ZeitBlende gewährt private Einblicke
Zeitreise ins Jahr 1972

Mechernich-Kommern (lk). Das LVR-Freilichtmuseum Kommern wirft wieder einen Blick zurück in die Welt vor 50 Jahren – diesmal in das ereignisreiche Jahr 1972. Und auch diesmal freut sich das Team des Freilichtmuseums, wenn die Menschen aus der Region ganz persönliche Erinnerungen beisteuern.

Das Museum freut sich über die Zusendung privater Erinnerungsfotos, die 1972 im Rheinland oder von Rheinländern aufgenommen worden sind. Eine Auswahl der Fotos wird zur Zeitblende 1972, welche am 20. und 21. August stattfinden wird, ausgestellt.

Gesucht werden Fotomotive, die in ihrer Aussage typisch für die Zeit sind und zeigen, wie die Rheinländerinnen und Rheinländer das Jahr 1972 erlebt und gelebt haben. Es geht um Alltag und Feste, um Lebensverhältnisse und Lebensgefühl, um die private und berufliche Lebenswelt. Das können Bilder von der Familienfeier sein, vom Sonntagsessen, vom Karneval auf dem Dorfplatz oder der Urlaubsreise mit dem Auto.

Damit für die Reproduktion eine gute Qualität erreicht werden kann, sollten die Fotos möglichst als Originale eingereicht werden. Nach Bearbeitung werden sie zurückgesandt. Einsendeschluss ist Mitte Juli 2022.

Kontakt für Zeitzeugen: LVR-Freilichtmuseum Kommern, Auf dem Kahlenbusch, 53894 Mechernich-Kommern oder E-Mail: daniel.manner@lvr.de

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.