Siegburg - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Die Übergabe des symbolischen Spendenschecks durch die Mitglieder des Fördervereins an Ursula Nichol (3.v.r.), Leiterin des Dr. Ehmann-Kinderhauses.

20.000 Euro an Dr. Ehmann-Kinderhaus
Spendenaktion „Wir holen die Sterne vom Himmel“

Siegburg. Da aufgrund der Corona-Auflagen im letzten Jahr die Spendenaktion „Wir holen die Sterne vom Himmel“ ausfallen musste, sah sich der Förderverein des Dr. Ehmann-Kinderhauses nach anderen Alternativen um. Dazu gehörte auch ein zweitägiges Backvorhaben, bei der der anregende Geruch der köstlichen Leckereien durch die Räumlichkeiten des Kinderheims zog. Die etwa 40 Kilogramm Spritzgebäck ließen sich in der Weihnachtszeit hervorragend absetzen. Außerdem wurden abermals alle Freunde und...

  • Siegburg
  • 23.05.22
  • 70× gelesen
Statt des traditionellen Rennens werden die Enten auch dieses Jahr wieder auf dem Außengelände der Kinderburg „Veronika Keller“, in Form des „Entenangelns“, aus kleinen Gummibassins von Kita-Kindern „gezogen“.

Siegburger Entenrennen
Dieses Jahr wieder "digitales Entenangeln"

Siegburg. Nach dem Erfolg des letzten Jahres stehen die Enten der Jugendbehindertenhilfe Siegburg Rhein-Sieg auch 2022 wieder virtuell am Start. Am Samstag, 11. Juni, werden die „Badeenten“ auf dem Außengelände der Kinderburg „Veronika Keller“, in Form des „Entenangelns“, aus kleinen Gummibassins von Kita-Kindern „gezogen“. Jede „gezogene“ Ente verweist auf einen Preis. Die Nummer auf der Bauchseite bestimmt die Art des Gewinnes. Dieses Mal sind 100 Preise im Gesamtwert von über 11.000 Euro im...

  • Siegburg
  • 18.05.22
  • 49× gelesen
Vorstandsvorsitzende Monika Bähr, Wolfgang Overath, Schatzmeister Heinz-Gerd Wiemar, Franz Huhn, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Georg Becker, die stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Susanne Haase-Mühlbauer und Architekt Kaj Jensen (von links)
2 Bilder

SKM feiert Richtfest
Bauen gegen Wohnungslosigkeit

Übergangswohnungen und Notfallschlafstellen - SKM feiert Richtfest für das Neubauprojekt an der LuisenstraßeSiegburg. „Wir sind kein Investor und kein Immobilienunternehmen. Wir bauen hier, weil wir täglich die Wohnungslosigkeit wahrnehmen“, erläuterte Monika Bähr, Vorstandsvorsitzende des SKM, dem katholischen Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis, in ihrer Begrüßungsrede. Mit zahlreichen Gästen beging die Einrichtung das Richtfest für den Neubau an der Luisenstraße, in unmittelbarer...

  • Siegburg
  • 13.05.22
  • 131× gelesen
Das rote Sofa vollzog den Umzug nur symbolisch – der Theaterschatz wird erst 2027 offiziell einziehen können.
3 Bilder

"Umzug-2027"
Optimale Essenz eines Theaters

Der „Theaterschatz“ feiert jetzt schon den „Umzug-2027“ an den Bildungscampus Neuenhof Siegburg. „Unser Zuhause war seit 24 Jahren ein Provisorium, das wie eine reife Zitrone bis auf den letzten Rest ausgepresst wurde“, zog René Böttcher, Intendant der Studiobühne, sein Resümee, bevor er optimistisch in die Zukunft blickte. Denn mit dem Ratsbeschluss vom Dezember 2021 war klar, dass der Verein Theaterschatz, mitsamt Schauspielschule und Theater Tollhaus, auf dem Bildungscampus Neuenhof eine...

  • Siegburg
  • 11.05.22
  • 11× gelesen
Die Menschen aus der Ukraine versammelten sich vor dem „anno17“ auf dem Michaelsberg, wo sie in komfortablen Zimmern unterkommen.

"Siegburg hilft" setzt sich nun auch für Menschen
Schnell und unkompliziert

„Siegburg hilft“ setzt sich nun auch für Menschen aus der Ukraine einSiegburg. „Wir wussten nicht, wie schön Siegburg ist. Dieser Ort ist wie eine Kirche und wird für immer im Herzen bleiben.“ Die Worte, die man vor dem „anno17“ auf dem Michaelsberg hörte, waren unheimlich berührend. Die Dankbarkeit der Menschen, die aufgrund des Krieges ihre Heimat verlassen mussten, kennt keine Grenzen. Über dem Café, das zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Kreisstadt zählt, befinden sich...

