Spenden für die Ukraine
Spenden für die Ukraine

Viele Geld- und Sachspenden für die Ukraine konnten auf Initiative des SPD Wachtberg hin bereits auf den Weg gebracht werden.
  • Viele Geld- und Sachspenden für die Ukraine konnten auf Initiative des SPD Wachtberg hin bereits auf den Weg gebracht werden.
  • Foto: Alina Lägel/ Paul Lägel © SPD Wachtberg

Wachtberg (red). Mit Geld- und Sachspenden hat die SPD-Wachtberg die Hilfsaktion von „Meckenheim hilft“ für die Ukraine unterstützt. Erst am Sonntag war der Aufruf ergangen. Von früh bis spät wurden danach Sach- und Geldspenden bei Alina Lägel in der Töpferstraße 20 abgegeben. Insgesamt konnten fünf PKW voll bis unters Dach mit Sachspenden beladen zum Lager von „Meckenheim hilft“ gefahren und zusätzlich 2.650 Euro in bar als Spende für die Transportkosten übergeben. Mindestens fünf kleine LKW mit Hilfsgütern fuhren damit an die polnische/ukrainische Grenze. „Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender und an alle, die bei der Logistik geholfen haben“, so die SPD Wachtberg. Dazu gehörten auch einige Unternehmen, die den Aufruf gelesen haben: Die Firma Colonia Spezialfahrzeuge aus Köln stellte kostenlos einen Minibus mit einem sechs Meter langen Anhänger für die Fahrt. Ein ehemaliger Mitarbeiter der Firma Colonia aus Wachtberg, Jürgen Martini, fuhr auch als Fahrer mit. Und seine jetzige Firma Albert Horn aus Brachelen lieferte medizinisches Material im Wert von 1.150 Euro direkt an „Meckenheim hilft“. „Ein tolles Engagement. Wir sind überwältigt von dieser Hilfsbereitschaft“ so die gebürtige Ukrainerin Alina Lägel.

#standwithukraine

#spdwachtberg

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.