Kürten
Auto fuhr ungebremst gegen Hauswand

Kürten - Am Mittwochvormittag, 11.1., gegen 10.40 Uhr war in Bechen ein
62-Jähriger mit seinem Ford aus Richtung Eikamp auf der Kölner
Straße unterwegs.

In Höhe der Einmündung Raiffeisenstraße fuhr er quer über die
Gegenfahrbahn vor eine Hauswand. Zeugen, die ihm entgegen kamen,
konnten rechtzeitig bremsen.

Der 62-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gefahren.
Gesundheitliche Gründe waren Auslöser für den Unfall. Es entstand
insgesamt circa 6.000 Euro Schaden.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.