Lindlar - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Die neue Wassertretstelle bereichert den beliebtesten Wanderweg im Bergischen.

Eröffnung
Wassertretstelle am Liederweg

HOHKEPPEL - wr. Rund 50 Besucher waren zum Liederweg in Hohkeppel gekommen, um der feierlichen Eröffnung der Wassertretstelle beizuwohnen, die der Heimatverein Hohkeppel in der Nähe des „Alten Schlosses" errichtet hat. Initiator des Kneippbeckens ist Johannes Schmidt, der die Idee 2011 dem Vorstand des Heimatvereins unterbreitete. Nach Einholung aller erforderlichen Genehmigungen und ausführlicher Planung begannen 2015 die ersten Arbeiten, die ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern...

  • Lindlar
  • 24.10.16
  • 8× gelesen
Pfarrer Andreas Büthe (li.) ehrte die neuen Majestäten Prinz Maximilian Bihn, Kaiserpaar Magrit und Jürgen Braun, Schülerprinz Efecan Karabacak und Vize-Brudermeister Peter Herbrich (v.l.).

Schützenbruderschaft Schmitzhöhe
Bihn ist neuer Schützenkönig

LINDLAR - wr. Das Traditions-Schützenfest der Schützenbruderschaft Schmitzhöhe war auch dieses Jahr ein Treff für Jung und Alt, auf dem Platz neben der St. Sebastianus-Kirche. Höhepunkt des Schützenfestes in Schmitzhöhe war allerdings die Krönung der neuen Majestäten, zum zweiten Mal im feierlich geschmückten Pfarrsaal an der Kirche. Pfarrer Andreas Büthe verabschiedete und bedankte sich bei Prinzessin Svenja Höller und dem Schülerprinz Noah Braun für ihre Regentschaft und übergab die Ketten an...

  • Lindlar
  • 24.10.16
  • 11× gelesen
Über die Spende von Joachim Stüttem (4.v.li.) freuten sich Dominik Pfeiffer (KiJu-Lindlar), Heinz Klaus Schneider (Speisekammer), Stefan Löhr (KiJu-Lindlar), Sabine Friedrichs (KiJu-Lindlar), Heinz Wüste (Speisekammer) und Mischa Kolpacki (KiJu-Lindlar) (v.l.).

Engagement für einen guten Zweck
Lindlar klebt weiter

LINDLAR - wr. „Was Köln kann, können wir auch" dachte sich Joachim Stüttem, der in der Gemeinde Lindlar nicht nur als der Ex-Präsident der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß bekannt ist. „Nach dem Kölner Vorbild wollte ich einen Aufkleber mit der Silhouette des Lindlarer Ortskerns für mein Auto, selbst gestaltet. Nach zwei Stunden stand der erste Entwurf." In seiner Firma, im Industriepark Klause, stellte er den Aufkleber einzeln mit einem Plotter her und klebte ihn auf sein Auto. Seinen Entwurf...

  • Lindlar
  • 24.10.16
  • 11× gelesen
Schmuck gekleidet in den unterschiedlichsten Dirndln waren die feierwilligen Gäste in den herbstlich, bayerisch geschmückten Linder Saal gekommen; darunter auch Mitglieder des ausrichtenden Musikvereins Linde.
38 Bilder

Traditionelles Oktoberfest
Bier, Brez´n und Blasmusik in Linde

LINDLAR - „Wir waren die ersten Ausrichter eines Oktoberfestes nördlich der Donau“, betonte Uwe Glaubitz, der Vorsitzende des Musikvereins Linde. Rund 250 Gäste aller Altersschichten waren der Einladung des Musikvereins gefolgt - in Dirndl beziehungsweise Lederhosen waren sie in den geschmückten Saal des Hauses Burger gekommen,  um bei Blasmusik, bayerischem Bier und kulinarischen Spezialitäten zünftig zu feiern.   Mit einem Konzert des großen Orchesters unter Leitung von Dirigent Gerhard Klein...

  • Lindlar
  • 18.10.16
  • 4× gelesen
Senioren-Gemeindepokal: Bürgermeister Dr. Georg Ludwig (r.) ehrte zur Freude von Manfred Müller (l.) Helmut Kremer, Rolf Kemmerich und Günter Sauermann.

Gemeindepokal
Die besten Seniorenschützen

LINDLAR - Der Bezirksverband der Schützenbruderschaften und Schützenvereine der Gemeinde Lindlar richtete die alljährlichen Wettkämpfe um den Senioren-Gemeindepokal sowie um die Gemeinde-Wanderkette aus. Austragungsort war die Schießsportanlage der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Süng in Hartegasse. Beim Senioren-Gemeindepokal belegte der Schützenverein Waldbruch den dritten Platz hinter der gastgebenden Schützenbruderschaft Süng. Es siegte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft...

  • Lindlar
  • 18.10.16
  • 7× gelesen
Bürgermeister Dr. Georg Ludwig (M.) mit Schulleitern, Hausmeistern und Mitarbeitern der Verwaltung bei der Übergabe der 13 Defibrillatoren für Schulen und Sporthallen.

Erste Hilfe
13 neue Defibrillatoren

LINDLAR - „Das ist ein gute Nachricht für die Risikovorsorge in den Schulen und den Sporthallen der Gemeinde", betonte Lindlars Bürgermeister Dr. Georg Ludwig. Gemeinsam mit Schulamts-Chefin Ingrid Neumann konnte er im Lindlarer Rathaus 13 neue Defibrillatoren an Schulleiter und Hausmeister übergeben. Immer wieder liest und hört man, dass Menschen mit Hilfe eines Defibrillators aus einer lebensbedrohlichen Situation gerettet werden konnten. Automatisierte externe Defibrillatoren (AEG), auch...

  • Lindlar
  • 10.10.16
  • 5× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.