Polizei sucht Zeugen
Autoknacker löste Alarm aus

  • Foto: Polizei

Frechen-Königsdorf (lk). Polizisten haben in der Nacht zu Freitag, 6. Mai in Frechen die Fahndung nach einem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann aufgenommen. Ihm wird vorgeworfen, ein verschlossenes Auto geöffnet und durchsucht zu haben. Das Kriminalkommissariat 22 sucht Zeugen, die die Tat oder den Täter, der mit einem grauen Kapuzenpullover bekleidet gewesen sein soll, beobachtet haben. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0 22 33 – 5 20 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen. Der Unbekannte soll gegen 3 Uhr an der Aachener Straße zweimal die Alarmanlage eines Mercedes CLS ausgelöst haben. Als eine Zeugin wegen des Alarms aus dem Fenster schaute, sah sie den Mann in Richtung Köln davonlaufen. Der Täter hatte ersten Erkenntnissen zufolge Handschuhfach und Mittelkonsole durchsucht. Bislang ist noch nicht bekannt, ob er dabei Beute erlangte.

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.