Porz - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Die Klasse halten
„FC Prometheus Italia Porz“ will seine A-Liga-Tauglichkeit beweisen

Porz - (wk) Am 15. August beginnt die neue Fußballsaison 2021/ 2022. An diesem Tag starten alle Ligen mit 18 oder mehr Mannschaften in den Spielbetrieb. Die Staffeln mit weniger als 18 Teams nehmen eine Woche später den Spielbetrieb auf. Mit dabei sind auch Mannschaften aus dem Stadtbezirk Porz. Der FC Prometheus Italia Porz ist in der Kreisliga A angesiedelt. An den neuen Namen müssen sich die Kölner Fußballfreunde noch ein wenig gewöhnen. 1964 wurde der GSV Prometheus Porz e.V. von einer...

  • Porz
  • 07.07.21
  • 68× gelesen
Mit großer Freude sieht der RSV Urbach der neuen Saison 2021/2022 entgegen.

Freude auf den Ligastart
Das Hasanovic-Team des RSV Urbach startet am 22. August

Urbach - (wk) Viele Jahre war der RSV Urbach die Nr. 1 im Porzer Fußball und lief der SpVg. Porz, mit der man sich die Sportanlage teilt, den Rang ab. 2016 wurde der RSV nach 25-jähriger Zugehörigkeit auf Bezirks- und Landesligaebene wieder in die Kreisliga befördert, woran der Club immer noch zu kauen hat. Das ausgerechnet der Nachbarschaftsrivale SpVg. Porz im Frühjahr 2016 im direkten Bezirksligaduell mit 3:1 den Abstieg des RSV besiegelte, passte damals genau ins schwarze Drehbuch. Für...

  • Porz
  • 01.07.21
  • 27× gelesen
1995/1996 gelang dem ESV Gremberghoven mit einem Doppelaufstieg der Sprung in die Bezirksliga.

100 Tonnen Kohle für Fußballschuhe
ESV Gremberghoven kletterte 1996 in die Bezirksliga

Gremberghoven - (wk) In unserer Rückblick-Serie gehen wir heute 25 Jahre zurück, wo dem ESV Gremberghoven zwischen 1994 und 1996 mit einem Doppelaufstieg der Zutritt in die Bezirksliga gelang. „Eisenbahner-Sport-Verein Grün-Weiß Gremberghoven 1928 e.V.“, so lautet der offizielle Vereinsname des Clubs aus dem Porzer Norden. Die meisten kennen dabei nur den abgekürzten Namen ESV Gremberghoven, der 1928 gegründet wurde. Nach den wirren Kriegsjahren wurde gleich mit dem Sportplatz-Neubau an der...

  • Porz
  • 23.06.21
  • 58× gelesen
Wolfgang Weber feiert am 26. Juni seinen 77. Geburtstag.
2 Bilder

Wolfgang Weber im Interview
Der Ex-Nationalspieler genießt hohes Ansehen in Porz

Porz - (wk). Mit dem ehemaligen FC-Profi und Fußball-Nationalspieler Wolfgang Weber hat der Porzer Fußball eine echte Sportler-Legende in seinen Reihen, der auf eine fantastische und aufregende Fußballer-Karriere verweisen kann. Weber, ein echter „Porzer Jung“, wird in den nächsten Tagen 77 Jahre alt und macht aus seiner Liebe zur SpVg. Porz keinen Hehl. Für uns ein willkommener Anlass, den sympathischen Sportsmann aufzusuchen und zu befragen.  Herr Weber, Sie haben in ihrer Vita 356...

  • Porz
  • 16.06.21
  • 404× gelesen
Stefan Esser ist der 1. Vorsitzende der SpVg. Wahn-Grengel.

Kunstrasenplatz für den Bieselwald
Die SpVg. Wahn-Grengel hat 30 aktive Mannschaften

Porz - (wk) Die SpVg. Wahn-Grengel darf sich in den Jahren 2023/ 2024 über einen neuen Kunstrasenplatz am Bieselwald freuen. Für „Porz Aktuell“ war das Grund genug, bei den Vereinsverantwortlichen Stefan Esser, Christian Moers und Markus Vogelsberg nachzufragen. Lesen Sie heute den ersten von zwei Teilen. „In der Fortschreibung der Prioritätenliste zur Modernisierung und Sanierung von Kölner Sportfreianlagen für die Jahre 2021-2025 steht der Bieselwald an Position 6 im Ranking. Geht man von den...

