Fahrradfahrerin verletzt
Polizei sucht flüchtigen LKW-Fahrer

Symbolbild

Brühl. Eine Fahrradfahrerin (59) hat sich am Montagvormittag (7. Februar) bei einem Verkehrsunfall in Brühl leichte Verletzungen zugezogen.

Nach ersten Ermittlungen war die 59-Jährige gegen 10.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Comesstraße in Richtung Heinrich-Esser-Straße unterwegs. Als sie einen Kreisverkehr in Richtung Kölnstraße befuhr soll sie nach eigenen Angaben einen Schlag am Hinterreifen gespürt haben. Dadurch habe sie die Kontrolle über ihr Fahrrad verloren und sei gestürzt.

Genau zu diesem Zeitpunkt soll ein brauner Lastwagen den Kreisverkehr ebenfalls befahren haben und auf die Kölnstraße in Fahrtrichtung Kerkrader Straße gefahren sein. Dessen Fahrer stoppte jedoch nicht, sondern setzte seine Fahrt fort.

Passanten übernahmen die Erstversorgung der Frau am Unfallort. Rettungskräfte brachten die Leichtverletzte in ein Krankenhaus. Polizisten nahmen den Unfall auf und fertigten eine Verkehrsunfallanzeige.

Das Verkehrskommissariat bittet den LKW-Fahrer sowie Zeugen sich zur Klärung des Unfallhergangs telefonisch unter 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft.kreis@polizei.nrw.de zu melden

Redakteur:

Ulf-Stefan Dahmen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.