Spendenaktion
Waffeln gebacken und dabei Gutes getan

Die Waffeleisen glühten beim Benefiz-Verkauf in der KiTa „Pedalo“.
  • Die Waffeleisen glühten beim Benefiz-Verkauf in der KiTa „Pedalo“.
  • Foto: Förderverein

Meindorf. „Was können wir hier vor Ort machen?“ fragen sich derzeit viele Menschen angesichts der verheerenden Bilder aus der Ukraine. Neben der Sammlung von dringend benötigten Sachspenden wie Bettwäsche, Hygieneartikeln, Windeln und Medikamenten wollten die Eltern der AWO Kindertageseinrichtung „Pedalo“ noch mehr unternehmen. Kurzerhand wurde ein gemeinsames Waffelbacken vor der Kindertageseinrichtung organisiert - helfende Hände für die Planung, Vorbereitung und die Aktion selbst waren schnell gefunden. „Ich habe die Idee des ,Waffeln essen und dabei Gutes tun‘ relativ spontan gehabt und direkt mit der Einrichtungsleitung absprechen können“, so Anika Ickler, die Initiatorin der Idee. In der gemeinsamen WhatsApp-Gruppe fanden sich schnell viele Eltern, die die Idee mit Waffelteig und freier Zeit unterstützen wollten. Und natürlich fanden sich auch viele (ehemalige) KiTa-Kinder, die dabei sein (und in den Waffelgenuss kommen) wollten. Der Erlös des Waffelverkaufs in Höhe von 450 Euro geht an den gemeinnützigen Bildungs- und Kulturverein „Rycheza“. Der Verein arbeitet mit einer polnischen Organisation zusammen, die in Warschau ein Haus angemietet hat, in dem in diesen Tagen 150 Frauen aus der Ukraine mit ihren Kindern unterkommen.

Wer den Verein unterstützen möchte kann eine Spende überweisen: Bildungs- und Kulturverein Rycheza e.V., IBAN: DE79 3706 2365 2004 6320 12, Stichwort: Ukraine

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.