70 Jahre Tambourcorps Edelweiß
Für "Herzblut" gab es gleich die erste Zugabe

70-jähriges Jubiläum feierte das Tambourcorps Edelweiß aus Hürth-Kendenich.
  • 70-jähriges Jubiläum feierte das Tambourcorps Edelweiß aus Hürth-Kendenich.
  • Foto: Tambourcorps
  • hochgeladen von Martina Thiele-Effertz

Mit einjähriger Verspätung hat das Tambourcorps Edelweiß Hürth– Kendenich nun sein 70-jähriges Jubiläum nachgefeiert. Los ging es im Festzelt des Innenhofs der Familie Willi Giesen, mit einem einstündigen Gemeinschaftskonzert der „Edelweiß Combo“ des Tambourcorps zusammen mit der „Blaskapelle Peter Pesch“.

(me). Musikstücke wie „In Harmonie vereint“, „Prager Burg“, „Südböhmische Polka“, oder „Veteranen Marsch“ wurden unter dem Dirigent Michael Schumacher, Leiter der Musikschule der Stadt Hürth, abwechslungsreich, rhythmisch und mit viel Schwung vorgetragen.
Auch der zukünftige Erkennungsmarsch der Edelweiß Combo „Herzblut“, der vom musikalischen Leiter Ralf Lenke arrangiert wurde, kam beim Publikum so gut an, dass er als Zugabe nochmals gespielt werden musste.
Im Anschluss spielte die Kapelle Pesch unter der Leitung von Michael Pesch noch eine Stunde Unterhaltungsmusik.
Am Abend folgten dann die Profi Musiker von Erftblech, das Original, mit Blasmusik der guten Laune mit ihrem umfangreichen Repertoire aus Marsch-, Egerländer- und Unterhaltungsmusik für jung und alt unter der musikalischen Leitung von Johannes Piertz.
Die blitzsauberen Vorträge begeisterten das Publikum und sorgten für Stimmung bis in den späten Abend.
Der folgende Tag begann mit einem zünftigen Frühschoppen ebenfalls musikalisch gestaltet von der Kapelle Peter Pesch. Im weiteren Verlauf gab es eine Chronik mit Rückblick auf 70 Jahre Tambourcorps Edelweiß vorgetragen vom 1. Vorsitzenden Ralf Lenke sowie ein Grußwort vom Bürgermeister der Stadt Hürth, Dirk Breuer.
Im Anschluss wurde Heinz Leidner als noch einziges Gründungsmitglied für sein Lebenswerk vom Landes Musik Verband NRW mit der Ehrennadel in Gold für die über 60-jährige Mitgliedschaft und ganz besondere Aktivitäten im Tambourcorps geehrt.
Mit dem Modern Music.. Ensemble „Hürth Brass“ unter der Leitung von Mike Pesch, alles junge Nachwuchs Musiker der Hürther Musikschule, klang der Nachmittag aus.

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.