Bezirksbürgermeisterin

Beiträge zum Thema Bezirksbürgermeisterin

Nachrichten
Diana Siebert ist die erste Frau an der Spitze der Bezirksvertretung Nippes.

Geliebtes Ehrenamt
Seit einem Jahr ist Dr. Diana Siebert Bezirksbürgermeisterin in Nippes

Nippes (rs). Sie hatte es sich eigentlich anders vorgestellt, als sie vor einem Jahr als erste Frau zur ehrenamtlichen Bürgermeisterin des Bezirks Nippes gewählt wurde. „Ich hatte Zeit, weil ich damals arbeitslos war“, sagt die promovierte Historikerin Diana Siebert. Doch kaum war ein Vierteljahr vergangen, da wurde ihr von der Universität Gießen eine Stelle angeboten, die sie auch angenommen hat. Doch das sei kein Grund gewesen, das Ehrenamt aufzugeben. Es sei zwar eine starke Belastung, wie...

  • Nippes
  • 10.12.21
  • 111× gelesen
Nachrichten
Ziemlich genau ein Jahr ist es her, als Sabine Stiller zur Bezirksbürgermeisterin von Porz gewählt wurde.
2 Bilder

Krisensicher und sattelfest
Mit Scharfsinn und Empathie regiert Sabine Stiller in Porz

Porz - (sr/rs). 29 Jahre hat Sabine Stiller als Pflegedirektorin sowie Mitglied der Betriebsleitung im Porzer Krankenhaus die Geschicke mit geleitet. Sie war dort für 385 Beschäftigte verantwortlich. „Ich bin in den Ruhestand gegangen und habe jetzt die Zeit dafür, mich für das Wohl aller Porzer und Porzerinnen einzusetzen“, sagte sie. Um den Job hat sie nicht bemüht, doch sie sprang ein, als sie darum gebeten wurde. Sie ist interessiert, wohlwollend und empathisch, doch die sprichwörtliche...

  • Porz
  • 10.11.21
  • 125× gelesen
Nachrichten
Sabine Stiller (CDU) steht hinter den Beschlüssen als Bezirksbürgermeisterin von Porz und Poll.

PFC und Rassismus
Porzer Bezirksvertreter haben deutliche Signale gesetzt

Porz - (kg) Die Bezirksvertretung (BV) Porz hat die Maßnahmen bekräftigt, die sie im Nachgang der PFC- (per- und polyfluorierte Chemikalien) Allgemeinverfügungen fordert. Eine Vorlage des Umweltamtes lehnt diese ab. Die BV Porz will unter anderem Boden-, Brunnenwasser und Blutuntersuchungen sowie Entschädigungsleistungen für alle betroffenen Brunnenbesitzer* innen im Gebiet der PFC-Verunreinigungen erreichen. Ebenfalls steht die Rückerstattung der Kosten im Fokus, diese sollen bei den...

  • Porz
  • 06.10.21
  • 13× gelesen
Nachrichten
Bezirksbürgermeisterin Sabine Stiller ehrte Porzer für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz.

Engagement gewürdigt
Bezirksbürgermeisterin überreichte Ehrenamts-Urkunden an Porzer

Porz - (sf). Gerade mal zehn Preisträger werden alljährlich beim Ehrenamtspreis „Köln Engagiert“ ausgezeichnet. Die Zahl der eingereichten Vorschläge für Personen, die diesen Preis für ihren unermüdlichen freiwilligen Einsatz verdient hätten, übersteigt die Zahl der Preisträger um ein 20-faches. Auch viele Porzer waren unter den Kandidaten, die für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen, von der Jury jedoch nicht berücksichtigt wurden. Bezirksbürgermeisterin Sabine Stiller ehrte diese Porzer Bürger...

  • Porz
  • 09.09.21
  • 7× gelesen
Nachrichten
Bezirksbürgermeisterin Sabine Stiller und Anita Mirche, 2. Vorsitzende des Bürgervereins Porz-Mitte, beim Einsetzen der Pflanzen in die Blumenkübel vor dem Porzer Rathaus.

"Bunt und vielfältig"
Bürgerverein und Bezirksbürgermeisterin bepflanzten Blumenkübel

Porz - (sf) Gemeinsam mit Bezirksbürgermeisterin Sabine Stiller haben die Mitglieder des Bürgervereins Porz-Mitte die Blumenkübel auf der Porzer Rheinpromenade bepflanzt. Neben roten Geranien und gelben Tagetes sorgen jetzt auch Canna-Pflanzen und Süßkartoffeln für eine bunte Frühlingspracht zwischen Rathaus und Rheinufer. Nun hoffen alle an der Aktion beteiligten Personen, dass die neuen Pflanzen nicht wieder Opfer von Vandalismus werden: Zuletzt hatte der Bürgerverein Porz-Mitte die...

  • Porz
  • 19.05.21
  • 10× gelesen
Nachrichten
Wolfgang Siggemann, Anne Henk-Hollstein, Thomas Werner, Sabine Stiller, Lutz Tempel, Karl-Heinz Merfeld, Peter Müllejans und Hans-Gerd Ervens (v.l.) versammelten sich unter der Turmuhr zu einem Fototermin. Finanziert wurde die Reparatur unter anderem aus bezirksorientierten Mitteln.
4 Bilder

Turmuhr schlägt wieder
Uhrwerk fasziniert technikbegeisterte Bezirksvertreter

Eil - (sr) Es kamen einige Vertreter der Politik und des Heideportals, um dem Glockenschlag der Turmuhr auf Gut Leidenhausen zu lauschen. Über 20 Jahre hat sie stillgestanden. Alle, die zum Pressetermin erschienen, hatten irgendwie damit zu tun, sprachen ein paar Worte. Doch im Grunde waren sich alle einig, ohne Hans-Gerd Ervens, der viele Jahre die Geschicke auf Gut Leidenhausen mit gelenkt hat, würde hier keine Uhr die Stunde schlagen. So gab Anne Henk-Hollstein (Schatzmeisterin des...

  • Porz
  • 14.04.21
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.