Lindlar - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Bekanntgabe des Baubeginns vor dem Fachwerkgebäude „Weißes Pferdchen“.

Neue Pilgerherberge
Weißes Pferdchen in Hohkeppel: Umbau kann beginnen

Lindlar - Der Umbau der ersten Etage des historischen Dorfgemeinschaftshauses in eine Pilgerherberge kann beginnen. Der Heimatverein Hohkeppel hat die Bewilligung erhalten. Der Start dieses LEADER-Projektes wurde von Landrat Jochen Hagt sowie Lindlars Bürgermeister Dr. Georg Ludwig den verantwortlichen Architekten, dem Vorstand der LEADER-Region, Mitgliedern des Heimatvereines und Besuchern verkündet. Im der zurzeit ungenutzten ersten Etage des Heimathauses in Lindlar-Hohkeppel entstehen...

  • Lindlar
  • 29.07.20
  • 13× gelesen
Begeistert: Landrat Jochen Hagt (2.v.l.), Marc Härtkorn (Team Lernort :metabolon/l.), Monika Lichtinghagen-Wirths (Geschäftsführerin Bergischer Abfallwirtschaftsverband und :metabolon-Projektleiterin/3.v.l.) und Birgit Hähn (Dezernentin für Sicherheit, Ordnung und Bildung im Oberbergischen Kreis).

E-Learnung auf :metabolon
Corona treibt Entwicklung voran

Oberberg - Das Corona-Virus hat viele Bereiche unseres Alltags komplett auf den Kopf gestellt. Davon ist unter anderem der Bildungssektor betroffen. Hierzu zählt die Wissensvermittlung am Projektstandort :metabolon (ehemalige Leppedeponie) in Lindlar. Schulklassen besuchen den Forschungs- und Innovationsstandort, der für eine moderne und zukunftsorientierte Abfallwirtschaft, erneuerbare Energien und Umwelttechnologien steht, in der Regel im Rahmen von Schulexkursionen. Als Antwort auf die...

  • Lindlar
  • 14.07.20
  • 6× gelesen
Dienstags, mittwochs und sonntags kann man den Bäcker bei seiner Arbeit beobachten.

Seiler und Bäcker in Aktion
Vorführungen im Freilichtmuseum

Lindlar - Der eingeschränkte Museumsbetrieb im LVR-Freilichtmuseum Lindlar ist in den Sommerferien um weitere attraktive Angebote erweitert worden. So gibt es in der Seilerei und der Hauswirtschaft wieder tägliche Handwerksvorführungen. Dienstags, mittwochs und sonntags kann man auch dem Bäcker wieder bei der Arbeit zusehen. Unter Aufsicht und mit einer Mund-Nasen-Bedeckung können viele der historischen Gebäude wieder besichtigt werden. Nachmittags ist die Ausstellung „Land - Frauen - Arbeit in...

  • Lindlar
  • 02.07.20
  • 10× gelesen
Daumen hoch von Polizeihauptmeister Peter Petsching für die Zugvögel-Gruppenkinder, die jetzt wissen, wie sie sich richtig im Straßenverkehr verhalten sollen.

Zugvögel im Straßenverkehr
Kinder lernen für den Fußgänger-Führerschein

Lindlar - Zugvögel- nicht nur Helden der Lüfte, sondern auch Helden im Straßenverkehr. Da staunten die 14 Zugvogel-Kinder, als zur Verkehrserziehung der Polizist Uwe zu Besuch in die Lindlarer Kita Spatzennest kam. Die Verkehrsprävention, die seit Jahren stets vor Schulbeginn für die „Großen“ stattfindet, ist neben vielen anderen spannenden Projekten eine wichtige Aktion. Klar, dass für diesen wichtigen Part die Unterstützung von der Verkehrswacht in Anspruch genommen wurde....

  • Lindlar
  • 01.07.20
  • 5× gelesen
2 Bilder

Sommer im Freilichtmuseum
Freilichtmuseum Lindlar lockert den eingeschränkten Muse ...

Lindlar - Der eingeschränkte Museumsbetrieb im LVR-Freilichtmuseum Lindlar ist in den Sommerferien um weitere attraktive Angebote erweitert worden. So gibt es in der Seilerei und der Hauswirtschaft wieder tägliche Handwerksvorführungen. Dienstags, mittwochs und sonntags kann man auch dem Bäcker wieder bei der Arbeit zusehen. Unter Aufsicht und mit einer Mund-Nasen-Bedeckung können viele der historischen Gebäude wieder besichtigt werden. Nachmittags ist die Ausstellung „Land - Frauen - Arbeit in...

