Neubauten und Instandhaltung
Mehr als eine halbe Milliarde Euro für Standortsicherung

574 Millionen Euro wurden im Jahr 2016 in Neuanlagen und Instandhaltungsmaßnahmen im Chempark Leverkusen (hier eine Luftaufnahme) investiert
  • 574 Millionen Euro wurden im Jahr 2016 in Neuanlagen und Instandhaltungsmaßnahmen im Chempark Leverkusen (hier eine Luftaufnahme) investiert
  • Foto: Currenta
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Leverkusen - Standortsicherung im „Werk am Rhein“ auch nach 125 Jahren: Im
Jubiläumsjahr investierten die im Chempark Leverkusen ansässigen
Unternehmen rund 574 Millionen Euro in Neuanlagen und
Instandhaltungsmaßnahmen – die höchste Summe seit zehn Jahren.
„Dies ist ein erneutes Zeichen für die Attraktivität des Standorts
und ein gutes Signal für die Zukunft“, betonte Chempark-Leiter Dr.
Ernst Grigat beim „Abendgespräch“ vor Journalisten.
Die Aufwendungen teilen sich auf in 280 Millionen Euro für
Investitionen in Neuanlagen und 294 Millionen Euro in die
Instandhaltung.
Mit einem großen Festakt im Leverkusener Erholungshaus als Höhepunkt
der Feierlichkeiten sowie mehreren Aktionen für Mitarbeiter und
Nachbarn hatte der Chempark diesen runden Geburtstag begangen (wir
berichteten).
Investitionsbeispiele
Bereits im vergangenen Jahr hatten die Gesamtinvestitionen mit 532
Millionen Euro die Marke von einer halben Milliarde überschritten.
Von 2006 bis 2016 erreichte das Gesamtinvestitionsvolumen damit einen
Wert von mehr als fünf Milliarden Euro. 150 Millionen Euro investiert
Bayer bis 2020 in den Umbau eines bestehenden Produktionsgebäudes
inklusive einer neuen Reinraum- und Gerätetechnik. Die Maßnahmen
dienen dem Aufbau einer neuen Fertigung für Präparate zur Behandlung
der Bluterkrankheit. Mittelfristig entstehen hier bis zu 60 neue
Arbeitsplätze.
Nach einem sechsmonatigen Umbau präsentiert sich das Baykomm 25 Jahre
nach seiner Eröffnung mit einem runderneuerten Konzept. In den
gläsernen und transparenten Räumen werden die Aktivitäten des
Unternehmens an vielen interaktiven Stationen auf spielerische und
unterhaltsame Weise erfahrbar. In Infobereichen, an digitalen Wänden
oder im Ausstellungsraum können die Besucher in die Welt der
Forschung, Entwicklung und Wissenschaft eintauchen. Abgeschlossen ist
der Bau eines neuen Parkhauses am Baykomm. Es bietet Platz für 406
Stellplätze. Weiterhin stehen für Gäste zusätzlich 56
Außenparkplätze zur Verfügung.
Vier Millionen Euro investiert Currenta im Chempark- Entsorgungs- und
-Recyclingzentrum in die Sanierung der Sonderabfallverbrennungsanlage.
„Hingucker“ war der Austausch eines sechs Meter langen Abschnitts
des Drehrohrs, in dem die Verbrennung der Abfälle stattfindet.
Neuen Düker getauft
Für die Rheinunterquerung zwischen Leverkusen und Köln-Merkenich
fiel der Startschuss mit der Taufe des neuen Dükers. Mit ihm
investiert Currenta rund zwölf Millionen Euro in die Instandhaltung
und Weiterentwicklung der Infrastruktur. In dem 470 Meter langen
begehbaren Rohrleitungstunnel mit Namen „Martina“ werden zunächst
neun Rohrleitungen für den Produkttransport verlegt. Weitere
Leitungen können ergänzt werden. Damit bietet das Bauwerk die
notwendige Flexibilität für die zukünftige Entwicklung des
Chemiestandorts. Die Inbetriebnahme ist im Herbst 2017 geplant.
Mit einer fachlich hochwertigen Ausbildung in vielfältigen
Berufsbildern eröffnet der Chempark jungen Menschen
Zukunftsperspektiven für spätere Tätigkeiten. Im Auftrag unter
anderem von Currenta, Bayer, Lanxess und Covestro sowie der
Ausbildungsinitiative Rheinland bildet das Ausbildungszentrum
Leverkusen insgesamt 1.104 Nachwuchskräfte in rund 20 Berufen aus.
Weitere 63 junge Menschen absolvieren am Standort Leverkusen das so
genannte Starthilfe- bzw. X-Once-Programm; unter ihnen sind auch 13
junge Flüchtlinge, die auf eine Berufsausbildung vorbereitet werden.
Currenta sorgt für die organisatorische und praktische Realisierung
dieser einjährigen Sondermaßnahmen, in denen schwächeren und sozial
benachteiligten Jugendlichen wichtige berufliche
Schlüsselqualifikationen vermittelt werden.

 

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.