Rund 180.000 Tiere
Bustour zu den Wildgänsen am Niederrhein

Rheinisch-Bergischer Kreis - (kli). Der Verein Landschaft und Geschichte bietet am Samstag,
28. Januar eine Busfahrt zu den Wildgänsen am Niederrhein an.

Eine Zusatztour ist bei entsprechender Nachfrage für den 11. Februar
geplant. Diese Bustour eignet sich auch für Menschen, die nicht viel
gehen wollen oder können.

Für rund 180.000 arktische Wildgänse sind die grünen Weiden entlang
des Rheins nahe der niederländischen Grenze das bevorzugte
Überwinterungsgebiet. Mit Informationen zur Kulturlandschaft des
Niederrheins führt die Tour zur NABU-Naturschutzstation in
Kranenburg.

Von dort geht es unter fachkundiger Führung im Bus in die Düffel,
dem Wiesengebiet, in dem sich tagsüber die Wildgänse aufhalten. Bei
Kaffee und Kuchen im Café Niederrhein klingt der Tag aus. Mittags
besteht Einkehrmöglichkeit in Kranenburg.

Zusteigemöglichkeiten: Untereschbach, Bensberg, Refrath,
Bergisch Gladbach.

Infos und Anmeldung bis 20. Januar bei Lenore Schäfer, 02202-459101,
eMail:
Lenore.Schaefer@netcologne.de

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.