Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Nachrichten
Warm-up: Die 74-jährige Uta Behnisch (rechts) fing klein an und sprühte zunächst ein Herz auf einen der Pfeiler.
2 Bilder

Senioren und Jugend an der Dose
Die Graffiti-Omas vom Bilderstöckchen

Da dürfte so mancher Passant im Bilderstöckchen kürzlich gestaunt haben: Am helllichten Tag sprühte eine Handvoll Senioren gemeinsam mit Jugendlichen bunte Graffitis an Betonpfeiler. Ja, dürfen die das denn? von Roland Schriefer Bilderstöckchen. Die erste, die am Pfeiler unter der Hochbahn der KVB auf die hohe Leiter stieg, war Uta Behnisch (74). „Ich habe mit einem Herz angefangen“, sagt sie. Doch das war nur der Startpunkt für ein von bunten Farben sprühendes Bild, das die Senioren gemeinsam...

  • Nippes
  • 12.05.22
  • 44× gelesen
Nachrichten
Vereinsgründer Josef F. Terfrüchte (l.) mit Fahrer Godehard Bettels.

Kölner Friedhofsmobil
Jede Fahrt eine gute Tat

Der Senioren Servicedienst Köln e.V. bietet älteren Menschen nun schon seit 20 Jahren kostenlose Fahrten mit dem Friedhofsmobil an, das Hinterbliebene von der Haustür direkt bis ans Grab von verstorbenen Angehörigen bringt. Dabei wird jede Fahrt zur guten Tat. von Alexander Büge Ehrenfeld. Denn für zahlreiche ältere Menschen kann der Weg zum Friedhof eine nicht zu bewältigende Herausforderung sein. Der Grund: Viele Rentner sind nicht mehr in der Lage, mit dem Auto zu fahren. Zudem ist es für...

  • Ehrenfeld
  • 05.05.22
  • 22× gelesen
Nachrichten
Diego überrascht eine Bewohnerin an ihrer Tür.

Senioren erfreut
Ostergrüße aus bunten Beuteln

Ehrenfeld/Braunsfeld. Um den Menschen in der Malteser Senioren Residenz Ehrenfeld eine Freude zu machen, haben Schüler des Claudia Agrippina Privatgymnasiums rund 60 Stoffbeutel liebevoll mit Ostermotiven bemalt, befüllt und zusammen mit selbstgeschriebenen Postkarten als Ostergruß verteilt. Das Privatgymnasium in Braunsfeld arbeitet gemäß dem Schulmotto ‚mittendrin bleiben‘ an verschiedenen sozialen Projekten für Senioren. Die Idee für den Ostergruß an ältere Menschen entstand bei der...

  • Ehrenfeld
  • 13.04.22
  • 22× gelesen
Nachrichten

Kölner Grannies for Future wieder unterwegs
Vom Rheinischen Bohnapfel zur Kirkespflaume im Klimapark in Bilderstöckchen

Klimapolitische Erkundungen vor unserer Haustür Die gegenwärtige Coronasituation macht es für ältere Menschen schwer, sich frei und unbefangen mit anderen zu treffen. Dabei vermissen viele Gleichgesinnte aus der Klimabewegung solche Treffen sehr. Die Grannies for future Köln haben deshalb nach einem sicheren Weg gesucht, sich dennoch zu treffen. Entstanden sind daraus die Klimapolitischen Spaziergänge. Wir gehen dabei auf Spaziergängen mit Fachleuten auf lockere Erkundungstouren. Wir achten...

  • Köln
  • 11.04.22
  • 35× gelesen
Nachrichten
Von links nach rechts: Anita Brandtstäter, Akkordeon; Olek Gelba, Drums; Urs Wiehager-Dietz, Kontrabass; Elena Taran, Bajan.

Balkonkonzert in Michaelshoven
Akkordeon-Duo Plus erfreut Senioren

Rodenkirchen. Das Akkordeon-Duo Plus des Akkordeon-Orchesters Wesseling - das sind Anita Brandtstäter, Akkordeon, Elena Taran, Bajan, Urs Wiehager-Dietz, Bass, und Aleksander Olek Gelba, Drums, gab zu Pfingsten noch ein Balkonkonzert - dieses Mal am Albert-Schweitzer-Haus der Diakonie Michaelshoven in Rodenkirchen. Das Wetter spielte wieder mit - mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen. Ein sehr abwechslungsreiches Programm - von Klezmermusik über Tango nuevo, Musette, originale...

  • Rodenkirchen
  • 04.06.20
  • 468× gelesen
  • 5
Nachrichten
Karin Werner leitet die neue Lebensmittelausgabe für Senioren in Porz. Jeden Freitag werden Lebensmittel an Senioren ab 60 Jahren, die einen KölnPass besitzen, ausgegeben.