  • Lindlar
  • 01.07.20
  • 6× gelesen
Sauber sieht er hier noch aus, der Fahrradweg „Bahntrasse Sülztalbahn“. Doch mittlerweile leidet er unter der Verschmutzung durch Pferde.

Pferdeäpfel auf der Sülztaltrasse
Drohende Sperrung, wenn Reiter nichts unternehmen

Lindlar - Das Radeln auf der „Bahntrasse Sülztalbahn“ erfreut sich großer Beliebtheit. Umso mehr dürften sich die Radfahrer über den kürzlich erfolgten Ausbau des Streckenabschnittes von der Ortschaft Welzen über den alten Bahndamm bis nach Bilstein freuen. Eine offizielle Einweihung konnte wegen der Einschränkungen bezüglich der Corona-Pandemie bisher nicht stattfinden. Problematisch ist allerdings die gleichzeitige Nutzung dieses neuen Streckenabschnittes durch zahlreiche Reiter, deren Pferde...

  • Lindlar
  • 24.06.20
  • 4× gelesen
Kinder sind nicht nur zum Klettern und Balancieren, sondern zum Ferienspaß-Programm auf der ehemaligen Leppe-Deponie eingeladen.

Ferienspaß auf :metabolon
Aktionen von BAV und dem Haus der kleinen Forscher

Lindlar - Auch wenn die Ferienprogramme nicht in gewohnter Form stattfinden können, soll es dennoch ein alternatives Angebot geben, das es Kindern ermöglicht, den Standort :metabolon (ehemalige Leppe-Deponie Lindlar) mit angeleiteten Angeboten in kleinen Gruppen zu erkunden.„Auf Indiana Jones Spuren - Müllarchäologie“ heißt es für Fünf- bis Zehnjährige täglich in der ersten und vierten Ferienwoche. Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit - erdgeschichtliche Epochen werden oft nach den primär...

  • Lindlar
  • 22.06.20
  • 10× gelesen
Daniela Pilgram vom Kleintierhof „Kuhlbacher Fellnasen“ ließ sich von Michel Gieseckes Handicap nicht abschrecken und fand in ihm einen motivierten und verlässlichen Mitarbeiter.

Traumjob mit Fellnasen
Gelungene Inklusion auf dem Arbeitsmarkt

Oberberg - Wenn Michel Giesecke morgens zur Arbeit kommt, ist es der Hofhund, der ihn als Erster freudig begrüßt. Ins Herz geschlossen hat der 32-Jährige aber längst alle Tiere, die auf dem Hof „Kuhlbacher Fellnasen“ von Daniela Pilgram in Lindlar leben. Und das sind über 50. „Ich wollte immer schon mit Tieren arbeiten, am liebsten auf einem Bauernhof“, so Michel Giesecke, der sich durch die Arbeit auf dem Kleintierhof einen Traum erfüllt hat. Dieser Kindheitstraum begleitete ihn während seiner...

  • Lindlar
  • 17.06.20
  • 13× gelesen
Haben sich dafür eingesetzt, dass schon vor der Einmündung der Straße „Reuschsiefen“ Tempo 50 gilt: Ratsherr Armin Brückmann, Landrat Jochen Hagt, Stefanie Gantenberg und Ordnungsdezernentin Birgit Hähn (v.l.).

Achtung: Tempo 50
Kreis ordnet Versetzung des Lindlarer Ortsschildes an

Lindlar - Das gelbe Ortsschild am Ortsausgang Lindlar in Richtung Schloss Heiligenhoven an der L 299 ist versetzt worden. Damit wurde der Forderung der Gemeinde Lindlar und von Lindlarer Bürgern entsprochen, ein Tempolimit von 50 Stundenkilometern auf längerer Strecke einzurichten. Die L299 (Kölner Straße) führt am Neubaugebiet Lindlar-West auf der einen und dem Schul-, Sport- und Freizeitgelände auf der anderen Seite vorbei. Dort existieren bereits mehrere Verkehrsinseln als...

  • Lindlar
  • 05.06.20
  • 8× gelesen
Julian GIlsdorf leitet den Außenstandort der Johanniter-Waldkita im Museum in Lindlar.

