Zwei Zusammenstöße in Wiehl
Einmal war's ein Baum

Wiehl:

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag (14. Mai) an der Einmündung L336 / Oberwiehler Straße ereignet hat. Ein 81-jähriger Wiehler fuhr um 14:40 Uhr mit seinem grauen VW auf der Oberwiehler Straße von der Derschlager Straße kommend in Fahrtrichtung Einmündung L336. Eine 55-jährige Waldbrölerin fuhr mit ihrem grauen Mercedes auf der Oberwiehler Straße von Heckelsiefen kommend in Fahrtrichtung L336. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrzeugführenden zogen sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu. An den beiden beteiligten Autos entstand erheblicher Sachschaden.

An einem Baum endete am Samstag (14. Mai) die Fahrt eines 19-jährigen Wiehlers. Gegen 00:35 Uhr fuhr der 19-Jährige mit seinem grauen Opel Corsa auf der Alferzhagener Straße in Fahrtrichtung Gummersbach. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei verletzte er sich leicht.

Redakteur:

Beate Pack aus Oberberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.