Kalk - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Der Blick vom kleinen auf den großen Kalkberg könnte bald ein anderer sein.

B55a Verlängerung möglich
Droht der Kahlschlag am Kalkberg?

von Axel König Kalk. Kommt es am Kalkberg schon bald zum großen Kahlschlag? Gut möglich! Die Bürgerinitiative (BI) „Mehr Grün in Kalk“, die BI Kalkberg und Buchforst Mobil wollen jedenfalls Näheres zu den Plänen erfahren, nach denen der Zubringer (Straße des 17. Juni) zur Stadtautobahn B55a bis zur Karlsruher Straße verlängert werden soll. Deshalb haben die Akteure eine Anfrage an den Beschwerdeausschuss gestellt, die nun am 19. Mai in der Bezirksvertretung Kalk behandelt wird. Im September...

  • Kalk
  • 12.05.22
  • 47× gelesen
Landtagskandidat Christian Joisten, Bundesinnenministerin Nancy Faeser, Daniel Rettig, stellv. Vorsitzender des TC Grün-Weiß Königsforst, Michael Hartl, Vorsitzender des TC Grün-Weiß Königsforst (v.l.).

Bundesministerin zu Gast
Ein Hoch aufs Ehrenamt

Rath/Heumar. Tausende Kölnerinnen und Kölner engagieren sich ehrenamtlich in Sport-, Karnevals- oder Schützenvereinen. Dazu kommen Naturschutzorganisationen sowie Zusammenschlüsse des Zivil- und Katastrophenschutzes oder des Sozial- und Rettungsdienstes. Die Bürger der Stadt sorgen so dafür, dass Spaß an Bewegung, Zusammenhalt und Integration in unseren Veedeln ein Zuhause haben und Hilfe schnell zur Stelle ist, wenn sie gebraucht wird. Um sich für das vielfältige ehrenamtliche Engagement im...

  • Kalk
  • 05.05.22
  • 22× gelesen
Die Bäume blühen nicht nur schön, sie bieten auch Nahrung für Mensch und Tier.

Politiker wollen 1000 Bäume verschenken
Lecker Obst für alle

Im Stadtbezirk Kalk kann man in Zukunft Äpfel, Birnen, Pflaumen und Kirschen von den Bäumen pflücken. Vorausgesetzt, der Beschluss der zuständigen Bezirksvertretung (BV) wird umgesetzt. von Axel König Kalk. Die Politiker in der Bezirksvertretung Kalk wollen 1 000 Obstbäume verschenken. Und davon könnten bald alle Personen im gesamten Veedel profitieren. „Die Bäume könnten die Bürger dann einpflanzen. Eine gute Zeit, dies zu tun, ist der Herbst“, sagen die Fraktionsvorsitzenden Manuela Grube...

  • Kalk
  • 28.04.22
  • 27× gelesen
Durch Graffiti soll das Veedel schöner werden.

Kunstprojekte im Veedel
Kalk wird bunt

Kalk. Um die Kunstförderung in Köln voranzutreiben, hat das Wohnungsunternehmen Vonovia zusammen mit dem Künstler Adrian Savulescu nach Möglichkeiten gesucht, Kunstprojekte zu etablieren. Dabei lag der Fokus auf dem Stadtteil Kalk, der durch eine neue Kunstroute aufgewertet wird. Savulescu und seinen Kollegen wurden insgesamt zehn Garagentore in der Steinmetzstraße sowie ein leerstehendes Gebäude in der Buchforststraße 63 zur künstlerischen Gestaltung zur Verfügung gestellt. Da das Gebäude bald...

  • Kalk
  • 28.04.22
  • 45× gelesen
Das Exemplar wird fachgerecht aufgestellt.

Tradition
Ein Baum für Brück

Brück. Die Funken Feinripp von 2002 stellen am 30. April traditionell ab 14 Uhr den Maibaum für alle Einwohner in Brück auf. Schon seit vielen Jahren wird ein besonders schönes Exemplar mit dem Revierförster im Wald ausgesucht, fachgerecht gefällt und zum Marktplatz an der Olpener Straße transportiert. Dort wird der Baum anschließend mit bunten Bändern geschmückt und aufgebaut. Für viele Brücker ist diese Aktion eine gute Gelegenheit, sich am Ortsleben zu beteiligen und gute Gespräche zu...