Waldkita im Museum
Kinder erleben Tierhaltung, Ackerbau und altes Handwerk

Lindlar - „Uns bieten sich mit der Kita im Museum reizvolle und einmalige Möglichkeiten, den Kindern nachhaltiges Leben und Wirken ganz praktisch erfahrbar zu machen“, sagt Julian Gilsdorf. Er leitet den Außen-standort der Johanniter-Waldkita Lindlar im Freilichtmuseum Lindlar des Landschaftsverbands Rheinland, der mit zwei Gruppen am 1. August an den Start geht. Die 40 Plätze für die Kinder sind bereits belegt, ebenso ist das siebenköpfige Kita-Team gefunden und eingestellt worden. Ob bei...

  • Lindlar
  • 03.06.20
  • 20× gelesen
Die Kleiderbörse der kfd St. Apollinaris Frielingsdorf in der Montanusstraße 31.

Kleiderbörse wieder geöffnet
Ab 28. Mai sind Annahme und Verkauf wieder möglich

Lindlar - Die Kleiderbörse in der Montanusstraße 31 in Lindlar-Frielingsdorf ist nach 33 Jahren ein fester Bestandteil des Ortes. Seit dem von vielen Sponsoren und Helfern unterstützen Umzug im Jahr 2017 verkaufen in den modernen und hellen Räumen ehrenamtliche Mit- arbeiterinnen an fünf Tagen in der Woche gespendete hochwertige und gut erhaltene Kleidung zu kleinen Preisen. Nicht verkaufte Kleidung wird regelmäßig für die Hilfsprojekte des Kolpingvereins und des Roten Kreuzes verpackt; stehen...

  • Lindlar
  • 22.05.20
  • 338× gelesen
Eine der Lindlarer Partnerstädte: Shaftesbury.

Hilfe für Partnerstädte
Gemeinde Lindlar möchte ein Zeichen der Solidarität setzen

Lindlar - Die Gemeinde Lindlar möchte in der Coronakrise ein Zeichen der Solidarität mit ihren Partnerstädten Brionne in Frankreich, Kastela in Kroatien und Shaftesbury in Großbritannien setzen - konkret durch eine Spendenaktion zugunsten von Organisationen in den Partnerstädten, die deren Bevölkerung beim Kampf gegen die Coronakrise unterstützen. Hinter der Aktion stehen das Partnerschaftskomitee der Gemeinde Lindlar und Bürgermeister Dr. Georg Ludwig, Kooperationspartner ist das DRK...

  • Lindlar
  • 20.05.20
  • 7× gelesen
Der neue Senioren- und Pflegeberater Rainer Drevermann (im Vordergrund) mit dem Kurator der Annele-Meinerzhagen-Stiftung Werner Sülzer (r.), Michael Eyer (l./Fachbereichsleiter Personal der Gemeinde Lindlar) und Stephan Windhausen (Fachbereichsleiter Soziales).

Neuer Seniorenberater
Rainer Drevermann übernimmst das Amt

Lindlar - Nachdem die Stelle der kommunalen Senioren- und Pflegeberatung in Lindlar durch das krankheitsbedingte Ausscheiden von Gabriele Remshagen-Mielke seit Mitte vergangenen Jahres vakant war, ist sie jetzt mit Rainer Drevermann neu besetzt worden. Der 67-jährige Scheeler wird so lange als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, bis Gabriele Remshagen-Mielke wieder zurück ist. Sein Vertrag läuft zunächst bis Ende dieses Jahres. Drevermann - ein Fachmann Rainer Drevermann ist ein ausgewiesener...

  • Lindlar
  • 11.05.20
  • 22× gelesen
Die Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Städtetag in Kaštela ist jedes Mal ein beeindruckendes Erlebnis für die Lindlarer Delegation, hier beim diesjährigen Besuch Astrid Wittkampf (l.), Sandra Sonntag (2.v.l.), Tatjana Baumeister (5.v.l.) und Klaus Georg Wopfner (r.) mit den drei Bürgermeistern der Stadt Kaštela. F

Ein Beitrag zum Frieden in Europa
Komitee unterhält drei Städtepartnerschaften

Lindlar - Der Zweite Weltkrieg hat unermessliches Leid über die Bevölkerung in Europa gebracht und in den Beziehungen der Länder untereinander tiefe Wunden hinterlassen. Diese zu heilen, Vorurteile abzubauen, den kulturellen und wirtschaftlichen Austausch zu fördern und die Menschen einander wieder näher zu bringen, sind Grundideen von Städtepartnerschaften. Seit Ende der 40er Jahre wurden immer mehr Partnerschaften gegründet, die bis heute einen wichtigen Beitrag zum Frieden in Europa und in...

