Shanty-Chor zu Gast in Travemünde
Fünf Bühnen auf der Shanty-Meile

Zurzeit bereitet sich der Leverkusener Shanty-Chor intensiv auf das Festival in Travemünde vor.
  • Zurzeit bereitet sich der Leverkusener Shanty-Chor intensiv auf das Festival in Travemünde vor.
  • Foto: Shanty-Chor Leverkusen
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Leverkusen/Travemünde - Das größte deutsche Shanty Festival wird vom 6. bis 8. Juli,
Freitag bis Sonntag, in Travemünde an der Ostsee stattfinden. Über
30 Chöre, nicht nur aus dem Bundesgebiet, sondern auch Shantychöre
aus Großbritanien, der Schweiz und den Niederlanden, werden auf der
Shanty-Meile entlang der Travemündung maritimen Gesang
präsentieren.

Mit dabei ist diesmal auch der Shanty-Chor der Marine-Kameradschaft
Leverkusen unter der Leitung von Uwe Wetzstein. Dieser hat sich für
den Chor rechtzeitig um die Teilnahme in Travemünde beworben und
entsprechende Vorbereitungen eingeleitet. Rund 25 Sänger und Musiker
werden für das Festival auf Tour gehen. Der musikalische Leiter des
Chores, Jürgen Kröhnert, arbeitet schon lange intensiv mit den
Sängern und Musikern an einem stimmungsvollen Programm für die
Darbietungen des Leverkusener Shanty-Chores im Festival.

Auf fünf Bühnen werden auf der Shanty-Meile dem Publikum stets
abwechselnd die Chöre Auszüge aus ihrem maritimen Liedgut
präsentieren. Der Leverkusener Shanty Chor wird auch am Samstag
Nachmittag am besonderen Ereignis, einem Weltrekordversuch, durch den
Auftritt mit rund 1850 Shanty- Sänger und -Sängerinnen teilnehmen.
Für Abwechslung im Geschehen bestehen beim Festival die
Möglichkeiten, Ostseetörns mit Segelschiffen oder „Open Ship
Besuche“ wahr zu nehmen. Kleine Gäste, vermutlich Nachwuchshörer
– aber doch noch nicht so stark interessiert am maritimen Gesang,
können vor Ort in einem Piratendorf abenteuerliches Spielgeschehen
realisieren.

Mit der Teinahme am Shanty- Festival erhoffft sich der Leverkusener
Shanty-Chor ein tolles Erlebnis.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.