Bonn "Alaaf" tönt's aus der Krippe
Prinz und Bonna als Bonner Münster-Figuren

Eine nette Geste: Patty und Mirko übergeben die Krippenfiguren an Monsignore Wilfried  Schumacher. 
3Bilder
  • Eine nette Geste: Patty und Mirko übergeben die Krippenfiguren an Monsignore Wilfried  Schumacher. 
  • Foto: we
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Bonn - Im vollen Ornat sind sie zu sehen. Gut behütet von einem ebenfalls
hölzernen Bonner Stadtsoldaten stehen Prinz Mirko I. und Bonna Patty
I. als Schnitzfiguren in der Stadtszene, die traditionsgemäß die
Krippe im Bonner Münster darstellt.

Ein Ausschnitt aus dem richtigen Leben soll es sein, was dort
dargestellt ist. Und so sind nicht nur Bonns historische Bauten zu
bewundern, sondern auch diejenigen, die das Stadtleben ausmachen: Die
Bürger. Einen ganzen Fundus von Kleidungsstücken für die Puppen
haben Münsterpfarrer und Stadtdechant Wilfried Schumacher und sein
Team. Seit 2014 besteht die Krippe. Krimhild Feikes hat die Sachen
geschneidert. Zum zweiten Mal hat der Festausschuss Bonner Karneval
ins Stifterportemonnaie gegriffen. Diesmal bereichern Mirko I. und
Patty I. die Szene. Passend zum Karneval wird nebenan getanzt und
gesungen. Auch Beethoven jazzt vergnügt. Die in Oberammergau
geschnitzten Figuren sind nach heutigem Empfinden gestaltet. Menschen
nach heutigem Muster beleben die Szenerie, die heute Morgen genauso
passiert sein könnte.

Helga Arnold hat die beiden Majestäten standesgemäß und liebevoll
ausstaffiert. Der Prinz ähnelt Mirko nicht besonders. Dessen Meinung
nach sieht der Kunstprinz allerdings besser aus als der echte. Er ist
eben bescheiden zu Beginn der Session ...  Die Holz-Bonna trägt
keine Brille. Das bemerken kritische Blicke bei der Vorstellung der
beiden Figuren sofort. Patty - die echte - kontert geschickt:
"Vielleicht gehe ich ja auch ohne Brille in die Session."

Trotz aller Unkenrufe: Wer möchte bezweifeln, dass der Karneval und
das Prinzenpaar zu Bonn gehören? Also herzlich willkommen im
Münster. Und dreimal Bonn Alaaf!

- Harald Weller

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.