  • Lindlar
  • 06.05.20
  • 4× gelesen
Lindlarer werden wieder mobil, denn das „Lindlarmobil“ fährt wieder.

"Lindlarmobil" fährt wieder
Fahrten unter Hygieneauflagen

Lindlar - Die Lindlarer Bürger werden wieder mobiler, denn das „Lindlarmobil“ fährt wieder. „Nachdem wir in unserem Elektrofahrzeug eine transparente Abtrennung zwischen den vorderen und den hinteren Sitzen angebracht haben, nehmen wir mit einem besonderen Hygienekonzept unseren sozialen Fahrdienst ‚Lindlar mobil‘ wieder auf. Wir transportieren pro Fahrt einen Fahrgast auf den hinteren Sitzen beziehungsweise zwei, sofern sie unter einem Dach wohnen. Voraussetzung ist das Tragen von...

  • Lindlar
  • 28.04.20
  • 5× gelesen
Infotafeln verraten interessante Details zu Landschaft und Geschichte.

Wandern rund um Lindlar
Unterwegs auf acht Themenwegen

Lindlar - „Zeitreise“, „Sagenweg“ oder „Sülzbahnsteig“ – insgesamt acht Themenwege laden in und rund um Lindlar zu interessanten Erkundungstouren ein. Auf zahlreichen Informationstafeln erhalten Wanderer dabei viele unterhaltsame Informationen und Anekdoten zu den jeweiligen inhaltlichen Schwerpunkten. Alle acht Strecken sind Rundwanderwege mit unterschiedlichen Streckenlängen und konditionellen Anforderungen. Markierungszeichen mit thematisch passenden Symbolen ermöglichen die leichte...

  • Lindlar
  • 23.04.20
  • 23× gelesen
Die Fahrbahn der K 38 wird zwischen den Lindlarer OrtschaftenLoxsteeg und Fahn repariert und verbreitert.

K 38: Umbau in Lindlar beginnt
Arbeiten sollen bis November dauern

Lindlar - Am Montag, 20. April, beginnen umfangreiche Erneuerungsarbeiten der Kreisstraße 38 im Gemeindegebiet Lindlar zwischen Loxsteeg und Fahn, teilt das Amt für Immobilienwirtschaft des Oberbergischen Kreises mit. Auf knapp zwei Kilometern Länge wird die schmale, stark schadhafte Fahrbahn vollflächig erneuert und gleichzeitig auf 4,75 Meter verbreitert. Um die Straße besonders bei Fahrzeugbegegnungen sicherer zu machen, wird außerdem der Fahrbahnrand zur Talseite hin mit Rasengittersteinen...

  • Lindlar
  • 14.04.20
  • 5× gelesen
Das Cover des neuen Buchs.

Ein neues Scheeler Heimatbuch
Bürgerverein gibt „Ein Bergisches Dorf II“ heraus

Lindlar - Gut ein Jahr intensive Arbeit, acht Autoren, 300 Seiten, fast 600 Fotos und Bilder, Erstauflage 800 Stück: Das ist die in nüchternen Zahlen ausgedrückte Bilanz des neuen Scheeler Heimatbuches „Scheel - Ein Bergisches Dorf II“. Bereits 1986 hatte der Bürgerverein Scheel sein erstes Buch herausgegeben: „Ein Bergisches Dorf - Scheel“. Damals haben sechs Autoren viel Wissenswertes aus Scheel und Umgebung, die Chronik von 16 Jahren Bürgerverein, historische Hintergründe, Sagen aus Eibach,...

  • Lindlar
  • 11.03.20
  • 10× gelesen
Gute behütet zum Kinderkarnevalszug in Frielingsdorf.
25 Bilder

Frielingsdorfer Zooch
Kamelle ohne Ende im Nieselregen

Lindlar - Straßenkarneval vom Feinsten trotz Nieselregens in Frielingsdorf. Pünktlich um 11.11 Uhr bewegten sich zehn Fußgruppen, fünf Karnevalswagen und der Frielingsdorfer Musikverein, der ordentlich Stimmung machte, jeck und kunterbunt durch den Ortskern rund um St. Apollinaris und viele bunt kostümierte Jecken säumten die Straßen, um ihren „Zooch“ zu feiern. Der Regen hielt die vielen Kamellen-Jäger nicht davon ab, zum Kinderzug in die Jan-Wellem-Straße zu pilgern, um sich tütenweise das...

