Gewässerverunreinigung
Salzsäure im Neffelbach

  • Foto: Symbolbild/pixabay

Zülpich (lk). Offenbar aufgrund einer defekten Pumpe ist am Montagmorgen, 13. Juni, 8.20 Uhr, Salzsäure in den Mühlengraben und den Neffelbach gelangt. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte einen weiteren Produktaustritt verhindern. Weiterhin wurden die zuständigen Behörden, wie die Untere Wasserbehörde, die Bezirksregierung sowie der Erftverband, informiert. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Gewässerverunreinigung.

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.