Symposium
Gefährliche Mischung: Ältere Männer und Motorräder

Männer, die älter sind als 45 Jahre und Motorräder sind – nach Angaben der Polizei – eine gefährliche Kombination. Die „Silver Ager“ verunglücken in der Eifelregion häufiger als andere Altersgruppen mit ihren Motorrädern. Ein kostenloses Motorradsymposium macht auf die Gefahren aufmerksam und schult die Teilnehmer auf der Strecke.

Die Polizei lädt für Samstag, 7. Mai, um 8.30 Uhr zum 9. internationale Motorradsymposium ein. Teilnehmer, die sich bereits online angemeldet haben, werden gebeten, dies erneut zu tun. „Aufgrund eines technischen Problems, das mittlerweile behoben wurde, sind abgeschickte Anmeldungen nicht bei uns eingegangen. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen“, teilt die Polizei mit. Das Polizeipräsidium Trier lädt gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde Euskirchen, der Police Luxemburg Nord, der Politie Limburg/Niederlande, der Police Belgien, dem ADAC Mittelrhein, der DEKRA, der Eifel Tourismus GmbH, den Kreisverkehrswachten Bitburg-Prüm und Vulkaneifel zu dem Symposium ein. Der Veranstaltungsort ist das TGZ Daun im Vulkaneifelkreis.

Motorradfahrer über 45 Jahren sind, laut Polizeiangaben, seit Jahren überproportional in der Verkehrsunfallstatistik vertreten. „Dem wollen wir mit unserer Konzeption "Motorradfahren in der Eifel - aber sicher!" entgegenwirken“, erklärt die Polizei. Die Ursachen für die Überpräsenz der "Silver Ager" in der Statistik seien vielfältig: Neu- oder Wiedereinsteigern fehle es oft an Fahrpraxis, andere seien sich über ihr Leistungsvermögen oder das ihres Motorrades nicht im Klaren.

Es referieren ein DEKRA-Ingenieur, zwei ADAC-Mitarbeiter, zwei Ärzte und ein Polizeiseelsorger. Alle sind selbst aktive Motorradfahrer. Nachmittags können die Teilnehmer unter Anleitung von Fahrlehrern praktisch üben, um die Handhabung des Motorrades zu verbessern. Dazu ist es erforderlich, dass mit dem eigenen Motorrad angereist und Schutzbekleidung getragen wird. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt unter gebührender Vorsicht, allerdings unter Haftungsausschluss des Veranstalters. Für das Mittagessen wird ein Pauschalbetrag erhoben. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter https://s.rlp.de/motorradsymposium2022 möglich.

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.