  • Siegburg
  • 09.05.22
  • 471× gelesen
Der neu gestaltete Rosengarten ist jetzt wieder ein attraktiver Anziehungspunkt, mitten in der grünen Oase der Kreisstadt

Prachtvolle Oase mit traumhaftem Blick
Neu gestalteter Rosengarten unterhalb der Abtei

„Wir haben hier einen modernen, innovativ angelegten Rosengarten in einem städtischen Umfeld. Das ist einzigartig in ganz Deutschland“, schwärmt Landschaftsarchitekt Clemens Esser. Im Rahmen des Michaelsbergkonzeptes erhielt der kleine Park, unterhalb der Abtei, eine Frischzellenkur, die sich sehen lassen kann. Vereint mit dem technischen Beigeordneten Stephan Marks, verschafften sich die stellvertretenden Bürgermeister Dr. Susanne Haase-Mühlbauer, Oliver Schmidt und Brigitte Pahlenberg einen...

  • Siegburg
  • 09.05.22
  • 32× gelesen
Norena I. (Lütz) und Lucas I. (Relvas) (Mitte) mit (1. Reihe von links nach rechts) „Rötzjesvadder“ Johannes Kalsen, Bürgermeister Stefan Rosemann, dem JGV-Vorsitzenden Jonas Krämer, IGWo-Geschäftsführer Ludger Ellenberger, Jubilar Martin Schumacher und (2. Reihe rechts) dem stellvertretenden Bürgermeister Oliver Schmidt, eingerahmt von Mitgliedern des JGV „Eintracht“ Alt-Wolsdorf.
2 Bilder

Das muss Liebe sein
Das muss echte Liebe sein

Fröhliche „Tanz in den Mai“-Veranstaltungen mit Krönungen in WolsdorfWolsdorf. Das Maibrauchtum erwacht in Wolsdorf abermals zu „neuem alten Leben“. Endlich konnte man wieder, nach corona-bedingter Pause, zu ausgelassenen Feierlichkeiten schreiten. Folglich ging es auch beim Junggesellenverein „Eintracht“ Alt-Wolsdorf im „Wirtshaus zur Sieg“ beim „Tanz in den Mai“ erneut fröhlich zu. Der traditionelle Höhepunkt bleibt allerdings die Krönung des Maikönigspaares. Nachdem die Majestäten von 2019...

  • Siegburg
  • 02.05.22
  • 67× gelesen
Suppensausen-Expertin Irmgard Knüppel und Organisatorin Sandra Owoc (von links) eröffneten das Benefizevent mit der Teamvorstellung.
2 Bilder

Suppensause sorgt für Frohsinn
Sieg für die Kartoffelrahmsuppe

Die vierte Auflage der Siegburger Suppensause bot Fröhlichkeit und Genuss vom Feinsten Siegburg. „Wir sind wieder da und noch viel größer – mit 45 Kochteams dieses Jahr“, freute sich Sandra Owoc, Organisatorin der Siegburger Suppensause. Nach drei Jahren Pause startete das verrückte Benefizevent nun erneut und hatte es richtig in sich. Nicht allein aufgrund der Pandemie, sondern vor allem durch den riesigen Teilnehmer-Zuspruch fand die Veranstaltung „outdoor“ statt. Die „Köche“ positionierten...

  • Siegburg
  • 26.04.22
  • 476× gelesen
Runde um Runde laufen die Schüler*innen, um Geld für dei Ukraine zu sammeln.

Sponsorenlauf für die Ukraine
Schüler „erlaufen“ 3.222 Euro für die Ukraine

Schüler*innen der Gesamtschule Am Michaelsberg laufen für Hilfsprojekte von Help – Hilfe zur Selbsthilfe Bonn und Don Bosco Straßenkinder BonnSiegburg. Der Krieg in der Ukraine beschäftigt derzeit die Welt. Um den Menschen in der Ukraine mit ihrem unsagbaren Leid zu helfen, beschloss die Schulgemeinschaft einen Sponsorenlauf für die Ukraine zu organisieren. Die erlaufenen Spenden gehen andie beiden Spendenprojektpartner Help Bonn und Don Bosco Straßenkinder Bonn. Sie sind für Binnenflüchtlinge...

