Klinikum Leverkusen

Beiträge zum Thema Klinikum Leverkusen

Nachrichten
Symbolfoto

Corona-Ticker Leverkusen
Elf Corona-Patienten in Leverkusener Kliniken

25. Mai Im Klinikum Leverkusen werden aktuell zehn COVID-19-Fälle behandelt, drei Patienten sind intensivpflichtig, sechs stammen aus Leverkusen. St. Remigius Krankenhaus Opladen: ein SARS-CoV-2 positiver Patient, davon keiner auf der Intensivstation, davon keiner beatmet St. Josef Krankenhaus Wiesdorf: keine SARS-CoV-2 positive Patienten Aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 285,5 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 24. Mai Im Klinikum...

  • Leverkusen
  • 25.05.22
  • 4.185× gelesen
Nachrichten
 3 x Klinikum Alaaf hieß es bei der Spangenverleihung im Park des Klinikums Leverkusen.

KG Rote Funken
Orden open air im Klinikum-Park verliehen

„111 + 1“ steht auf der Sessionsspange der KG Rote Funken Leverkusen, denn es ist Jahr eins nach der ausgefallenen Jubiläumssession 2020/2021. Über diese Spange konnte sich der Direktor der Klinik für Kinder und Jugendliche, Priv.-Doz. Dr. Joachim Eichhorn, freuen. Eine Delegation der Roten Funken überreichte sie ihm aufgrund der aktuellen Besuchs- und Abstandsregeln im Park des Klinikums Leverkusen. Mit dabei waren Prinz Marijo I. (Marijo Klasic), die beiden Vorsitzenden Siggi Kaschulla und...

  • Leverkusen
  • 04.03.22
  • 17× gelesen
Nachrichten
Klinikdirektor Prof. Dr. Leonard Bastian und Serviceassistentin Petra Franke gratulierten Hildegard Kleindienst zum 100. Geburtstag.

"Immer positiv denken und sich nie hängenlassen!“
Patientin feiert 100. Geburtstag im Klinikum Leverkusen

Leverkusen. Nicht nur Alaaf-Rufe, sondern auch Happy Birthday-Gesäng waren kürzlich im Klinikum Leverkusen zu hören. Patientin Hildegard Kleindienst feierte ihren 100. Geburtstag auf der Station der Orthopädie. Was ist das Geheimnis eines langen, gesunden Lebens? Eine Frage, die die Ärztinnen und Ärzte des Klinikums Leverkusen täglich in irgendeiner Form beschäftigt und die der Antrieb für ihre Arbeit ist. Die Antwort darauf konnte Hildegard Kleindienst heute geben: „Immer positiv denken und...

  • Leverkusen
  • 03.03.22
  • 12× gelesen
Nachrichten
Dr. Dr. Haluk Bükesoy (links) während der Operation der Trichterbrust.

Im Gesundheitspark
Klinikum erweitert Spektrum in der Thoraxchirurgie

Leverkusen. Premiere im Klinkum: Erstmalig ist im Gesundheitspark Leverkusen die Operation einer Trichterbrust erfolgreich durchgeführt worden, teilt das Krankenhaus mit. Mit dem neuen Departmentleiter für Thoraxchirurgie Dr. Haluk Bükesoy hat das Klinikum im vergangenen Jahr sein thoraxchirurgisches Behandlungsspektrum ausgeweitet, er korrigierte nun die sogenannte Trichterbrust eines 23-jährigen Patienten. Die Trichterbrust ist die häufigste Brustwandfehlbildung bei Kindern in Deutschland. Es...

  • Leverkusen
  • 24.02.22
  • 34× gelesen
Nachrichten
Das Klinikum Leverkusen mit Priv.-Doz. Dr. Jan Siewe und Team wurde als Wirbelsäulenspezialzentrum Level II zertifiziert.

