Kämmerling Quartett
Volkslieder im Jazzgewand

  • Foto: Kämmerling Quartett

Frechen-Buschbell (lk). Klassik und Volkslieder im Jazzgewand präsentiert das „Kämmerling Quartett“ am Sonntag, 3.April um 18 Uhr in der Kirche Alt-St. Ulrich, Ulrichstraße 110 in Frechen-Buschbell. „Gut abgehangen, gereift und wohlfeil austariert“, so wurden das „Kämmerling Quartett“ und ihr neues Album ‚This Way‘ im Kölner Jazz-Magazin „Jazzthing 2021“ vorgestellt. Schon über ein Dutzend Jahre spielen die vier Musiker und Freunde zusammen. Roland Kämmerling (Trompete/ Flügelhorn) , sein Bruder Bernd Kämmerling (Klavier), Fritz Roppel (Kontrabass) und komplettiert wird das Quartett von Christoph Freier am Schlagzeug. Bei ihrem Gastspiel in Alt St. Ulrich präsentiert das Kämmerling Quartett die Titel ihres Albums, das beim renommierten Jazz-Label Jazzsick Records veröffentlicht wurde. Die Vielfältigkeit des Albums zeigt sich bei den eingängig melodischen Eigenkompositionen von Roland Kämmerling. Seine Arrangements überraschen mit einem kraftvollen Brückenschlag zwischen Jazz und Klassik. Gershwin-Klassiker und Volkslieder werden jazzig interpretiert. Das Kämmerling Quartett unterstreicht an diesem Abend seinen Anspruch auf gefühlvollen und energetischen Mainstream-Jazz in einer harmonierenden Formation. Eintritt: 12-15 Euro. Karten unter: altsanktulrich.reservix.de/events

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.