  • Porz
  • 26.05.21
  • 35× gelesen
Ein gebührendes Meisterfoto 12/13 ließ sich der Aufsteiger nicht entgehen.

Rückblick
SVW marschierte mit Ralf Fielen 2014 im Doppelaufstieg in die Bezirksliga

Westhoven - (wk) „Porz aktuell“ nutzt den vorzeitigen Corona-Saisonabbruch im Amateurfußball weiter mit Berichten über Mannschaften, Abteilungen, Meisterschaftsrückblicken und verdienten Vereinsfunktionären im Porzer Fußball, die üblicherweise nicht immer im Fokus im Rampenlicht der Berichterstattung stehen. Zwischen 2012 und 2014 sorgte der SV Westhoven-Ensen für großes Aufsehen, als er mit einem Doppelaufstieg von der Kreisliga B in die Bezirksliga aufstieg. Im neuen Jahrtausend hatte sich...

  • Porz
  • 18.05.21
  • 10× gelesen
5 Bilder

Saisonabbruch Teil 3
Porzer Fußballclubs setzen ihre Hoffnungen auf 2021/2022

Porz - (wk) Der Fußballverband Mittelrhein hat wegen der aktuellen Pandemie-Lage den Meisterschaftsbetrieb in allen Ligen der Frauen, Herren, Juniorinnen und Junioren endgültig abgebrochen und damit die Saison zum zweiten Mal hintereinander annulliert. Im Rückblick auf die Geschehnisse und im Hinblick auf die neue Saison, schaute Porz Aktuell bei den Clubs in gebührendem Abstand vorbei und holte Statements der Porzer Vereine zu den Ereignissen ein. Lesen Sie heute den dritten Teil.  Natale...

  • Porz
  • 12.05.21
  • 10× gelesen
5 Bilder

Saisonabbruch Teil 2
Porzer Fußballclubs setzen Hoffnungen auf 21/22

Porz - (wk) Der Fußballverband Mittelrhein hat wegen der aktuellen Pandemie-Lage den Meisterschaftsbetrieb in allen Ligen der Frauen, Herren, Juniorinnen und Junioren endgültig abgebrochen und damit die Saison zum zweiten Mal hintereinander annulliert. Im Rückblick auf die Geschehnisse und im Hinblick auf die neue Saison, schaute Porz Aktuell bei den Clubs in gebührendem Abstand vorbei und holte Statements der Porzer Vereine zu den Ereignissen ein. Lesen Sie heute den zweiten von drei Teilen....

  • Porz
  • 03.05.21
  • 8× gelesen
4 Bilder

Saisonabbruch Teil1
Porzer Kicker setzen Hoffnungen auf Saison 21/22

Porz - (wk) Inzwischen hat der Fußballverband Mittelrhein aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage den Meisterschaftsbetrieb in allen Ligen der Damen, Herren, Juniorinnen und Junioren endgültig abgebrochen und damit die Saison zum zweiten Mal hintereinander annulliert. Weil die erforderliche Anzahl an Spielen nicht erreicht wurde (50 Prozent der Partien pro Staffel), konnte eine sportliche Wertung nicht erfolgen. Es wird also keine Meister, Auf- und Absteiger geben. Auf der einen Seite konnte man...

  • Porz
  • 27.04.21
  • 7× gelesen
Partnerübung zur Selbstverteidigung

Karate in Zündorf
Karate-Einführungskurse ab März beim Zündorfer Karate-Verein

Am 02.03.2020 starten beim Budokan Köln die nächsten Einführungskurse für Karate-Interessierte. Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren haben die Möglichkeit, für sechs Wochen Montags und Mittwochs um 20 Uhr in das Training reinzuschnuppern. Die Kosten betragen 30€. Kinder von 8 bis 13 Jahren können Montags und Freitags um 18 Uhr kostenfrei das Training testen. Das Training findet in der Grundschule Schmittgasse 66 in Zündorf statt. Um Anmeldung per Email (info@budokan-koeln.de) oder...

