Euskirchen
Fehlinterpretation führt zu zwei Verletzten

Euskirchen - Dienstagabend (21.14 Uhr) befuhr eine 35-jährige Frau aus
Meckenheim die Landstraße 178 vom Krankenhaus stadtauswärts. An der
Ampelanlage zur Landstraße 194 musste sie an der roten Ampel
anhalten.

Sie wollte ihre Fahrt in Richtung Stotzheim fortsetzen. Nach
bisherigen Erkenntnissen schlug offenbar die Ampelanlage für die
Linksabbieger auf Grünlicht. Dies interpretierte die 35-Jährige
offenbar als Grünlicht für ihre Fahrspur. Sie fuhr in den
Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit dem Wagen eines
60-jährigen Mannes aus Euskirchen.

Beide Autofahrer wurden verletzt. Rettungswagen brachten sie in
Krankenhäuser.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.