Intensivstation

Beiträge zum Thema Intensivstation

Nachrichten
Freuen sich über die neue Intensivstation: Mitarbeitende der modernisierten Intensivstation am Wesselinger Dreifaltigkeits-Krankenhaus mit Chefarzt Dr. Rolf Scholer-Everts (hinten links) und Pflegedirektor Lars Schmaderer (vorne rechts). F

Modernisierte Intensivstation
Neugestaltung in rund fünf Monaten Bauzeit

Modern, großzügig, lichtdurchflutet – das ist der erste Eindruck der umgebauten und modernisierten Intensivstation im Wesselinger Dreifaltigkeits-Krankenhaus. Auf der Station im ersten Obergeschoss präsentieren sich hell und freundlich Ein- und Zweibettzimmer zur Versorgung von Intensivpatienten.Wesseling (me). „Durch einige bauliche Umstrukturierungen ist es gelungen, zusätzliche große Einbettzimmer für die Intensiv-Patientenversorgung zur Verfügung zu stellen. Alle Einbettzimmer sind mit...

  • Wesseling
  • 02.05.22
  • 248× gelesen
Nachrichten

Corona special
Die aktuelle Lage in den Krankenhäusern

Rhein-Erft. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 81 Personen in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion behandelt. 76 Patientinnen und Patienten werden auf der Normalstation, fünf Personen intensivmedizinisch versorgt. Von den 51 regulär aufgestellten Intensivbetten in den sechs Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit insgesamt 49 Betten belegt. Wie der beigefügten Zeitreihe entnommen werden kann, ist die Auslastung der Intensivstationen mit COVID-19 Patientinnen und...

  • Rhein-Erft
  • 27.01.22
  • 259× gelesen
Nachrichten
Thomas Wolbert, Leiter der Intensivpflegekräfte im Kreiskrankenhaus Gummersach.

Durchhalten dank Teamgeist
Beschimpfungen trotzen - Teamgeist macht stark

Region. Das Coronavirus ließ das Personal auf der Intensivstation im Kreiskrankenhaus Gummersbach kurz vor Weihnachten durchatmen. Die Fallzahlen sanken. Doch das Team weiß, dass die Omikron-Variante des Virus eine fünfte Infektionswelle auslösen wird. Thomas Wolbert, Leiter der Intensivpflegekräfte, berichtet von den Spuren, die vier Infektionswellen bei ihm und seinem Team hinterlassen haben und wie sie sich auf die nächste Welle vorbereiten. Herr Wolbert, Sie sind ein sehr erfahrener...

  • Oberberg
  • 28.12.21
  • 62× gelesen
Nachrichten
Thomas Wolbert, Leiter der Intensivpflegekräfte im Kreiskrankenhaus Gummersach.

Pflegeteam der Corona-Intensivstation
Beschimpfungen trotzen - Teamgeist macht stark

Region. Das Coronavirus ließ das Personal auf der Intensivstation im Kreiskrankenhaus Gummersbach kurz vor Weihnachten durchatmen. Die Fallzahlen sanken. Doch das Team weiß, dass die Omikron-Variante des Virus eine fünfte Infektionswelle auslösen wird. Thomas Wolbert, Leiter der Intensivpflegekräfte, berichtet von den Spuren, die vier Infektionswellen bei ihm und seinem Team hinterlassen haben und wie sie sich auf die nächste Welle vorbereiten. Herr Wolbert, Sie sind ein sehr erfahrener...

  • Oberberg
  • 27.12.21
  • 155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.