Flüchtline aus der Ukraine
Kreisstadt Bergheim sucht Gastfamilien!

Bergheim (red). Der Pflegekinderdienst der Kreisstadt Bergheim hat angesichts der jüngsten Ereignisse in der Ukraine bereits mehrere Anrufe engagierter Bergheimer Bürger erhalten, welche bereit wären, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus der Ukraine in ihren Haushalt aufzunehmen. „Auch wenn der tatsächliche Bedarf aktuell noch nicht beziffert werden kann, möchten wir auf diese Situation bestmöglich vorbereitet sein, um den Kindern und Jugendlichen schnellstmöglich einen sicheren Schutzraum bieten zu können“, so Bürgermeister Volker Mießeler.
Es wird zeitnah eine Online-Informationsveranstaltung zu diesem Thema (Aufnahmebedingungen, finanzielle und rechtliche Rahmenbedingungen) geben. Bei Interesse, einem oder mehreren Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine für einen vorübergehenden Zeitraum ein sicheres Umfeld bieten zu wollen, sind Bürger eingeladen, sich beim Informations- und Beratungszentrum der Kreisstadt Bergheim telefonisch unter (02271) 89-111 oder per E-Mail unter gabi.reinartz@bergheim zu melden.
Die Interessierten erhalten im Anschluss automatisch eine Information über den Veranstaltungstermin.

Redakteur:

Hanno Kühn aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.