  • Siegburg
  • 11.04.22
  • 59× gelesen
Jürgen Peter, Hans Hüngsberg, Bürgermeister Stefan Rosemann und Anita Rauscher (von links) bei der symbolischen Spendenübergabe im Stadtmuseum.

JBH spendet 4.000 Euro
JBH: Solidarität und Spendenbereitschaft

Siegburg. Ein Spendenergebnis von 4.000 Euro konnte die Jugendbehindertenhilfe Siegburg Rhein-Sieg vermelden, nachdem die Reibekuchen-Aktion zugunsten ukrainischer Kinder, die ihr Heimatland aufgrund des Krieges verlassen mussten, abgeschlossen war. Diese Summe überreichte nun der erste Vorsitzende der JBH, Hans Hüngsberg, gemeinsam mit seiner Vertreterin Anita Rauscher und JBH-Geschäftsführer Jürgen Peter an Stefan Rosemann, Bürgermeister der Stadt Siegburg. „Wir schauen, wo die Not am Größten...

  • Siegburg
  • 06.04.22
  • 26× gelesen
Der Hofstaat des JGV Brückberg im Jahr 2022.

Maikönigspaar Anja und Marius
13.135 Maimark für Maikönigin Anja bezahlt

Siegburg. Wenn im Saal des „Apollo“ der Zutritt für Damen verboten ist, dann hält der JGV Brückberg seine Maiversteigerung ab. Der stellvertretende Vorsitzende Christian Manz freute sich, 40 Junggesellen zu diesem Event begrüßen zu können. Außerdem freute man sich über den Besuch einiger befreundeter Vereine. Wenn auch die Ver-/Ersteigerung der Maibräute eher symbolischen Charakter hat, kommt dieser Tradition in den Reihen der Junggesellenvereine doch eine große Bedeutung mit hohem Spaßfaktor...

  • Siegburg
  • 06.04.22
  • 471× gelesen
Iso-Matten und warme Kleidung konnten bereits im Januar gespendet werden.

2.540 Euro für Siegburg hilft
Aktion „Siegburg hilft - keiner soll frieren!“

Siegburg. Angesichts der aktuellen Notlagen, erst Corona, jetzt der Krieg, war und ist die Idee der Bürgergemeinschaft Deichhaus, über „Siegburg hilft“ einen Beitrag zu leisten, um Obdachlose und in Siegburg lebende Bedürftige mit dem Notwendigsten zu versorgen und zu unterstützen. Mitte Januar hatte dafür die Bürgergemeinschaft Deichhaus Mitglieder und Freunde aufgerufen, Geld zu spenden, damit „in Siegburg niemand frieren muss oder zu wenig zu Essen hat“. Der Spendenaufruf kam an und so wurde...

  • Siegburg
  • 31.03.22
  • 29× gelesen
Carolin Fischer, Elke Müller mit ihrem Betreuungskind Abdula, Elsbeth Schramm, Thomas Hockenbrink und Petra Beifuss (v.l.).

Spendenübergabe an Kinderhospizdienst
Neue Außenterrasse für Kinder finanziert

Siegburg (den). Die Walnuss-Charity des Damen-Lions Clubs Löwensterne wurde erfolgreich von Siegburgern angenommen. Die Löwensterne verkauften bereits zum vierten Mal 2.000 Nüsse für den guten Zweck. Darin versteckt befanden sich mehr als 220 Gewinne. Die Erlöse dieser Charity fließen in Projekte für hilfsbedürftige Kinder und Erwachsene in der Region. Da der größte Einzelgewinn nicht abgeholt wurde, fand die Schatzmeisterin der Löwensterne, Elke Müller, zusammen mit Petra Beifuß und Carolin...

  • Siegburg
  • 22.03.22
  • 15× gelesen
Am Ende des 18. Stadtputztages präsentierte man eine Auswahl des angesammelten Mülls, die das engagierte Team des Baubetriebshofes im gesamten Stadtgebiet zusammengetragen hatte.
2 Bilder

18. Siegburger Stadt-Putz-Tag
Von „schönen“ Toiletten bis zu kleinen Schätzen

Siegburg. Die Bilanz des 18. Stadtputztages, die Bürgermeister Stefan Rosemann auf dem Baubetriebshof präsentierte, konnte sich sehen lassen: Trotz zweijähriger Pause belief sich das Volumen des Unrats nur auf geschätzte 25 Kubikmeter, in den Jahren zuvor kamen oftmals bis zu 35 Kubikmeter zusammen. Nun waren anno 2022 rund 55 Vereine, Organisationen und Einrichtungen, ebenfalls Privatpersonen, im Einsatz. Zu den Höhepunkten zählten aktuell neben einer „schönen“ Toilette sowie Gartenstühlen,...

