Gloria und Herr von Räudenfell
Tierische Reporter in der Kinderklinik

Sau Gloria und Fuchs Herr von Räudenfell.
  • Sau Gloria und Fuchs Herr von Räudenfell.
  • Foto: Asklepios
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Sankt Augustin - Ein QR-Code hält Einzug in die Kinderklinik

Die pädagogische Einrichtung „Regenbogenland“, ein Projekt des
„Förderverein Kinderklinik Sankt Augustin“, hat sich zum
50-jährigen Jubiläum der Kinderklinik etwas Besonderes einfallen
lassen.

Die zwei tierischen Mitarbeiter des Regenbogenlands, Sau Gloria und
Fuchs Herr von Räudenfell, allseits beliebt bei den großen und
kleinen Patienten, sind als Reporter in der gesamten Klinik unterwegs.

Mit Humor, guter Laune und auf kindgerechte Weise präsentieren sie,
auch der Öffentlichkeit nicht zugängliche, Bereiche der Klinik. Die
Beiden werden sogar selbst zu Patienten und erleben jede Menge Spaß
bei den Untersuchungen. Durch diese Erklärvideos werden bei den
Kindern auf spielerische Weise Ängste abgebaut und mögliche
Wartezeiten versüßt.

Die gerahmten Poster mit dem QR-Code werden in der gesamten
Kinderklinik zu finden sein. Durch scannen des QR-Codes gelangt man
direkt zu den Videos auf der Website des Fördervereins.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.