  • Kalk
  • 22.04.22
  • 47× gelesen
Die SPD um den Fraktionsvorsitzenden Christian Robyns konnte die Umwandlung der Hauptschule in eine Gesamtschule durchsetzen.

Beschluss gefasst
Aus Haupt- wird Gesamtschule

von Axel KönigNeubrück. Die Diskussion wird schon über einen längeren Zeitraum geführt, jetzt hat die Bezirksvertretung (BV) Kalk einen wegweisenden Beschluss gefasst: Aus der Kurt-Tucholsky-Schule in Neubrück soll eine vierzügige Gesamtschule werden. Ein Erweiterungsbau soll auf dem Grundstück der jetzigen Hauptschule errichtet werden. Der Beschluss geht auf einen Antrag der SPD zurück und ging gegen die Stimmen der CDU, zwei Politikern der Grünen und die Vertreter der AfD durch. Das Begehren...

  • Kalk
  • 22.04.22
  • 82× gelesen
Verrammelt, abgesperrt, Scheiben eingeschlagen: Das Areal ist verwahrlost.

Areal seit Jahren zerfallen
Was wird aus den KHD-Hallen?

Die alten Ziegelsteinbauten der KHD-Hallen befinden sich in einem schlechten Zustand. Seit Langem sind an den ehemaligen Fertigungshallen Absperrgitter und Pressspanplatten zu sehen. Eingeschlagene Fenster, rostige Stahlträger sowie Wildwuchs am Gemäuer und abgekofferte Erdgeschosse kommen dazu. von Axel König Kalk. Dabei sind die KHD-Hallen im Zentrum des Kalker Veedels denkmalgeschützt, aber eben nicht denkmalgepflegt. In unmittelbarer Nähe befinden sich unter anderem eine Kita und ein großes...

  • Kalk
  • 22.04.22
  • 22× gelesen
2 Bilder

Nachwuchs im Kölner Zoo
Großer Ameisenbär Geboren

Außergewöhnlicher Nachzuchterfolg im Kölner Zoo: Großer Ameisenbär geboren Köln, 21. April 2022 Im Kölner Zoo ist am 15. März ein Großer Ameisenbär zur Welt gekommen. Das Geschlecht des Jungtiers ist noch nicht bestimmt, um die Mutter-Kind-Bindung nicht zu stören. Der muntere Nachwuchs macht es sich meist auf dem Rücken von Mutter „Ibera“ bequem. Der Vater heißt „Yavi“ und lebt ebenfalls auf der Kölner Anlage.

  • Kalk
  • 21.04.22
  • 12× gelesen
Tobias Neumann, Frank Tacke, Swen Wilbertz, Markus Doll Petra Himmler und Ingo Henseler (v.l.)

Neuen Vorstand gewählt
Daumen hoch fürs Veedel?

Rath/Heumar. Die IG Rath/Heumar hat bei der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Nicht mehr dabei sind die langjährige 1. Vorsitzende Sybille Schmitz sowie die ehemalige Schriftführerin Katrin Vierck. Somit besteht der neue Vorstand nun aus dem 1. Vorsitzenden Frank Tacke, dem 2. Vorsitzender Christian Kalkuhl, Schriftführer Swen Wilbertz, Pressesprecher Tobias Neumann, Kassiererin Petra Himmler, dem 1. Beirat Ingo Henseler sowie dem 2. Beirat Markus Doll. Zudem kam es bei der...

  • Kalk
  • 14.04.22
  • 49× gelesen
Hände hoch! Alle 
Personen scheinen tatverdächtig zu sein.