Für den Rücken der Leverkusener
Klinikum als Wirbelsäulenspezialzentrum zertifiziert

Leverkusen. „Das, was wir in den letzten Jahren bewiesen haben, ist nun offiziell bescheinigt.Patientinnen und Patienten mit Problemen an der Wirbelsäule erhalten im Klinikum Leverkusen eine optimale Behandlung nach höchstem Standard,“ erklärt Priv.-Doz. Dr. Jan Siewe mit Stolz. Er gründete das Department Wirbelsäule im Jahr 2018. Egal ob Verletzungen, Krebserkrankungen, Entzündungen, Verschleißerscheinungen oder Deformitäten an der Wirbelsäule – im Klinikum Leverkusen wird das gesamte Spektrum...

  • Leverkusen
  • 08.02.22
  • 68× gelesen
Nachrichten

Ab Montag gilt 2Gplus
Klinikum Leverkusen verschärft Besucherregeln

Aufgrund der hohen Inzidenz in Leverkusen und der Region sieht sich das Klinikum Leverkusen gezwungen, Besuchsregeln zu verschärfen. "Wir möchten dadurch unter anderem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schützen, damit wir als Krankenhaus für die Menschen in Leverkusen handlungsfähig bleiben. Gleichzeitig dient die Verschärfung natürlich auch dem Schutz unserer Patientinnen und Patienten", teilt das Klinikum mit. Ab Montag, 31. Januar, gilt deshalb für Besuche im Klinikum: 2G+ GEIMPFT oder...

  • Leverkusen
  • 28.01.22
  • 379× gelesen
Nachrichten
Im Januar 2012 wurde die Palliativstation für Erwachsene im Klinikum Leverkusen eröffnet.

Klinikum Leverkusen
10 Jahre Palliativstation für Erwachsene

Leverkusen. Im kleinen Kreis feierten das interdisziplinäre Team der Palliativstation und die Patientinnen und Patienten das zehnjährige Jubiläum. „10 Jahre Palliativstation am Klinikum“ stand auf der Buttercremetorte, die sich die Patientinnen und Patienten schmecken ließen. Die Station war außerdem mit jeder Menge grüner und blauer Luftballons dekoriert. Auf eine große Feier musste aufgrund der Corona-Pandemie verzichtet werden. Die Leitende Oberärztin der Palliativstation Dr. Andrea Heider...

  • Leverkusen
  • 26.01.22
  • 32× gelesen
Nachrichten
Osteologe und Klinikdirektor Prof. Dr. Stefan Reuter beantwortet am Expertentelefon des Bundesselbsthilfeverbandes für Osteoporose die Fragen von Betroffenen.

Expertentelefon Osteoporose
Prof. Dr. Stefan Reuter vom Klinikum beantwortet Fragen

Osteoporose ist die häufigste Knochenerkrankung im Alter. Sie baut im Skelett Knochensubstanz ab und verändert die Struktur der Knochen, sodass diese porös und instabil werden. Eine Osteoporose entwickelt sich oft ohne Schmerzen, so dass sie sehr spät erkannt wird. Fragen, wie man der Osteoporose vorbeugen, eine bestehende Erkrankung erkennen und dann medikamentös behandeln kann, beantwortet Klinikdirektor und Osteologe (DVO) Prof. Dr. Stefan Reuter des Klinikums Leverkusen am Montag, 24....

  • Leverkusen
  • 21.01.22
  • 36× gelesen
Nachrichten
Die Entspannungs- oder Geburtsbadewannen im neuen Kreißsaal des Klinikums Leverkusen sind mit individueller Lichttechnik ausgestattet. Das Ergebnis demonstrieren Oberarzt Michael Ulbricht mit den Hebammen Alin Glaus (Mitte) und Kornelia Kollek.

Fünf neue Kreißsäle im Klinikum Leverkusen
Natürliche Geburten stehen im Vordergrund

Empirische Studien beweisen: Einflüsse von architektonischen Elementen können eine Geburt positiv beeinflussen. Das haben Klinikum-Geschäftsführer Hans-Peter Zimmermann und ein Planungsteam schon vor Jahren entsprechend bedacht, als es um erste Entwürfe für die neue Geburtsstation im Mutter-Kind Zentrum des Klinikums Leverkusen ging. Der Planungsansatz basiert auf einer Umgebung, die Gebärenden guttut und den Geburtsprozess effizient gestaltet, statt nur zu funktionieren. Nun, gut zwei Jahre...

  • Leverkusen
  • 16.12.21
  • 94× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.