Dorfgemeinschaft Kierberg
Geimpft in die Feiertage

Das ganze Team ist stolz darauf, was man so spontan auf die Beine stellen kann!
2Bilder
  • Das ganze Team ist stolz darauf, was man so spontan auf die Beine stellen kann!
  • Foto: B.Pennings

Gemeinsam mit dem Koordinierungskreis St. Servatius hatte die Dorfgemeinschaft Kierberg den „Impftag für alle“ in der St. Servatius Kirche in Brühl-Kierberg organisiert

Kierberg. Die Information über den Impftag verbreitete sich schnell über die sozialen Medien und den Buschfunk. Das machte es den Organisatoren – der Dorfgemeinschaft Brühl Kierberg mit Unterstützung des Koordinierungskreises St. Servatius - nicht einfach, denn niemand wusste, wie viele Personen erscheinen würden. Felix Ross, der Organisator der Veranstaltung, entschied sich für eine ambitionierte Zielzahl von 400 bis 500 Impfdosen.

Am Samstagmorgen war es dann so weit, alles war vorbereitet und die rund 30 freiwilligen Helfer waren gespannt, wie hoch die Nachfrage sein würde. Bereits um 8.15 Uhr, fast zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung, eröffnete die erste Impfwillige die Schlange, die bis 10.00 Uhr fast einmal um die ganze Kirche gehen sollte. Trotz der längeren Wartezeiten war die Resonanz klasse. Immer wieder hörten die Helfer nette Worte wie: „Tolle Aktion“, „gut organisiert“, und „freundliche und hilfsbereite Menschen“. Auch die Lokation in der Kierberger Kirche war für viele ein Highlight. Pfarrer Thull freute sich darüber, dass der neue Ansatz „mehr Kirche wagen“ so erfolgreich verlief; die Aktion war ganz konkrete Nächstenliebe!

Auch nach Ende der regulären Zeit wurde die Kirchentür nicht verschlossen, keiner sollte abgewiesen werden. Mit kleinerem Team ging es bis 18.30 Uhr weiter, so wurde die Zahl der Impfungen von 500 sogar noch übertroffen.

Die Erlöse der Aktion sollen, so der Wunsch der fünf impfenden Ärzte, an gemeinnützige Vereine gespendet werden - die Helfer bestimmen welche.

Das ganze Team ist stolz darauf, was man so spontan auf die Beine stellen kann!
Betty Silk erhielt Spritze Nr. 500 am Taufbecken.
Redakteur:

Ulf-Stefan Dahmen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.