Hände hoch und Applaus
Ein mörderisches Spiel

„Ein mörderisches Spiel“ präsentiert die Kölner Musical Company derzeit im Bürgerhaus Kalk. Nach zweijähriger Spielpause ist die Freude bei dem Kölner Ensemble groß, endlich wieder auf der Bühne stehen zu können. von Sebastian Flick Kalk. Die erste Aufführung war gleich restlos ausverkauft und die Besucher waren begeistert: Während des Stücks sorgten die Laiendarsteller für ein ausgelassenes Training der Lachmuskeln, was am Ende mit tosendem Applaus belohnt wurde. Natürlich durfte auch...

  • Kalk
  • 13.04.22
  • 18× gelesen
An rund 100 Vereine, Institutionen und Einrichtungen wurden Bezirksgelder verteilt.

Geldsegen
130 000 Euro fürs Gemeinwohl

von Axel König Kalk. Vereine, Institutionen und Einrichtungen kennen es: Sie können jedes Jahr Zuschüsse für verschiedene Aktivitäten beantragen, beispielsweise in Bereichen wie Familie, Heimatpflege und Sport sowie Integration, Kinder und Kultur. Des Weiteren Ökologie, Schule und Senioren. Der Antragsschluss war Mitte März. Nun hat die Bezirksvertretung (BV) Kalk die Gelder an rund 100 Begünstigte verteilt. Neben 130 750 Euro an Bezirksmitteln waren dies 7050 Euro für Kulturzwecke. Die...

  • Kalk
  • 13.04.22
  • 21× gelesen
Eine der beiden Hallen der Kurt-Tucholsky-Hauptschule muss aufgrund von Baumängeln neu errichtet werden.

Turnhallen-Zoff
Schulsport ade

Nicht nur die Schulgebäude in Köln haben gravierende Mängel, auch die Turnhallen sind betroffen. Die Schüler sind die Leidtragenden, sie müssen auf Bewegung verzichten – auch in Kalk. von Axel König Kalk. Die Erkenntnisse gehen aus einer Antwort der Gebäudewirtschaft hervor. Angefragt hatten die Ratsfraktionen CDU, Grüne und Volt. Auslöser waren unter anderem die Zustände der Schulsporthallen in Ehrenfeld. Der jetzt vorliegenden Antwort zufolge ziehen sich Mängel und Sanierungsbedarf durch...

  • Kalk
  • 13.04.22
  • 120× gelesen

Kulturforum organisiert
Fest mit den Black Fööss

Ostheim. Das Heinrich-Heine-Kulturforum e. V. organisiert am Heinrich-Heine-Gymnasium in Ostheim in diesem Jahr ein Sommfest der besonderen Art. Denn am 10. Juni gibt es ab 17.30 Uhr nicht nur Spezialitäten vom Grill, diverse Auftritte und eine After-ShowParty mit Höhenfeuerwerk, sondern auch ein Konzert der Bläck Fööss zu sehen. Der Einlass für das Programmhighlight startet um  19 Uhr, Karten kosten 16 bis 24 Euro. Durch den Erlös wird das kulturelle Leben an dem Gymnasium gefördert.

  • Kalk
  • 13.04.22
  • 18× gelesen
Wenn Kerzen in der Kirche Musik machen, dann steht Tina Tonagel im Mittelpunkt.

Gottesdienst am Gründonnerstag
Die Musik der 12 Kerzen

Bei Musik denken die meisten an Instrumente wie Klavier, Orgel oder Gitarre. Doch wie lässt es sich mit Kerzen muzisieren? Brück. Zu einem besonderen Gottesdienst zum Gründonnerstag am 14. April um 19 Uhr mit Abendmahl und Kerzenmusik lädt die Johanneskirche (Am Schildchen 15 in Köln-Brück) ein. Es gilt Maskenpflicht während des Aufenthalts im Kirchenraum. Anschließend findet von 21 bis 24 Uhr das interaktive Konzert „Musikalische Nachtwache“ statt; hier gelten die 3G-Regeln und Maskenpflicht....

  • Kalk
  • 07.04.22
  • 22× gelesen
Dieser Grenzstein ist wiederhergestellt. Dagegen wurde die historischer Markierung an der Ecke Am Alten Turm/ Eiler Straße entfernt.

