Wermelskirchen/Bergisch Gladbach
Kurve wurde jungen Motorradfahrern zu Verhängnis

VU L101 10062018

Wermelskirchen/Bergisch Gladbach - Am Sonntagnachmittag, 10.6., sind zwei Bergisch Gladbacher auf der
L101 zwischen Limmringhausen und Bremen verletzt worden.

Der 25-Jährige war um 15.35 Uhr mit seiner BMW in Richtung
Dabringhausen unterwegs, hinter ihm saß seine 22-jährige Sozia. Kurz
hinter der Ortslage Limmringhausen überholte der BMW-Fahrer auf der
übersichtlichen Strecke einen vorausfahrenden Pkw.

Beim Wiedereinscheren unterschätzte er offensichtlich eine leichte
Linkskurve und geriet mit dem Vorderrad auf den Grünstreifen. Er
verlor die Kontrolle über die Maschine und stürzte mit seiner Sozia
in den Straßengraben.

Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Notarztes um die
beiden Verletzten. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle kamen
beide Schwerverletzten in ein örtliches Krankenhaus.

Die BMW wurde bei dem Sturz erheblich beschädigt - der geschätzte
Schaden liegt bei 6.000 Euro. Ein Abschleppunternehmen holte das Krad
ab. Die Landstraße musste knapp eine Stunde für die Unfallaufnahme
gesperrt werden.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.