Sachspenden

Beiträge zum Thema Sachspenden

Nachrichten
Mit Süßigkeiten und einen Spendenscheck in Höhe von 3.400 Euro überraschten Kinder, Eltern und Lehrer der GGS Grefrath Harald und Beate Fischer sowie Corina Marke vom „Ukraine-Hilfsprojekt „Sophie“ vor dem Zirkuszelt.

OP-Material für die Ukraine
„Perfusor kam leider zu spät“

Mit einer Geldspende in Höhe von 3.400 Euro und elf Kartons Süßigkeiten unterstützt die Gemeinschaftsgrundschule Grefrath das Ukraine-Hilfsprojekt „Sophie“.Frechen-Grefrath. Für schnelle Hilfe vor Ort in der Ukraine sorgen gemeinsam die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Grefrath und das „Hilfsprojekt Sophie“ von Harald Fischer. Während die Politik noch über das Für- und Wider von Waffenlieferungen ins Kriegsgebiet und die Sinnhaftigkeit von Politikerreisen nach Kiew diskutiert, kümmern sich viele...

  • Frechen
  • 11.05.22
  • 621× gelesen
Nachrichten

Ukrainische Feuerwehr braucht Hilfe
Löschgeräte dringend gesucht

Kreis Euskirchen (lk). „Wir suchen für die Ukraine Löschgeräte für die dortigen Feuerwehren“, wendet sich Winfried Dederichs aus Nettersheim-Roderath für den Verein Rumänien-Sunshine an die lokalen Medien. Für den nächsten Hilfstransport in die Ukraine werden folgende Gerätschaften dringend gesucht: Tragkraftspritzen, Tauchpumpen, Notstromaggregate, Saugschläuche, Druckschläuche, Löscharmaturen, Hupf-Kleidung, Atemschutzmasken, Atemschutzgeräte, Atemschutzfilter, Helme jeglicher Art, Stiefel,...

  • Euskirchen
  • 04.04.22
  • 68× gelesen
Nachrichten
Vor Ort halfen polnische Kräfte beim Entladen der Hilfsgütertransporter. Die Pulheimer konnte sich selbst ein Bild von der Lage im Polnisch-ukrainischen Grenzgebiet machen.

Hilfsgüter für die Ukraine
Spenden vor Ort abgeliefert

Nach fast 3.000 Kilometern und knapp 30 Stunden Fahrtzeit sind die freiwilligen Helfer von dr Pulheimer Pflege- und Deioniorenbetreuung „Ein Herz für Menschen“ vergangene Woche aus Polen zurückgekehrt.Pulheim (hs). „Wir haben anstrengende Tage hinter uns. Aber die Aktion war ein toller Erfolg, nicht zuletzt, weil wir tatkräftig unterstützt wurden. Sei es beim Sortieren und Verladen, mit eigenen Spenden oder sogar in Person als Fahrer und Unterstützung vor Ort. Dafür, dass wir sehr kurzfristig...

  • Pulheim
  • 15.03.22
  • 69× gelesen
Nachrichten
Eine Rotkreuz-Mitarbeiterin verteilt Lebensmittel mitten in einer Flüchtlingskolonne in Rumänien.

Hilfe für die Ukraine
Sachspenden: Gut gemeint, aber nicht immer sinnvoll

Die russische Invasion der Ukraine beschäftigt auch die Menschen und Organisationen im Kreis Euskirchen.Kreis Euskirchen (lk). Die Cartias bereitet sich auf die Aufnahme und Beratung von Geflüchteten aus der Ukraine vor. Es stehe außer Zweifel, dass zahlreiche Menschen aus Erstaufnahmeländern wie Polen, Rumänien oder Slowakei weiterreisen würden - auch nach Nordrhein-Westfalen. Die „Beratungsdienste der Migrations- und Geflüchtetenhilfe“ und die „Aktion Neue Nachbarn“ der Caritas Euskirchen...

  • Euskirchen
  • 03.03.22
  • 312× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.