Fluthilfe

Beiträge zum Thema Fluthilfe

Nachrichten
Jetzt für die Menschen in der Ukraine: Die Pallottikirche ist wieder zur zentralen Anlaufstelle für Spender und  für Hilfstransporte geworden.

Hilfszentrum
„Wir sammeln weiter!“

Rheinbach (art). Von der akuten Nothilfe nach der Flutkatastrophe in der hiesigen Region, hat sich das Hilfszentrum Pallottikirche zur Katastrophenhilfe entwickelt. Unmittelbar nach dem russischen Angriff auf die Ukraine und die danach einsetzenden Flüchtlingsströme, haben sich die Helfenden wieder zusammengefunden: die Pallottikirche ist wieder zur zentralen Anlaufstelle für Spender und für Hilfstransporte geworden. Gespendete haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel, Haushaltsgegenstände, aber...

  • Rheinbach
  • 11.05.22
  • 32× gelesen
Nachrichten
Willkommene Unterstützung: Bereits im Februar haben der Präsident der Großen Heimerzheimer Karnevalsgesellschaft, Manfred Lütz und sein Schatzmeister Jürgen Luppus den Spendenscheck von Jutta Meurer-Oehl und Marion Wolber entgegennehmen können.

Spende der Karnevalisten
Karnevalisten erhalten Unterstützung

Swisttal/Wachtberg (red). Bereits im Februar haben der Präsident der Großen Heimerzheimer Karnevalsgesellschaft, Manfred Lütz und sein Schatzmeister Jürgen Luppus einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro von Jutta Meurer-Oehl und Marion Wolber von dem Karnevalsverein Grün-Gold-Gimmersdorf 1975 e.V. entgegennehmen können. Das Geld haben die Mitglieder vom Gimmersdorfer Karnevalsverein anlässlich einer Veranstaltung für Flutopfer gesammelt. Laut Jutta Meurer-Oehl war es stets die Absicht das Geld...

  • Rheinbach
  • 06.04.22
  • 7× gelesen
Nachrichten
Im Glasmuseum übergaben Vertreter der Gemeinde Ruppichteroth die symbolischen Spendenschecks an Swisttals Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner (l.) und ihren Rheinbacher Amtskollegen Ludger Banken (2.v.l.): Vorne rechts Organisatorin Christina Ottersbach, Lucija Fielenbach und  Bürgermeister Mario Loskill.

Spende aus Ruppichteroth
Ein berührendes Zeichen

Rheinbach/Swisttal (red). Die Solidarität war groß - und sie ist es weiter: Städte und Gemeinden im Rhein-Sieg-Kreis unterstützen seit der Unwetterkatastrophe die betroffenen Kommunen in vielfältiger Weise und zeigen immer wieder den Zusammenhalt der kommunalen Familie. So fand im September 2021 in der Gemeinde Ruppichteroth ein Benefizkonzert zugunsten der von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen im Rhein-Sieg-Kreis statt. Unter der Schirmherrschaft des Ruppichterother Bürgermeisters Mario...

  • Rheinbach
  • 02.02.22
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.