  • Lindlar
  • 24.02.20
  • 14× gelesen
Warm und „wasserdicht“ waren Anforderungen an die Kostüme der Jecken am Lindlarer Zugweg.
42 Bilder

Jeckes Treiben
Bären, Indianer & Co. beim Lindlarer Zug

Lindlar - Die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Lindlar war für den großen närrischen Lindwurm durch den Ortskern gerüstet - nur das Wetter spielte nicht mit und zeigte sich von seiner nass-stürmischen Seite. Unter dem Motto „Mir Narren sind total verzückt, wenn Karneval in Lindlar kütt“ feierten die Jecken dennoch in unterschiedlichsten Kostümen den Karnevalszug. Viele Jecken zog es in die Innenstadt, um Kamelle zu schnappen, Strüssjer zu fangen und Karnevalslieder zu singen. Für den KG Rot-Weiß...

  • Lindlar
  • 23.02.20
  • 11× gelesen
Wenn in „Horjass“ der „Zooch“ geht, ist das ganze Dorf auf den Beinen und feiert Karneval.
38 Bilder

Hartegasse raderdoll
Groß & Klein - ein Verein in Horjass

Hartegasse - Bei der vierten Auflage des „Zoochs“ in Hartegasse hatten sich Hunderte bunt kostümierte Jecken an Straßenrändern und in Hauseinfahrten versammelt und forderten von den Akteuren lautstark Kamelle und Strüssjer. Elf Gruppen aus dem Vereinsleben des kleinen Lindlarer Dorfes hatten sich unter dem Motto „Groß & Klein - ein Verein“ dem jecken Tross angeschlossen, der von der KG Sünger Butzen organisiert wurde. Musikalisch begleitet wurden die „Mühlenberger Piraten“, „Jecken Reiter“ und...

  • Lindlar
  • 23.02.20
  • 8× gelesen
Bürgermeister Dr. Georg Ludwig gibt sich geschlagen und übergibt den Rathausschlüssel widerwillig an die Wiever.

Ludwig hat sich verschanzt
Doch das nützt dem Bürgermeister nichts

Lindlar - (wr) Dieses Mal hatte sich Bürgermeister Dr. Georg Ludwig hinter der Tür zum Sitzungssaal altes Wasserwerk verschanzt, um das Lindlarer Rathaus gegen die wilden Wiever zu verteidigen. Doch schlugen alle Verteidigungsbemühungen fehl; der geballten Macht der närrischen Frauen hielt die gesamte Besatzung des Rathauses nicht stand. Pünktlich um 11.11 Uhr gab man sich geschlagen und übergab die Schlüsselgewalt an den jecken weiblichen Teil der Gemeinde. Die Abgabe der Verantwortung...

  • Lindlar
  • 20.02.20
  • 6× gelesen
Der perfekt gestylte Elferrat, brachte eine gekonnte, choreographische Höchstleistung auf die Bühne.
27 Bilder

Mütter im Disco-Fieber
Phantasievolle Karnevals-Party in der Scheelbachhalle

Lindlar - Alles hat ganz ruhig angefangen, mit Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen, aber dann ging die Post ab, auf dem Mütterkaffee, nicht nur für Mütter, der Katholischen Frauengemeinschaft St. Apollinaris Frielingsdorf, vor ausverkauftem Haus. Rund 400 feierwillige Frauen, jung oder alt, aber verkleidet und jeck, trafen sich, um von den überwiegend eigenen Kräften der kfd-Frauen, fantasievoll und natürlich karnevalistisch unterhalten zu werden. Plötzlich wurde die Musik lauter und das Licht...

  • Lindlar
  • 17.02.20
  • 10× gelesen
Der jecke Elferrat mit den SVF Mädchen auf der bunten Bühne.
28 Bilder

Feiern bis die Feuerwehr kommt
400 Jecken klatschen, singen und feiern

Lindlar - „Heimat es, wat mr drus mache“, die Feuerwehr Löschgruppe Scheel war angetreten, um, in der kunterbunten Scheelbachhalle, ihrem Karnevals-Motto gerecht zu werden. Die Feuerwehrleute stellten, auf der alljährlichen Prunksitzung, wieder ihre närrischen Qualitäten unter Beweis und sie wurden natürlich ihrem Motto umfänglich gerecht. Wie jedes Jahr traf sich Jung und Alt, um von den eigenen Kräften der Feuerwehr Scheel und professionellen kölschen Karnevalisten, fantasievoll und natürlich...

  • Lindlar
  • 17.02.20
  • 6× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.