  • Siegburg
  • 14.03.22
  • 146× gelesen
Die Teilnehmer des Ensembles zu Beginn am Gleis 6 des ICE-Bahnhofs
2 Bilder

Theatergruppe Ensemble Vielfach beim Stadtputztag
Wider den Unrat

Siegburg. Für das Ensemble Vielfach des Facettenreich e. V. findet die Vereinsarbeit normalerweise in geschlossenen Räumen statt: auf der Bühne, im Probenraum und oft genug auch am Schreibtisch. Corona-bedingt gab es natürlich auch einige Proben im Garten an der frischen Luft. Einen weiteren Schritt nach Draußen hat die Theatergruppe nun beim Siegburger Stadtputztag am 12. März getan. Erstmals beteiligte sich das Ensemble an der mittlerweile tradtionellen Müllsammelaktion der Vereine, Gruppen...

  • Siegburg
  • 14.03.22
  • 38× gelesen
Auf dem Marktplatz versammelten sich die Siegburger zur Mahnwache.

Solidarität zeigen
Zeichen für den Frieden

Mahnwache vor Siegburger StadtmuseumSiegburg. „Wir werden diesen Krieg nicht beenden, aber wenn man diese Bilder aus Deutschland und ganz Europa sieht, glaube ich, dass das Eindruck macht“, äußerte Bürgermeister Stefan Rosemann auf dem Siegburger Marktplatz. Ungefähr 600 Menschen kamen hier zusammen, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Angesichts des brutalen Krieges in der Ukraine rief man auch in der Kreisstadt zu einer Mahnwache auf. „Es ist außerdem wichtig, Gemeinschaft zu zeigen und...

  • Siegburg
  • 08.03.22
  • 29× gelesen
Wenn der restliche Bauschutt verschwunden ist, geht es an die Sicherung der Baustelle und den Grubenaushub.

Nächste Bauphase
Kaiser-Carré: bisher alles problemlos gelaufen

Siegburg. „Wir liegen gut im Zeitplan, auch wenn die Logistik schwierig ist“, berichtet Stefan Krause, Projektleiter für das Kaiser Carré bei der Pareto GmbH. Offensichtlich sind die Abbrucharbeiten an der Kaiserstraße erfolgreich abgeschlossen. Viele Bürger bleiben immer wieder am alten Goldberggelände stehen und verfolgen gespannt die Fortschritte auf der Baustelle. Nachdem der angefallene Schutt abtransportiert ist, greift die nächste Phase. Ehe jedoch die Baugrube ausgehoben wird, muss das...

  • Siegburg
  • 07.03.22
  • 190× gelesen

Hilfe für die Ukraine
Siegburg schaltet Spendenkonto und E-Mailadresse

Die Hilfsbereitschaft für die Ukraine ist riesig. Im Großen, auf EU-Ebene, wie im Kleinen, in Nachbarschaften und Vereinen. Die Kreisstadt Siegburg hat für Spenden ein Konto bei der Kreissparkasse Köln eingerichtet: IBAN DE03 3705 0299 0001 0059 58 Verwendungszweck: Spende Ukraine Das Finanzamt erkennt Einzelspenden von bis zu 300 Euro auch ohne Spendenbescheinigung an, ein Kontoauszug reicht. Wer eine Bescheinigung haben möchte, muss auf dem Überweisungsträger seine Anschrift angeben. Die...

  • Siegburg
  • 04.03.22
  • 215× gelesen
Jetzt lässt sich ein guter Blick in die kahlen Strukturen des Rathauses werfen.

Rückbauphase
Rathaussanierung in Siegburg: Blick ins nackte Gebäude

Siegburg. „Wenn die Fassade weg ist, sieht das Rathaus aus wie ein Stapel Tische“, äußerte Stephan Marks, Technischer Beigeordneter der Stadt Siegburg. So skurril sich die Aussage auch anhört, doch der Blick auf das Verwaltungsgebäude lässt diesen Gedanken schnell aufkommen. Die Sanierung befindet sich aktuell in der Phase des Rückbaus, in der sämtliche Schadstoffe aus den einzelnen Komplexen entfernt werden. Der Ratstrakt ist bereits entkernt und frei von negativen Stoffen, das Ende der...

  • Siegburg
  • 04.03.22
  • 274× gelesen
Vertreter des Leo Club, der Kita Wirbelwind und der Kita Deichmäuse.

