Ehrenpatenschaft übernommen
Besonderes Ereignis

  • Foto: Pütz

Hürth (me). Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Ehrenpatenschaft für die neunmonatige Emilia Schönweitz aus Hürth übernommen. Bürgermeister Dirk Breuer händigte den Eltern der Familie eine entsprechende Urkunde aus. „Das ist eine schöne Anerkennung. Ein solch‘ besonderes Ereignis hatte ich in meiner Amtszeit noch nicht“, räumte Hürths Erster Bürger bei der Übergabe ein. Die Geehrte ist der jüngste Spross von sieben Kindern der Eheleute Bali Cavalieri-Schönweitz und Christian Schönweitz. Die Zwillinge Stella und Dimitra sind mit 22 Jahren die Ältesten und bereits ausgezogen. Neben Emilia leben mit den Eltern die Kinder Alessia, Aurelio, Giuliano und Gianluca unter einem Dach. Der Bürgermeister wünschte der Familie für die Zukunft alles Gute.

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.