Fotos & Videos

Beiträge zum Thema Fotos & Videos

Sport
Heinz van Wersch gratulierte in seiner letzten offiziellen Amtshandlung der III. Mannschaft des VfB Blessem zu Staffelsieg und Aufstieg. Die Auszeichnung nahm stellvertretend der Kapitän des Teams entgegen, Stephan Derigs.
26 Bilder

Oldies but Goldies
Der "reifste" Staffelsieger - die III. des VfB Blessem

Dieser Staffelsieg in der ­Kreisliga C des Fußballkreises Euskirchen war mehr als nur ungewöhnlich – nicht wegen der Corona-Auswirkungen, sondern wegen des Durchschnittsalters des Teams. - Portraits und kleine „Steckbriefe“ aller „Oldies but Goldies“ am Ende des Artikels - Erftstadt-Blessem. „Euer Erfolgsgeheimnis war wohl eure starke Gemeinschaft. Ihr wart ein wirkliches Team. Da spielt dann auch das Alter keine Rolle“, erklärte Heinz van Wersch mit einem breiten Grinsen. Der Staffelleiter kam...

  • Erftstadt
  • 09.06.22
  • 681× gelesen
Sport
Bei seinem letzten Heimspiel als Trainer schenkten ihm seine Jungs bereits einen 5:2-Sieg gegen Schafhausen, ein ­Erinnerungsshirt und jede Menge Glückwünsche. Neben den eigenen „alten Recken“ gratulierten Paul Esser auch zwei Kollegen und ebenso Trainer-Urgesteine, Josef Farkas (l.), 18 Jahre Trainer der SpVg Wesseling, und Achim Züll (r.), 20 Jahre Coach des SV Nierfeld - aber selbst zusammen kommen sie nicht auf die 40 Esser-Jahre.
12 Bilder

40 Jahre als Trainer aktiv
Paul Esser - das Ende einer Fußball-Ära

Im Fall von Paul Esser darf mit Fug und Recht behauptet werden: Da endet eine Fußball-Ära. Am Sonntag steht er ein letztes Mal als Trainer „seiner“ Lechenicher an der Seitenlinie. Erftstadt. Wenn am Sonntag, 12. Juni, kurz vor 17 Uhr in Mariadorf der Abpfiff für „seinen“ SC Germania Erftstadt-Lechenich für diese Landesliga-Saison ertönt, dann verabschiedet sich Paul Esser nicht nur in die Sommerpause, sondern nach vier Jahrzehnten auch als Trainer von der Fußball-Bühne des Mittelrheins. Dann...

  • Rhein-Erft
  • 07.06.22
  • 1.132× gelesen
Nachrichten
Die Jugendlichen aus der Kiewer Fußball-Akademie sollen im Rheinland einen möglichst "normalen" Fußball-Alltag erleben, um sie auf andere Gedanken zu bringen.
6 Bilder

Nacht-und-Nebel-Aktion
Kiewer-Jugendkicker fliehen ins Rheinland

Die Geschichte der U17 einer Kiewer Fußball-Akademie ist ein unfassbares Beispiel dafür, wie sehr der grausame Ukraine-Krieg die Menschen berührt und auch im Rheinland Wellen schlägt, Wellen der Hilfsbereitschaft - angesichts unglaublicher persönlicher Schicksale. In diesem Fall begann alles mit einer Nacht-und-Nebel-Aktion. 26 Jugendliche, alle im Alter um die 16 Jahre, starteten Mitte März von einem Moment auf den anderen eine Fahrt ins absolut Ungewisse. Alle sind Fußballspieler einer Kiewer...

  • 14.04.22
  • 486× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.