Kneipp-Bund mit neuem Präsidium
Christina Haubrich neue Präsidentin

Christina Haubrich, MdL (Foto Sven Mayr)
  • Christina Haubrich, MdL (Foto Sven Mayr)
  • hochgeladen von Alfred Haas

Deutschlands größte private Gesundheitsorganisationen hat eine neue Präsidentin: Christina Haubrich, MdL wurde mit überwältigender Mehrheit auf der 21. Bundesversammlung des Kneipp-Bundes in Berlin am 30.10.2021 zur neuen Präsidentin gewählt. “ Ich freue mich sehr über das Vertrauen der Delegierten. Gemeinsam mit allen Mitgliedern in unseren Kneipp-Vereinen wollen wir die Gesundheitskompetenz der Menschen steigern und sehen auch gute Chancen, dass die neue Koalition der Prävention den Stellenwert verleiht, den sie verdient", so die erfahrene Gesundheitspolitikerin. “Heute würde man Sebastian Kneipp einen Influencer für die Gesundheit nennen. Ganzheitliche Naturheilkunde in Kombination mit modernster Spitzenmedizin, also eine in Integrative Medizin, dafür möchte ich mich besonders einsetzen", so Haubrich weiter.
Der Kneippverein Much und Umgebung ist in diesem Bereich seit Jahren mit Aktionen und zielgerichteten Angeboten sehr erfolgreich unterwegs. Die Mitgliederzahl hat sich in der letzten Jahren verdreifacht und ist gerade über 120 angestiegen. Deshalb soll der neue Vorstand, dessen Neuwahl in Kürze ansteht, statt mit bisher einer Person auf drei Personen und um weitere Aktions- oder Gruppenleiter/Innen und -betreuer/Innen erweitert werden. Der Verein hofft auf reges Interesse und auf die Unterstützung vieler Mitglieder. Bitte melden Sie sich einfach mit den Telefonnummern oder per e-Mail, wenn Sie in Funktion mitmachen wollen. Auch alle anderen Fragen und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht.

Leserreporter:

Alfred Haas aus Much

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.