Aufregung im Veedel
Grenzstein soll saniert werden

von Axel König Rath/Heumar. „Für die überwiegende Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger gehört der Grenzstein zum Ortsbild“, so die Meinung der Fraktionsvorsitzenden Christian Robyns (SPD) und Gero Fürstenberg (CDU). Die 1951 gegründete Stadt Porz am Rhein, zuvor der Gemeinde, beziehingsweise dem Amt Heumar zugeordnet, hatte bis zur Kommunalreform 1975 Bestand und wurde dann Köln eingemeindet. 1975 entstand zudem der Doppelort Rath/Heumar. Die heutigen Grenzen ziehen sich durch den Ort, die...

  • Kalk
  • 31.03.22
  • 27× gelesen
Beim Balancieren auf dem Seil ist Konzentration gefragt.

Zirkusprojekt an Grundschule
Jeder ist ein Star!

Manege frei für die kleinen Stars des „Zirkus Volbergirati“: Während der Zirkusprojektwoche an der Grundschule Volberger Weg durften alle Schüler in die Welt der Artistik, Clownerie und Magie eintauchen. von Sebastian Flick Rath/Heumar. Unter professioneller Leitung von drei Pädagogen des Kölner Spielecircus lernten die Mädchen und Jungen zahlreiche artistische Nummern, die sie zum krönenden Finale der Projektwoche präsentieren durften: auf der Abschlussaufführung vor Publikum. Dazu hatte der...

  • Kalk
  • 31.03.22
  • 29× gelesen
Zahlreiche engagierte Bürger sammelten den wilden Müll.

Sammelaktion in Brück
Im Kampf gegen Veedel-Müll

von Holger Hoeck Brück. Glasscherben, Batterien, Plastikreste und natürlich jede Menge Gesichtsmasken hatten Andrea und Claus bereits in ihrem Müllsack zusammengetragen. Dann bückte sich der engagierte Brücker wieder mal nach einigen Zigarettenstummel. „Viele Bürger haben einfach eine furchtbare Einstellung. Die schmeißen ihren Müll ins nächste Gebüsch, obwohl gleich nebenan Abfallkörbe stehen“, ärgerte sich Claus. Das Paar war dem Aufruf der Bürgergemeinschaft Köln-Brück e.V. gefolgt, die zur...

  • Kalk
  • 31.03.22
  • 31× gelesen
Für die Erweiterungen wären solche Modulbauten vorgesehen (Symbolfoto).

20,9 Millionen Euro zugunsten der Pänz
Investionen für Pänz

Für rund 20,9 Millionen Euro sollen in der KGS Zehnthofstraße eine Mensa und ein Schultrakt errichtet werden. Dafür sind Modulbauten vorgesehen. von Axel König Ostheim. Die eingeschossige Mensa (800 Quadratmeter) ist am nördlichen Eingang an der Zehnthofstraße geplant, der zweigeschossige Trakt südlich zur ehemaligen Schule hin an der Rösrather Straße. Dieses Gebäude (1140 Quadratmeter) soll 16 Klassen aufnehmen und den nicht mehr reparablen Trakt A der Schule ersetzen. Die Inbetriebnahme ist...

  • Kalk
  • 25.03.22
  • 29× gelesen
Am 7. Mai wird getrödelt.

Garten- und Garagenflohmarkt in Neubrück
Alte Schätze wechseln Besitzer

Neubrück. Ganze Straßenzüge machen mit, Nachbarn grillen anschließend zusammen und Neubrück hat viele Besucher auch aus anderen Stadtteilen. Ab 7. Mai findet von 10 bis 16 Uhr in ganz Neubrück ein Garten- und Garagenflohmarkt statt. Hausbesitzer und Mieter können dabei Ware verkaufen. „Es geht hierbei nicht nur um den Verkauf von Flohmarktware, sondern auch darum, dass man den eigenen Stadtteil mehr wahrnimmt, ihn kennenlernt und Kontakt zu den Nachbarn aufnimmt,“ sagt Sylvia Schrage vom...

  • Kalk
  • 25.03.22
  • 20× gelesen
Bepflanzungen am Wegesrand verhindern das Abstellen von Autos.