  • Porz
  • 20.02.20
  • 92× gelesen
Eine harte Probe für die Nerven war das Siebenmeterschießen um den begehrten Wanderpokal. Das Team des VfL Rheingold Poll durfte sich schließlich zum Schluss freuen.
51 Bilder

VfL Poll ist Stadtmeister
Titelverteidiger SV Westhoven-Ensen schied in Vorrunde aus

Porz - (wk) Der neue Porzer Hallenfußball-Stadtmeister 2020 heißt VfL Rheingold Poll. In einem packenden Finale gegen den Gastgeber SpVg. Porz setzte sich der VfL mit 4:3 im Siebenmeterschießen durch, nachdem es nach der regulären Spielzeit 0:0 stand. Damit gewann die Elf von Salvatore Trovato erstmals den begehrten Pott. Titelverteidiger SV Westhoven-Ensen schied bereits nach einer enttäuschenden Vorstellung in der Vorrunde aus. Das neu eingeläutete Sportjahr 2020 wurde am ersten...

  • Porz
  • 06.01.20
  • 30× gelesen
Vor dem Start des Neujahrslaufes: 100 km-Legende und Veranstalter Helmut Urbach im Live-Gespräch mit WDR II

Der LSV Porz startet seine 35. Winterserie

Drei Läufe zur 35. Winterlaufserie veranstaltet der LSV Porz am 27. Januar, 10. Februar und 24. Februar. Erstmalig ist der Start im Umweltzentrum Gut Leidenhausen, das Ziel befindet sich am Haus des Waldes. Dabei können die Starter dreimal über 5 Kilometer, dreimal über 10 Kilometer oder über 10, 15 und 21,1 Kilometer mitlaufen. Eine Nordic – Walking – Serie über jeweils 5 Kilometer rundet das Angebot ab. Gestartet wird an allen drei Terminen ab 10.20 Uhr. Bisherhaben sich schon 850 Teilnehmer...

  • Porz
  • 16.01.19
  • 378× gelesen
  • 1
  • 1
2 Bilder

Korfballabteilung des TV Ensen-Westhoven sucht Verstärkung!
Frauen und Männer für das Hobby-Team

Korfball ist Spiel und Sport für jeden – und jede! Korfball ist es ein einfaches Spiel, das gespielt werden kann, in der Halle, auf dem Feld, ja, es gibt auch Beachkorfball. Beim Korfball geht es um geschicktes und dynamisches Zusammenspielen und das Werfen auf den Korb, natürlich um zu treffen, um Körbe zu erzielen. Korfball ist der einzige Teamsport der mixed gespielt wird, Frauen und Männer oder Mädchen und Jungs spielen gemeinsam in einem Team, daher geht es beim Korfball sehr fair zu. Das...

  • Porz
  • 15.01.19
  • 153× gelesen
2 Bilder

Tennismannschaft des TVEW mit neuen Anzügen
Neue Anzüge für Tennis Herrenmanschaft des TV Ensen-Westhoven

Neue Anzüge für Tennis Herrenmanschaft des TV Ensen-Westhoven Die Herrenmannschaft des TV Ensen Westhoven freut sich über neue Trainingsanzüge für die kommende Saison. Mit neuem, modern und einheitlichen Outfit kann die Sommersaison beginnen. Die letzten Meisterschaftsspiele im Winter finden in den nächsten Wochen statt, so dass sie Anzüge sofort zum Einsatz kommen. Wir bedanken uns bei unserem Sponsor der Swiss Life Select vertreten durch Herrn Marcel Adämer und freuen uns auf eine...

  • Porz
  • 11.01.19
  • 38× gelesen
Die neuen Dan-Träger Klaus Dolling, Vladislav Vlasuk und Johann Löwen (v.l.n.r.)

Karate in Zündorf
Erfolgreicher Jahresabschluss für Zündorfer Karate-Verein - Neue Schnupperkurse ab Januar

Mit tollen Ergebnissen beendete der Zündorfer Karate-Verein Budokan Köln das Trainingsjahr 2018. Die Karateka Klaus Dolling, Vladislav Vlasuk und Johann Löwen konnten nach langer Vorbereitung und einer intensiven Prüfung am 08.12.2018 in Neuss ihren Schwarzgurt (1. Dan) entgegennehmen. Prüfer Ludwig Binder und Christian Wedewardt zeigten sich sehr zufrieden mit den Leistungen der drei Prüflinge. Neben den drei neuen Schwarzgurten traten auch etwa 40 Karateka zwischen 7 und 50 Jahren zu...

  • Porz
  • 30.12.18
  • 196× gelesen
  • 1

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.