Karneval am Adlerweg
Minizug für Johanna

  • Foto: Angelika Polle-Valder

Pulheim (lk). „Genug ist genug“, dachten sich die Kinder vom Adlerweg in Pulheim. Noch ein Jahr wollten sie nicht auf den Straßenkarneval verzichten. Schließlich hatte die kleine Johanna, 2 Jahre alt, noch nie einen Karnevalszug gesehen. Also organisierten sie ihren eigenen Veedelszoch mit ihren eigenen „Fahrzeugen“. Dafür schmückten sie ihre Kettcars samt Anhänger sowie Bollerwagen mit Blumen, Girlanden, dem Dom oder Piratenflagge. Sogar ein Flyer wurde entworfen und in der Nachbarschaft verteilt. Am Karnevalssamstag war es dann soweit: Pünktlich um 15 Uhr startete der kleinste Zug von Pulheim mit immerhin sechs Teilnehmern. Insgesamt vier Mal rollte der Zug bei schönstem Wetter durch die Straße und erfreute Nachbarschaft und Freunde. Und Johanna durfte sogar im Anhänger mitfahren.

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.