Lebensmittel nur für Senioren
Kölner Tafel und Freie evangelische Gemeinde helfen

Porz - (sr). „In Porz leben sehr viele bedürftige Menschen“, weiß Karin Weber von der Freien evangelischen Gemeinde Porz. Die Senioren hätten es besonders schwer. Während die Christen noch darüber nachdachten, wie sie sich in Porz stärker sozial engagieren könnten, kam eine Anfrage von der Kölner Tafel e.V. Diese habe nach einer sozialen Einrichtung gesucht, die eine Lebensmittelausgabe für Senioren in Porz ehrenamtlich stemmen können und wollen. „Es haben sich weit mehr Helfer gemeldet, als...

  • Porz
  • 29.08.19
  • 62× gelesen
Nachrichten
11 Bilder

Dorfgemeinschaft Rondorf-Hochkirchen-Höningen e.V.
Seniorennachmittag: Volles Haus, viele neue Alte

Am vergangenen Samstag, dem 17. November 2018, fanden gut 80 Seniorinnen und Senioren, Junggebliebene und Neugierige den Weg in das evangelische Gemeindezentrum der Emmanuelkirche in Rondorf. Pünktlich um 14:30 Uhr begrüßte der Hausherr, Pfarrer Roman Michelfelder, die bereits frühzeitig Eingetroffenen mit persönlichen Worten. Die Gäste verlebten anschließend einen entspannt-unterhaltsamen Nachmittag mit anregenden Gesprächen. Musikalisch wurden sie mit zahlreichen Beiträgen der Musikschule...

  • Rodenkirchen
  • 21.11.18
  • 180× gelesen
Nachrichten
Physiotherapeut Marc Cadera checkte jede Menge Rollatoren und stellte fest, dass viele falsch eingestellt waren.

Rollator-Check im Reparatur-Café
Jeden ersten Montag im Monat

Riehl - (at). Bei der gemeinnützigen GmbH „Sozial-Betriebe-Köln“ (SBK) reparieren monatlich zehn Senioren ehrenamtlich kaputte Dinge. Zwei Näherinnen, zwei Elektromeister und sechs Handwerker kümmern sich um defekte Geräte und kaputte Kleidungsstücke. Dieses Mal kam zusätzlich ein Physiotherapeut zum Rollator-Check ins Reparatur-Café. Dort gab es zeitweise einen Stau. Denn den Rollator-Check nutzten viele Senioren. Der Physiotherapeut Marc Cadera half dabei, die Gehhilfen fit für den Frühling...

  • Nippes
  • 15.03.18
  • 6× gelesen
Nachrichten
Seniorenvertreter Herbert Clasen hat sich dafür eingesetzt, dass der Garten der DRK-Wohnanlage Pohlmannstraße jetzt auch nach Schließung des Gemeinschaftsraumes der Begegnungsstätte erreichbar ist.

Auf unsicherem Boden
Der Weg zum nächsten Supermarkt wird oft zum Hindernislauf

Nippes - (rs). Direkt neben der Senioren-Wohnanlage des DRK-Kreisverbandes Köln in der Pohlmannstraße in Niehl liegt ein schmaler Streifen Wildnis. Ungepflegte Sträucher wucherten über den Bürgersteig und verstreuten ihr Laub. Wenn es regnete, wurde der Weg von der DRK-Wohnanlage zur KVB-Haltestelle Nesselrodestraße, der an dem Streifen Wildnis vorbeiführt, für Senioren gefährlich. Leicht konnten sie auf dem Laub ausrutschen. Sie wechselten daher lieber die Straßenseite. Aber auch das ist nicht...

  • Nippes
  • 14.03.18
  • 5× gelesen
Nachrichten
Ludwig Sebus und Einrichtungsleiterin Renate Jülicher beim karnevalistischen Nachmittag im SBK-Zentrum Mülheim.

Getanzt, gesungen, gelacht
Fanclub von Ludwig Sebus organisierte Karnevalsfeier

Mülheim - (sf). Zu einem karnevalistischen Nachmittag hatte der Ludwig-Sebus-Fan-Club die Bewohner des Senioren- und Behindertenzentrums Mülheim eingeladen. Im bunt geschmückten Saal der Einrichtung gaben sich jecke Künstler das Mikro in die Hand, um den Bewohnern mit Gesangs- und Tanzdarbietungen sowie Redebeitragen einige fröhliche Stunden zu bescheren. Die „2 Hillige“ Wolfgang Löhr und Bernd Löhr sorgten als komisches Duo für heitere Momente, Markus Homburg und Franz Kleinmann traten als...

  • Mülheim
  • 30.01.18
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.