Die Wochenzeitungen im Rheinland - lokale Nachrichten, Termine und Anzeigen

Bunt, jeck und feierfreudig: Karneval in Bergneustadt

06_Stephinchen_sr 3

Weibersitzung bei den Stephinchen.

Foto:

Sabine Rühmer

Bergneustadt -

Die Karnevalisten sind bereits in Stimmung - auch in Bergneustadt. Karneval ist dort eng verbunden mit den „Lustigen Stephinchen“ von St. Stephanus sowie dem Annaheim auf der Belmicke.
An Weiberfastnacht, Donnerstag, 28. Februar, stürmen die Stephinchen wie jedes Jahr um 11.11 Uhr das Bergneustädter Rathaus, um den „Verwaltungsschlüssel“ von Bürgermeister Wilfried Holberg an sich zu reißen.
Stephinchen-Vorsitzende Antje Schnellenbach wird spitzfindig den Finger in die Wunden legen. Verwaltung und Jahrsgeschehen werden durch den Kakao gezogen. An Weiberfastnacht-Nachmittag ziehen die Stephinchen in den Krawinkelsaal, Kölner Straße 260, ein und starten um 16.11 Uhr ihre traditionelle und stets mitreißende Weibersitzung. Das ganze verrückte Weibsvolk kann wieder dabei sein, wenn es lautstark von der Bühne schallt: Ein dreifach donnerndes „Neustadt ALAAF“! Bei einem bunten Programm mit und rund um den Elferrat wird geschunkelt, gefeiert und gelacht. Ab 20 Uhr ist auch der Männerwelt der Eintritt gestattet. Kartenvorverkauf: Tel. 0 22 61/4 21 86 (Antje Schnellenbach).
Der Kinderkarneval von St. Stephanus findet am Samstag, 2. März, 14.11 Uhr, im Pfarrheim von St. Stephanus statt. Doch gibt es in diesem Jahr kein Prinzenpaar - es wird dringend Nachwuchs gesucht! Und nicht nur ein Prinzenpaar, sondern auch junge und jung gebliebene Frauen im Alter von 20 bis 70 Jahren mit Drang zur Bühne für das Stephinchen-Geschwader.
Gesucht werden außerdem Trainer für Kindertanzgruppen/Gardetanz, Kinder mit Freude am Tanzen im Alter von vier bis sechs Jahren und Nachfolgerinnen für die aufgelösten Gruppen „Next Generation“ und „Limited Edition“.
Zurzeit sind lediglich rund 20 Fünkchen am Start. Das Training findet im Pfarrsaal statt. Weitere Infos unter 0 22 61/4 21 86.
Eine Hochburg des Karnevals ist auf der hohen Belmicke zu finden - und dieses Jahr mit närrischem Jubiläum: 66 Jahre Funkengarde und Herren-Elferrat TuS Belmicke.
Am Karnevalssonntag, 3. März, richtet der TuS Belmicke ab 17.11 Uhr die 67. Große Karnevalssitzung aus. Hier wird gefeiert bis nichts mehr geht! Bühnenprogramm mit Gästen und Eigengewächsen - von der Funkengarde Belmicke über das VfL-Ballett Engelskirchen, die Funky Teenies, No Limit und Dä Tuppes vom Land ib hin zum Tanz nach der Sitzung. Beste Stimmung von Anfang bis Ende. Restkarten unter Tel. 0 27 63/72 71.
Der Belmicker Kinderkarneval lädt am Rosenmontag, 4. März, ab 15.11 Uhr die Pänz bei freiem Eintritt zum Feiern ein. Alle Veranstaltungen finden im St. Annaheim statt.