Bundesliga-Experten
Getippt und gewonnen, das sind unsere Gewinner

Redaktionsleiter Ulf-Stefan Dahmen (l.) überreichte Gesamtsieger Oliver Freynhagen den Gutschein für ein Wellness-Wochenende im 4-Sterne-Parkhotel Krähennest.
3Bilder
  • Redaktionsleiter Ulf-Stefan Dahmen (l.) überreichte Gesamtsieger Oliver Freynhagen den Gutschein für ein Wellness-Wochenende im 4-Sterne-Parkhotel Krähennest.
  • Foto: Düster
  • hochgeladen von Düster Volker

Die letzten Tipps und Bonus­punkte mussten entscheiden, wer die
Hauptpreise bei unserem Bundesliga-Tippspiel gewinnt! Letztlich
durften Oliver Freyn­hagen aus Köln alias „jwoli“, Maik Derksen
aus Olpe alias „Made“ und Achim Bender aus Köln alias
„Blaender“ jubeln.

Bei Achim Bender hielt die Freude aber nicht lange an, denn er konnte
seinen Gewinn nicht antreten. Der „Blaender“ hatte sich im
Endspurt noch um einen Punkt am lange Führenden unserer Sonderwertung
des „FCBayernCamp“ vorbei geschoben und so den begehrten Platz
für ein Kind im Alter von 10 bis 13 Jahren im FC Bayern München Camp
im Europa-Park gesichert. „Ich tippe schon seit Jahren mit.
Mittlerweile ist mein Sohn bereits 15“, musste der Kölner gestehen.
Da auch im Bekanntenkreis auf die Schnelle kein „Patenkind“ für
den Preis zu finden war, ging dieser an den Zweitplatzierten der
Sonderwertung: „FCA00“. Hinter diesem Namen steht Torsten Schmidt,
der für seinen Neffen Paul mitgespielt hatte. Bei den beiden war die
unerwartete Freude noch einmal so groß!

"Tipp-Gott" Oliver Freynhagen räumte mehrfach ab

Der beste Tipper der Saison war aber Oliver Freynhagen mit 466
Punkten. Er konnte als Gesamtsieger zwischen dem Wellness-Wochenende
im 4-Sterne-Parkhotel Krähennest in Löf für zwei Personen und dem
Gutschein für Grillgut für 100 Personen von der Hardy Remagen GmbH
wählen. Die Wahl fiel auf das Krähennest-Wochenende: „Das war
meiner Freundin viel lieber“, erklärte Oliver Freynhagen
schmunzelnd bei der Übergabe. Da offenbarte er zudem, dass er mit
seinen Tipps auch beim WDR-Tippspiel „Alle gegen Pistor“ ganz
vorne lag - und das ­alles mit Bauchgefühl: „Ich habe mir immer
die letzten Ergebnisse angeschaut und dann donnerstags schon
getippt.“

Wenn die "Made" den Grill-Gutschein gewinnt

Auf dem zweiten Platz lagen die beiden Tipper „Bonovox“ und
„Made“ mit 462 Punkten gleichauf. Das Los musste entscheiden und
brachte „Made“ Maik Derksen den Gewinn des Grillgut-Gutscheins.
Der 23-Jährige hat selbst diese Saison noch für Wiehl gekickt, ist
aber der Liebe wegen nach Olpe gezogen und spielt künftig dann auch
dort Fußball: „Das Grillgut kann ich entsprechend gut gebrauchen,
für meinen Abschied von den Wiehler Jungs!“

Während die Gewinner dieser Saison der Einlösung ­ihrer Gutscheine
entgegenfiebern, laufen bereits die Vorbereitungen auf die neue
Tippspiel-Saison, in der wieder tolle Preise locken. Wer also noch
nicht mitspielt, sollte sich
schon
jetzt für die neue Spielzeit anmelden

#html

Redakteur:

Düster Volker aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.