Zwei Schulen eine Idee
Zeichen für den Frieden

Mit der Drohne wurde das Friedenszeichen abgelichtet. Foto: Marc Schubert
  • Mit der Drohne wurde das Friedenszeichen abgelichtet. Foto: Marc Schubert
  • hochgeladen von Angelika Koenig

Bergisch Gladbach. Etwa 300 Schüler*innen und Lehrer*innen des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums und der Realschule am Kleefeld kamen nach dem Unterricht zusammen, um gemeinsam ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Zuvor wurde an den jeweiligen Schulstandorten die dramatische Situation in der Ukraine verdeutlicht. Danach ging es gemeinsam Richtung Stadion. Auf dem Kunstrasen formierten die Jugendlichen und Lehrkräfte ein Peace-Symbol und fotografierten dies mit Hilfe einer Drohne, um so ein Zeichen für den Frieden und die Menschen in der Ukraine zu setzen. Dabei kamen viele in den Farben blau oder gelb für die Fahne der Ukraine oder in weiß als Zeichen des Friedens.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.