchen
  • 03.02.22
  • 23× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.