100 Löwen beim Karneval
Löwenstarker Karnevals-Umzug für Kinder

Siegburg. In diesem Jahr finden wieder keine Umzüge statt. So ist der Leo-Club Rhein-Sieg auf eine besondere Idee gekommen. Der Leo-Club Rhein-Sieg ist ein gemeinnütziger Verein von jungen Leuten, die sich für ehrenamtliche Aktionen einsetzen und Spenden für Projekte sammeln, die der Gesellschaft - und hauptsächlich Kindern und Jugendlichen - zugutekommen. Der Leo-Club hat die Glas-Front des Siegburger Stadtmarketings unten im Bahnhof und der Stadtbibliothek in der Griesgasse mit einem...

  • Siegburg
  • 23.02.22
  • 30× gelesen
140 Blau-Weisse marschierten im Garten des Seniorenheimes „Am hohen Ufer“ auf.
2 Bilder

Funken besuchten die Seniorenheime
Outdoor-Karneval für Senioren

Siegburg. Traditionell unterstützen die Siegburger Funken Blau-Weiss tatkräftig das Seniorenzentrum Siegburg bei der Durchführung der Seniorensitzungen in den beiden Häusern „Am hohen Ufer“ und in der Heinrichstraße. Zwar können die traditionellen Seniorensitzungen in den beiden Altenheimen auch in diesem Jahr nicht gefeiert werden. Aber dennoch wollten die Funken den Seniorinnen und Senioren in den beiden Häusern ein bisschen Karneval sowie Spaß und Freude bringen. Daher marschierten die...

  • Siegburg
  • 22.02.22
  • 118× gelesen
Beim Start der neuen E-Bike-Station am Rhein Sieg Forum ließen es sich die Verantwortlichen nicht nehmen, die neuen Vehikel Probe zu fahren.

Ersatzpotential für den PKW
Fahrradleihsystem erweitert um E-Bikes und E-Lastenräder

„Es ist ein kleiner Schritt hin zur Mobilität in Siegburg, wie sie sich in Zukunft darstellen sollte“, so Bürgermeister Stefan Rosemann bei der Erweiterung des Fahrradleihsystems. Am RHEIN SIEG FORUM startete nun die 18. Station, an der jetzt auch E-Bikes über die bekannte Nextbike-App zu mieten sind. Weitere Stationen plant man am Bahnhof und in Schreck. Ergänzt wird das Angebot um vier E-Lastenräder, die über das Stadtgebiet verteilt werden. Lastenrad Lottchen erhält einen Umbau, so dass es...

  • Siegburg
  • 18.02.22
  • 125× gelesen
Dreimal „Sieburch Alaaf !“ und ein dreifach-kräftiges „Blau-Weiss !“ auf den guten Zweck: Auf die kurze Präsentation des vom Café Bonjour ihres Senatsvizepräsidenten Dirk Neuenhöfer (Mitte) gestifteten Baumkuchens folgte unmittelbar das Ausschwärmen mit den Sammelbüchsen für die Altenhilfe.

Funken-Einsatz für guten Zweck
„Baumkooche för metzonemme“

Siegburg. Die Siegburger Funken Blau-Weiss sind nicht nur jeck unterwegs. Ebenso traditionell sind sie regelmäßig für soziale Zwecke „op jöck“. Unter anderem führen die Funken regelmäßig kurz nach dem Jahreswechsel in der Siegburger Fußgängerzone eine wohltätige Aktion zugunsten eines Altenhilfswerkes durch: Mit ihrem gesamten Funkencorps marschieren die Blau-Weissen normalerweise unter dem klingenden Spiel ihres Regimentsspielmannszuges vor der Siegburger Galeria Karstadt Kaufhof auf,...

  • Siegburg
  • 16.02.22
  • 61× gelesen
Professor Hans Pretzsch erläutert anhand der Tafel, wie die Setzlinge angeordnet sind.

12.000 Setzlinge für Lebensqualität
Klimaresistenten „Zukunftswald“ gepflanzt

Von der „rhenag“ initiiertes Forschungsprojekt soll wissenschaftliche Fakten liefernSiegburg. „Das ist ein Projekt, das Jahrzehnte dauert. Und Energieversorgung ist auch ein langfristiges Geschäft“, erläutert rhenag-Vorstand Dr. Hans-Jürgen Weck. Zum 150-jährigen Bestehen brachte das regionale Unternehmen ein ganz besonderes Unterfangen auf den Weg. Gemeinsam mit dem Wahnbachtalsperrenverband (WTV) startete die rhenag nun den „Zukunftswald“. Auf einer Fläche von rund vier Hektar wurden bereits...

  • Siegburg
  • 16.02.22
  • 34× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.