Neues Konzept
Bäume statt Parkplätze

104 neue Bäume könnten im Veedel in unmittelbarer Straßennähe entstehen. Dafür würden allerdings 89 Parkplätze entfallen. Das wiederum gefällt nicht jedem. von Axel König Kalk. Das Vorhaben stammt aus einem Konzept, das am 7. April in der Bezirksvertretung (BV) Kalk besprochen wird. Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen hat, vor dem Hintergrund des Klimawandels, dazu alle Straßen im Stadtbezirk untersucht. Sollte der Beschluss gefasst werden, sind für jeden möglichen Standort weitere...

  • Kalk
  • 24.03.22
  • 53× gelesen
Die Schranke am Friedhof Lehmbacher Weg sorgt immer 
wieder für Diskussionen.

Diskussion erneut entfacht
Schleichweg des Ärgers

Die Diskussion taucht so regelmäßig auf, wie die zur Zeitumstellung im Frühjahr: Der Lehmbacher Weg wird häufig und widerrechtlich benutzt. von Axel König Brück. Seit Jahren gibt es immer wieder Ärger um die Schranke vor dem Friedhof Lehmbacher Weg. Installiert wurde sie eigentlich, um Schleichverkehr abzuwenden. Allerdings soll es auch möglich sein, den Friedhof mit dem Auto zu erreichen. Deswegen kann er vom Neubrücker Ring und von der Lützerathstraße angefahren werden, die einzigen legitimen...

  • Kalk
  • 18.03.22
  • 48× gelesen
Die Bauzeit betrug mehr als vier Jahre.

Drei Mal teurer als geplant
Kostenexplosion beim Aufzug-Bau

Der Bau des Aufzugs an der U-Bahn-Haltestelle „Vingst“ wird mit 9,2 Millionen Euro deutlich teurer als zunächst geplant. Auch die Umsetzung zog sich länger hin, im März könnte das Projekt nun aber endlich abgeschlossen werden. von Axel König Vingst. Es war im Mai 2014, als der frühere Leiter des Amtes für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau die Pläne vorstellte. Gerd Neweling erläuterte damals unter anderem Politikern der Bezirksvertretung (BV) Kalk und des Bürgervereins Vingst das Vorhaben: Die...

  • Kalk
  • 11.03.22
  • 199× gelesen
Die Figuren wurden feierlich übergeben.

Künstler überreichen Figuren
Bronze-Belohnung für Corona-Helfer

Merheim. In der Eingangshalle des Krankenhauses Merheim werden alle Besucher jetzt von zwei Heinzelmännchen-Figuren aus massiver Bronze begrüßt. Die beiden Kunstwerke wurden von der Kölner Künstlerin Heike Haupt sowie ihrem Kollegen Anton Fuchs geschaffen und an Klinik-Geschäftsführer Holger Baumann übergeben. Der Grund: Sie wollten sich bei dem gesamten Team der städtischen Kliniken für die enormen Leistungen während der Corona-Pandemie bedanken. Im Rahmen der Kulturförderung des Landes NRW...

  • Kalk
  • 24.02.22
  • 17× gelesen
: Susanne Paul, Peter Jüde, Holger Sticht und Birgit Bossbach (v.l.) haben das Bündnis für die Felder“ ins Leben gerufen.

"Nein" zur Bebauung
Felder sollen bleiben

v von Sebastian FlickRath-Heumar. Die neu gegründete Bürgerinitiative „Bündnis für die Felder“ kritisiert die Pläne zur Bebauung am Brück-Rather-Kirchweg scharf. Auf einem knapp 24 Hektar großen Feldstück, eingegrenzt vom Brück-Rather-Steinweg, dem Rather Kirchweg sowie dem westlichen Ortsrand von Rath und der Stadtbahntrasse der KVB-Linie 9, sollen neue Wohnhäuser, Sportplätze, Sporthallen sowie eine Schule entstehen. Die Fläche ist mit knapp 24 Hektar etwa so groß wie 34 Fußballfelder. Für...

  • Kalk
  • 18.02.22
  • 1.381× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.