Freie Plätze
Ein Raum für Trauer

  • Foto: Alexandra Krause

Erftstadt (me). Der Hospiz-Verein Erftstadt hat freie Plätze in seiner Kinder- und Jugendtrauergruppe. Kinder und Jugendliche ab elf Jahren, die einen Verlust einer wichtigen Person erlebt haben, sind eingeladen, sich mit anderen Betroffenen in einem geschützten Raum unter Leitung erfahrener Trauerbegleiterinnen zu treffen. Es kann Erlebtes und Gefühltes besprochen oder in kreativer Arbeit Zugang dazu gefunden werden mit dem Ziel, einen individuell passenden Umgang mit dem Verlust und dessen Folgen für das eigene Leben zu erlernen. Die Teilnahme an dem einmal monatlich in Liblar stattfindenden Gruppentreffen ist kostenfrei und kann unverbindlich ausprobiert werden. Bei Interesse gibt es weitere Informationen beim Hospiz-Verein Erftstadt unter (02235) 5227 oder per E-Mail an: info@hospizverein-erftstadt.de

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.