Brückenabriss A1/A61
Arbeiten laufen - Fahrbahn bei Bliesheim bereits weg

Da, wo mal eine Brücke war, herrscht jetzt bereits große Leere.
18Bilder
  • Da, wo mal eine Brücke war, herrscht jetzt bereits große Leere.
  • hochgeladen von Düster Volker

Nach dem folgenschweren Lkw-Unfall bei Erftstadt-Bliesheim wurde die Autobahnbrücke der Merowingerstraße, die zwischen Bliesheim und Friesheim über die A1/A61 führt, am 11. März so schwer beschädigt, das sie an diesem Wochenende abgerissen werden muss. Seit Freitagabend, 22 Uhr, ist die Autobahn gesperrt. Seitdem laufen auch die Arbeiten, die am Samstagnachmittag bereits weit fortgeschritten sind. Die Fahrbahn der Autobahnbrücke ist bereits komplett entfernt.

Die A1/A61 ist an diesem Wochenende zwischen den Autobahnkreuzen Bliesheim und Kerpen beziehungsweise der Anschlussstelle Frechen gesperrt. Denn es ist schweres Gerät angerückt, um das Brückenbauwerk abzureißen. Mehrere Bagger und weitere Baufahrzeuge sind an und auf der Autobahn zu Gange, um das Bauwerk fachgerecht abzubrechen.

Bliesheimer Rampe mit Schutt angefüllt 

Die Rampe auf der Bliesheimer Seite des Brückenbauwerks gleicht am Samstagnachmittag dabei einem Trümmerfeld. Der Schutt wurde hier angefüllt. Dahinter klafft bereits ein großes Loch. Wo bis vor kurzem noch die Fahrbahn über die Autobahn führte, herrscht bereits große Leere. Auch die Bauwerkträger zwischen den beiden Fahrbahnen der Autobahn sind schon nicht mehr vorhanden.

Weitere A1/A61-Baustellen werden abgeschlossen

 
Parallel zu den Abrissarbeiten an der Brücke laufen weitere Arbeiten im Bereich zwischen Autobahnkreuz Bliesheim und Dreieck Erfttal. Die Sperrung der A1/A61 schafft neue Möglichkeiten für die Autobahn GmbH, Arbeiten an noch bestehenden Baustellen schneller abzuschließen. Laut Plan soll die Autobahn am Montagmorgen, 5 Uhr, wieder für den Verkehr freigegeben werden - auch der bisher letzte nach der Flutkatastrophe gesperrte Bereich: die A1 in Richtung Köln.

Wie geht es wegen der Brücke weiter? 

Wie es mit der Brücke zwischen Bliesheim und Friesheim weitergeht, wird sich in den kommenden Tagen entscheiden. Nach einer Begutachtung durch Experten soll entschieden werden, auf welche Weise ein neues Brückenbauwerk am besten realisiert werden kann. 

Doch zunächst einmal laufen die Abriss- und Aufräumarbeiten bis spätestens Montagmorgen, 5 Uhr, weiter.

Redakteur:

Düster Volker aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.